Beiträge von NiFu

    Ich glaube, dass die Daten der Vereine aus einer oder mehreren Datenbanken zusammengesucht wurden.

    Ja, das glaube ich auch.


    Aus unserer kleinen Gemeinde mit ca. 35 Vereinen sind bei meinverein.de 12 Vereine gelistet. Darunter auch eine "Motorsport GmbH" - also kein Verein. Von den 11 Vereinen haben 5 eine Homepage und sind über Google auffindbar. Die 6 anderen Vereine sind lediglich über die Homepage der Gemeinde auffindbar.


    Die Suche scheint auch nicht wirklich hilfreich zu sein. Wenn ich nach "Tischtennis Euskirchen" suche, bekomme ich Tischtennisvereine von anderswo angezeigt, genauso wie Vereine aus Euskirchen, die nix mit Tischtennis zu tun haben. Das könnte auch Deine komischen und abweichenden Suchergebnisse erklären?!

    Wenn man auf meinverein.de nach "Tischtennis Euskirchen" (MIT Anführungszeichen) sucht, wird wohl nur EIN Verein gefunden und man wird direkt zu einer Login-Seite geleitet.
    Wenn man auf meinverein.de nach "Tischtennis Euskirchen" (OHNE Anführungszeichen) sucht, erhält man:

    • Tischtennisvereine aus Deutschland und
    • Vereine aus Euskirchen

    Wir nutzen WISO MeinVerein und auch die Synchronisierung über meinverein.de!

    Was genau wird über meinverein.de synchronisiert ?


    Ich nutze zur Zeit die Teamwork-Funktion mit:

    • Mitgliederverwaltung, einschließlich Bank-Daten
    • Online Bankkonto
    • Newsletter

    Über die "Newsletter"-Funktion habe ich jetzt z.B. eine Einladung zur Weihnachtsfeier versendet. Früher habe ich immer EINE Einladung per Massenmail an ALLE Mitglieder versandt ("bcc:"). Jetzt mit "WISO Mein Verein" kann ich eine Einladung gestalten und im Text dann Variablen verwenden, so dass jede Einladung eine persönliche Anrede erhält ("Hallo Martin, ..." Hallo Martina,..." etc.). Jede eMail-Einladung wird anschließend automatisch einzeln versandt.
    Und die gestalteten Einladungen werden archiviert, so dass ich im nächsten Jahr nur das Datum ändern muss.


    Werden also über meinverein.de alle diese Daten (Mitgliederverwaltung, einschließlich Bank-Daten, Online Bankkonto, Newsletter-Archiv) synchronisiert ?

    Unter --> Auswertungen --> Tabellenauswertungen --> F10 Neu... wählst du als Datenquelle "Mitglieder" und dann sind den Auswertungsmöglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt!

    Danke für den Hinweis.


    Wenn ich aber in so einer Auswertung in der Kopfzeile das Feld [gedruckt am:] einfüge, dann fügt das Programm immer DD.12.2016 ein - also statt des Tages steht da "DD". Ist das ein Bug oder mache ich da etwas falsch und kann man das beheben ?

    Doch jedes mal wenn ich es danach neu starte meldet es wieder das gleiche Update (16.0.1.100 -> 16.0.1.101).


    Ich bin absoluter Neuling bei "Mein Verein". Zur Zeit teste ich noch die herunterladbaren Testversionen auf mehreren Rechnern und virtuellen Maschinen. Wenn ich die neueste Testversion runterlade - werde auch ich zum Update aufgefordert. Warum liefert Buhl Data als Testversion nicht die neueste Version aus ?


    Aber egal. Um nicht immer in allen Testszenarien erst installieren und dann updaten zu müssen habe ich mir den Updateverlauf mal angesehen. Zuerst wird die neueste Version (also das Update) komplett als eine Datei "MV2017.exe" (ca. 93 MB) heruntergeladen in den "Mein Verein" Programmordner. Diese Datei habe ich mir gesichert und kann nun neue Testinstallationen durchführen ohne jedes Mal anschließend noch updaten zu müssen.


    In deinem Fall denke ich mal dass aus irgendeinem Grund (Virenscanner ? Rechtevergabe ?) der Start von "MV2017.exe" nach dem Download nicht funktioniert. Vielleicht versuchst du einfach mal die Datei "MV2017.exe" manuell zu starten.

