Beiträge von Lesser

    aber warum nicht BGA?

    Ich bin dumm im Buchhaltung! Ich habe folgendes gelesen: "Betriebs- und Geschäftsausstattung (kurz BGA oder BuGA) ist im Rechnungswesen die Bezeichnung für Gegenstände im Sachanlagevermögen, die nicht unmittelbar in der Produktion eingesetzt sind, sondern im überwiegend administrativen Bereich der langfristigen Produktionsbereitschaft dienen."


    Punkt 1 - "die nicht unmittelbar in der Produktion eingesetzt sind"


    Punkt 2 - "überwiegend administrativen Bereich der langfristigen Produktionsbereitschaft dienen"


    Meine Gedanken.... Die Geräten sind fast die Mittelpunkt in Kosmetikgeschäft ("Produktion von Dienstleistungen").


    Werkzeuge


    Ob ich korrekt denke, weiß ich nicht? Deswegen frage ich.