Beiträge von MB16

    Hey,


    vielen Dank für die Antwort!
    Also die Buchungen welche die Software erzeugen kann sehen wie folgt aus:


    Abgang
    Buchungsnummer: 82
    Buchungstext: RBW: CPA Atlas - Visualisierungssoftware [Anl.-Nr.: 2]
    Datum: 29.11.2016, Betrag: 1750,06 EUR
    Konten: 2311 Anl.abg. imm. (RBW Verl.) an 27 EDV - Software


    Erlös
    Buchungsnummer: 83
    Buchungstext: CPA Atlas - Visualisierungssoftware [Anl.-Nr.: 2]
    Datum: 29.11.2016, Betrag: 1400,00 EUR
    Konten: 1200 Bank an 8817 Erl. imm. VG Bverl.



    Also dann keine Rechnung mit Verbuchung?


    Nochmals vielen Dank!


    Beste Grüße

    Guten Tag,


    ich habe eine Softwarelizenz in meinem Anlagevermögen. Diese habe ich Anfang dieses Jahres gekauft und verkaufe sie nun.
    Im Anlagevermögen Menü kann ich unter Verkauf/Abgang in 2016 alles nötige hierzu eintragen.
    Es lassen sich hierbei auch 2 Buchungen erzeugen. Eine Buchung nennt sich "Abgang" und eine "Erlös". Nun ist mir nicht klar wie ich hierzu eine Rechnung erzeugen kann. bzw. was diese beiden Buchungen bedeuten. Muss ich zu diesen beiden Buchungen die von der Software erstellt werden noch zusätzlich eine Rechnung erstellen und diese dann ebenfalls verbuchen?


    Wie viele und vor allem welche Buchungen sind für einen Verkauf vor Ablauf der Abschreibungsdauer nötig?


    Weiß hier absolut nicht weiter.


    Vielen Dank im Voraus!