Beiträge von Uwe Bergemann

    Hallo Anton,


    zu ersterem kann ich Dir leider nicht viel sagen, außer dass Du einmal versuchen kannst, unter „Gestalten“ die Zeile mit den Feldnamen ohne abschließenden Zeilenumbruch zu importieren.


    Der Import erfolgt eigentlich genau in dem Format wie unter „Gestalten“ angegeben: steht zwischen je zwei Feldnamen ein Semikolon, müssen die Daten mit Semikolon getrennt sein, entsprechend sollte das auch mit Tabulatoren funktionieren.


    Vorsicht beim Import von CSV-Dateien: die Benennung des Dateityps als „Text“ in Unternehmer Suite kommt nicht von ungefähr, auch wenn der Inhalt sehr ähnlich aussieht, weist das „Text“-Format einige Unterschiede zu CSV wie es in RFC 4180 beschrieben und von den meisten Programmen benutzt wird. Daraus resultierende Fehlermeldungen sind häufig irreführend, am besten Du startest mit einfachen und übersichtlichen Daten.


    HTH UB

    Hallo cdfcool,


    ich durfte schon ein wenig Erfahrung mit dem Gestalten der Drucklayouts und den Schwierigkeiten der Fehlersuche darin sammeln und konnte auf den ersten Blick auch keinen Fehler finden.


    Kann es sein, dass Sie beim Editieren versehentlich den umliegenden Code geändert haben?
    Tritt der Fehler nicht mehr auf wenn Sie die Anweisungen entfernen?
    Könnten Sie gegebenenfalls den genauen Wortlaut der Fehlermeldung posten?


    MfG UB

    Hallo jesper,


    soweit ich die automatische Zuordnung mit regex verstanden habe, dient der erste „Ausdruck zum Suchen“ nur dazu, den Bereich einzugrenzen, das eigentliche “Matching” findet über den „Ausdruck zum Isolieren“ (zweites Textfeld) statt.


    Dieses zweistufige Verfahren vereinfacht das Vorgehen manchmal, weil regex mitunter recht sperrig und unübersichtlich werden können :-) Trotzdem ignoriere ich i.A. das erste Feld und benutze nur das zweite.


    In den Feldern unter „Test“ kannst Du ganz schön beobachten, was passiert.


    Dein Ausdruck müsste irgendwie so aussehen: "(B[a-zA-Z0-9]{5})" (alles zwischen den Anführungsstrichen)
    Ich habe leider gerade keinen Zugang zur Software und kann deshalb nicht nachsehen:
    - wird Groß/Kleinschreibung unterschieden (wenn nicht, reicht entweder a-z oder A-Z, nicht beides)
    - gibt es ein Kürzel für alle alphanumerischen Zeichen, das wäre eleganter (gängig ist bspw. [[:alnum:]] statt [a-zA-Z0-9])
    - um den Ausdruck robuster zu machen auf Wortgrenzen davor und dahinter prüfen, also vielleicht "\w(B[a-z0-9]{5})\w"


    HTH UB