    Ich würde mir gerne mal die Darstellungsweise von Vereinen auf "meinverein.de" ansehen bevor ich es nutze; z.B. diese beworbene Funktion:

    Zitat von meinverein.de

    Neue Mitglieder finden
    Präsentieren Sie Ihren Verein mit einer öffentlichen Profilseite. Zeigen Sie sich den Menschen in Ihrer Region und gewinnen Sie neue Mitglieder für Ihren Verein.

    Aber gibt es dort wirklich Vereine ? Ich habe mal ein bisschen rumgesucht aber keinen einzigen Verein gefunden der sich dort präsentiert. Überrascht war ich, dass selbst aus unserer kleinen Gemeinde angeblich 12 Vereine auf "meinverein.de" vorhanden sein sollen. Selbst unser Verein ist dort angeblich schon vorhanden. Allerdings nur mit Name und Anschrift. Und obwohl ich unseren Verein dort nie angemeldet habe.


    In einer Pressemitteilung von 2009 laß ich (siehe hier):

    Meinverein.de [...] hat inzwischen über 10.000 Vereine als Mitglieder gewinnen können.


    Soll wohl heißen:
    "Meinverein.de hat über 10.000 Vereinsadressen gesammelt und listet sie auf der Homepage ...."


    Zudem gestaltet sich das Finden von Vereinen durchaus schwierig. Beispiel:

    • Tierschutzverein Lindau liefert 683 Treffer
    • Lindau liefert 156 Treffer
    • Tierschutzverein liefert 528 Treffer

    Erst "Tierschutzverein Lindau" (mit Anführungszeichen) liefert: "Bitte anmelden ..."


    Vielleicht probiert ihr es mal selber und gebt als Suchbegriff euren Wohnort ein.

    schreiben (so dass die anderen es nach dem Hochladen lesen können) immer nur eine(r).

    Laut Handbuch Seite 398ff können auch mehrere gleichzeitig schreiben:

    Das sehe ich als sehr problematisch an. Denn es kann durchaus mal sein, dass ein Anwender zwar zuerst den Hinweis registriert, dass die Datenbank durch einen anderen Anwender modifiziert wird. Dann aber vergisst, schnell noch ein paar Korrekturen macht und "seinen" Datenbestand dann hochläd und damit die Änderungen des ersten Anwenders überschreibt. Hier würde ich mir einen restriktiven Schreibschutz wünschen.

    1 bringt gar nichts für Deine Zwecke. Damit könntet ihr ein Quasi-Teamwork bauen, indem ihr
    a) euch immer die Datensicherungsdateien hin und hermailt (bei entsprechend großem Postfach) oder
    b) wenn ihr die Dateien in einen Cloud-Speicher kopiert.


    Dabei ist beides umständlich und programmiert das Chaos vor, weil bestimmt irgendwann zwei Leute gleichzeitig Änderungen vornehmen.


    Also ein "Quasi-Teamwork" mit Datensicherungsdateien hin und hermailen oder Zwischenablage per Cloud-Speicher will ich nicht.


    Andererseits steht im PDF-Handbuch auf Seite 389:

    Zitat von Handbuch

    Neben dem Datenabgleich über das Webportal „meinverein.de“ ermöglicht „WISO Mein Verein“ weiterhin die Online-Zusammenarbeit über die „teamwork“- Funktion. Dabei ist pro Arbeitsplatz eine lizenzierte Version von „WISO Mein Verein“ erforderlich. Sie finden die „teamwork“-Funktion im „Datei“-Menü.

    Also geht die „teamwork“-Funktion scheinbar wohl doch mit 3 Einzellizenzen von "WISO Mein Verein".


    Ist aber auch teurer als die 3er Lizenz, ich sehe keinen Sinn darin.


    Buhl Data wirbt mit der Zusammenarbeit mit Stifter-helfen.de - siehe hier.


    Bei Stifter-helfen.de können gemeinnützige Vereine die Version "WISO Mein Verein" für 7 EUR Verwaltungsgebühr (+MwSt.) erhalten. Begrenzt auf drei Pakete pro Jahr. Siehe hier.

    Außerdem noch folgendes:


    Die Software "Mein Verein" setzt ja beim Datenimport normalerweise als Kontoinhaber nur den Nachnamen ein, als z.B. "Müller". Und wenn bei der Bank als Kontoinhaber "Heinrich Müller" eingetragen ist, dann ist "Müller" auch falsch; ebenso wie "Müller, Heinrich"

    Das Feld "Kontoinhaber" sollte möglichst den Wert erhalten, der auch bei der entsprechenden Bank verwendet wird. Also üblicherweise "Heinrich Müller" und nicht "Müller, Heinrich". Da kann es im ungünstigsten Fall dazu kommen, dass bei einem Abgleich die Bank nicht mitmacht.

