Beiträge von Dada

    Ich würde es begrüßen wenn Buhl eine automatische Importfunktion für Daten aus Fremdprogrammen bereitstellen würde.

    Was genau verstehst Du unter "automatisch" und an welche Fremdprogramme denkst Du?

    Und warum sollte die Fremdprogramme so etwas unterstützen, wenn das viele Banken schon nicht nötig haben?

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß Aufwand und Nutzen hier in einem vernünftigen Verhältnis stehen würden.

    Mit automatich meine ich das MG wenigstens selbständig z.b. beim Saldenabruf den Import mit anstößt. Besser noch der Import von der eigenen Anwendung angestoßen wird.

    Gutes Beispiel:
    JTL Wawi. Hier gibt es eine Auftragsimport.xml. Den Import kann ich zum Beispiel von der eigenen Anwendung anstoßen. Dafür gibt es die JTLextern.dll die ich in mein Projekt einbinden kann. Darüber kann ich Worflows, Auftragsimport, Druckfunktion in der Wawi anstoßen.

    Und deshalb ist es ja auch so schön unübersichtlich. Wichtig Infos sollte in einer Zeile sein und nicht noch ein Klick auf eine Registerkarte und dann runterscrollen bis man das gewünschte gefunden hat.

    Das kenne ich auch von anderer Security-Software, daß die Deaktivierung nicht vollständig ist. Hatten wir schon mal hier im Forums mit einer anderen Suite. Deshalb ja auch der Hinweis, Ausnahmeregeln für Mein Geld in der Security-Software zu erstellen. Das reicht meistens.

    Aber selbst mit Ausnahmeregel für MG und die dazu gehörige Verzeichnise hat es nicht funktioniert.

    Nach dem ich mich bei den Mitberben umgeschaut habe, ist bei dem einen das Sachwert/Inventardepot wesentlich besser gelöst.
    Für mich würde es schon reichen wenn in MG zusätzliche Tabellenspalten vorhanden wären und diese auch für Auswertungen nutzbar wären.
    Den der Zeitwert eines Objects ändert sich ja, der Neupreis war einmal und ich kann ja gebraucht zu einen ganz anderen wert Eingekauft haben.


    Idealler weise würde es für mich so ausehen:





    Objectbezeichnung Bemerkung Bestand Zeitwert (Einzelwert)
    Zeitwert (Gesamtwert) Einkaufswert
    Neuwert

    Habe das schon vor 2 Jahren an den Support gemeldet. Getan hat sich nix.


    Ich denke aber das ein Datum von der API geliefert wird. Für mich sieht es aus als ob englisches Datumvormat geliefert wird und nicht verarbeitet wird.

    Ich habe das Datumproblem auch mit Onvista.

    Da der Support mal wieder auf sich warten lässt, 3ter Tag

    schildere ich hier mal mein Problem, evtl weiss ja jemand eine Lösung.

    Meldung beim Start von MG : Schnittstelle zu den Onlinebanking-Komponenten kann nicht initialisiert werden

    Wie ist es geschehen (Verlauf):

    1. LT5-Update wird von MG heruntergeladen und installiert. Meldung Update kann nicht installiert werden.

    2. Beim schließen von MG wird ein Programm update installiert.

    3. Beim erneuten starten von MG kommt die Meldung mit den Schnittstellen.

    4. Reparieren lädt das Fix-Tool herunter und führt eine Reparatur durch

    5. MG zeigt immer noch die Meldung, Ignorieren bring ja nix, das Onlinebanking geht nicht.

    6. MG deinstalliert

    7. MG neu herunter geladen, Setup ausgeführt ohne Fehler inkl. Updates von MG un LT5

    8. MG startet und die Meldung ist immer noch da.

    9. MG deinstalliert, manuell alle Verzeichnisse gelöscht, Windows Neustart

    10 .MG installiert. Geht wieder.

    11. MG zieht wieder das LT5 Update, meldet einen unbekannten Fehler und wieder das gleiche wie vorher.



    Ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll.

    Hallo,


    bei einigen FinTech-Unternehmen bekommt man den Kontoauszug nur als XLXS-Datei. Es wäre schön wenn man auch XLXS über die Importfunktion berarbeiten könnte.
    Aktuell muss ich jedesmal die Datei in LibreOffice öffenen und als CSV speichern.


    Grüße
    Dada

    Hallo,


    ich investiere Minibeträge momentan in P2P-Kredite auf verschiedenen Plattformen.
    Um ein wenig Überblick zu behalten führe ich das ganze in Mein Geld als Offline-Sparbücher und importiere dort die entsprechenden Werte, allerdings nur einghende Zinsen und Einzahlungen, alos den Gesamtwert des Portofilio.
    Zumindest Bondora stellt eine API bereit um Werte auszulesen und zu investieren, könnte man so was nich als Online-Depot in Mein Geld hinzufügen.


    Grüße
    Dada