    Hm, und ich dachte gerade seit Einführung der IBAN wäre der Kontoinhaber irrelevant. Wenn ich also versehentlich eine falsche IBAN eintippe, kümmert sich die Bank nicht um den "falschen" Namen und die Abbuchung wird über die IBAN abgewickelt. Oder gilt das nur für Überweisungen ...

    Danke. Die Funktion "Bankverbindungen um IBAN / BIC ergänzen" wurde mir nach dem Datenimport auch direkt angeboten - und hatte nicht funktioniert.


    Wenn ich Konto-Nr. und BLZ und IBAN importiere dann erhalte ich bei "SEPA-Massenänderung" -> "Bankverbindungen um IBAN / BIC ergänzen" ein "Protokoll"-Fenster mit dem Text:
    "Es wurden keine entsprechenden Bankverbindungen gefunden."


    Wenn ich NUR Konto-Nr. und BLZ importiere dann funktioniert es.


    Danke für deine Hilfe.


    -------------------------------------------------------------------------------------


    Nächster Schritt: "SEPA-Mandate für alle erzeugen". Funktioniert nicht.


    Oberhalb des Buttons "SEPA-Mandate für alle erzeugen" stehen noch die Bedingungen für die Mandatserzeugung; unter anderem: Ist nur möglich wenn: "Das Mitglied ist Selbstzahler". Nun habe ich in den Stammdaten die "Selbstzahler"-Einstellung gesucht - vergeblich. Und wieso eigentlich "Selbstzahler" bei "Lastschrift" ???


    Ich habe dann auf gut Glück per Massenänderung die "Standardzahlungsbedingungen" auf "Lastschrift" geändert. Und dann funktionierte auch "SEPA-Mandate für alle erzeugen".


    Jetzt muss ich nur noch mal die Excel-Import-Tabelle bearbeiten, damit ich auch ein Feld "Nachname, Vorname" erhalte. Denn bei "Kontoinhaber" setzt mir die Importfunktion nur den Nachnamen ein und das ist bei Namensgleichheit (Müller, Maier, Schmidt, etc.) unübersichtlich.

    Sobald ein Benutzer mit WISO Mein Verein arbeiten möchte sollte er den aktuellsten Stand der Datenbank herunterladen. Möchte er an der Datenbank arbeiten und verfügt über die entsprechenden Rechte, so kann er die Datenbank mit dem Herunterladen in den Zustand „in Bearbeitung“ versetzen. Die zieht nach sich, dass andere Anwender in dieser Phase keine Möglichkeit der Bearbeitung zugesprochen bekommen.

    Heißt das, dass andere Anwender in dieser Phase die Möglichkeit haben die Datenbank einzusehen ?
    Z.B. Einsicht in die Mitgliederstammdaten, Aufruf der Geburtstagsliste und Jubiläumsliste etc.

    Das Teamwork-Lizenzmodell ist mir nicht so ganz klar. Ich benötige die Teamwork-Funktion, so dass an drei Computern mit dem gleichen Datenbestand gearbeitet werden kann.

    Enthaltene Lizenzen (365 Tage Laufzeit), für 1 Arbeitsplatz, beliebig erweiterbar 49,95 €
    Enthaltene Lizenzen (365 Tage Laufzeit), für 3 Arbeitsplätze, beliebig erweiterbar 99,95 €

    • Kann ich mit drei Einzellizenzen die Teamwork-Funktion nutzen ?
    • Oder muss ich eine Einzellizenz um die Teamwork-Lizenz erweitern (Upgrade auf 3er Lizenz)?
    • Oder kann ich (muss ich) sofort die Teamwork-3er-Lizenz nutzen ?

    daher gibt es viele Bereiche auch in Mein Verein.


    Die Liste von "Mein Büro" ist aber schwer übertragbar auf "Mein Verein".

    • Einige "Frames" führen zu unterschiedlichen Zielen:
      /FRAME=2 Mein Büro: Artikel / Mein Verein: Leistungen
      /FRAME=8 Mein Büro: Stammdaten Liste / Mein Verein: Inventarliste
    • OK - einige "Frames" sind in "Mein Verein" verständlicherweise unsinnig (z.B. Angebote, Aufträge, Lieferscheine, etc.):
      /FRAME=3 Mein Büro: Angebote / Mein Verein: Angebote (mit Sachbearbeiter, Summe netto/brutto, Rohertrag)
      /FRAME=4 Mein Büro: Aufträge / Mein Verein: Fehler
      /FRAME=5 Mein Büro: Lieferscheine / Mein Verein: Fehler
      /FRAME=11 Allgemeine Geschäftsentwicklung (mit Auftragseingang und Umsatz)
      /FRAME=13 Rechnungsliste Steuerberater ???
    • Einige "Frames" sind unterschiedlich zugeordnet:
      Offene Posten:
      Mein Büro: /FRAME=57
      Mein Verein: /FRAME=14
    • Einige "Frames" sind in "Mein Büro" und "Mein Verein" identisch:
      6: Rechnungen
      20: Briefe
      24: Lastschriften & Überweisungen
      25: Kalender
      28: Bestellungen
      30: Heute / Übersicht
      34: Bankkonten/Kasse
      36: Ausgaben
      49: Einnahmen
      37: E-Mail-Newsletter
      38: Serienbriefe & Etikettendruck
      44: Zeitpläne
      39: Geburtstagsliste


    • Und andere "Frames" sind völlig neu:
      46: Mitgliederliste
      48: Jubiläumsliste
      50: Mitgliederstatistik
      53: Webbrowser, mit Startseite "meinverein.de"
      62: Mitarbeiterverwaltung
      68: SEPA-Lastschriftmandate

    Besonders der letzte Frame 68 "Liste der SEPA-Lastschriftmandate" habe ich so noch nicht im Programm gefunden.

    Zum einen nehme ich an, dass du da einen Schreibfehler hast:

    Vor Import aus der IBAN Kontonr. und BLZ herausziehen.
    IBAN und BLZ importieren

    Denn wenn aus der IBAN die Kontonr. und BLZ separiert werden soll warum soll dann die Konto-Nr. beim Import nicht verwendet werden ? Deshalb nehme ich an es soll heißen:


    Konto-Nr. und BLZ importieren


    Durch SEPA-Assistenten IBAN und BIC generieren lassen.

    Wo finde ich den "SEPA-Assistenten" ?

    Beim Start von "Mein Verein" erscheint immer die
    "Übersicht" mit:
    Start, Termine, Aufgaben, Finanzen, Service


    Frage 1:
    Kann man in dieser Übersicht den linken Werbeblock zum Thema "meinverein.de" ausblenden ? Ich nutze zur Zeit "meinverein.de" nicht und empfinde den permanenten Hinweis dazu als nervig und als Platzverschwendung auf dem Bildschirm.


    Frage 2:
    Kann man konfigurieren, dass beim Start direkt die Ansicht "Mitglieder" angezeigt wird ?

    Ich versuche Mitgliederdaten in "Mein Verein" zu importieren.


    Alle Daten liegen in einer Excel-Tabelle vor. Bei der Bankverbindung liegt nur die IBAN vor.


    Wenn ich das SEPA-Lastschriftmandat erzeugen will verlangt das Programm eine BIC. Wenn ich beim Import das Feld "BIC/BLZ" mit der BLZ belege kann das Programm die BLZ nicht in eine BIC umwandeln. Es erscheint dann das Fenster "BLZ-Suche". Wenn ich dort die BLZ eintrage findet das Programm die BIC.


    Zurzeit sieht mein Import so aus:
    a) BLZ aus der IBAN extrahiert und in 2 separaten Spalten in der Excel-Tabelle hinterlegt.
    b) Beim Import die IBAN dem Feld IBAN zugeordnet und die BLZ einmal dem Feld BLZ und ein weiteres mal dem Feld BIC zugeordnet. Mit der letzten Zuordnung erscheint im Programm bei der Bankverbindung die BLZ im Feld "BIC/BLZ".


    Nun für jedes Vereinsmitglied einzeln:

    • Die BLZ aus dem Feld "BIC/BLZ" herauskopieren
    • Den Button "BIC/BLZ ..." betätigen
    • BLZ in die Maske hineinkopieren
    • Gefundene Bank auswählen und übernehmen
      Danach steht die BIC im Feld "BIC/BLZ"

    Und das 500 mal bei 500 Vereinsmitgliedern


    Geht das nicht einfacher ?
    Kann das Programm die BIC nicht selbst aus der IBAN erzeugen ?