Beiträge von Pica

    Hallo liebe Community,


    ich bin im Außendienst tätig und möchte die bisherige handschriftliche Dokumentation meiner geschäftlichen & privaten Fahrten im Fahrtenbuch im Programm WISO: Steuer 2017 MAC fortsetzen.


    Derzeit versteuere ich pauschal 1% des Bruttolistenpreises meines Wagens, erhalte jährlich die Gesamtkosten für den Wagen aus dem Fleetmanagement und gebe in der Steuererklärung den Anteil meiner geschäftlichen/privaten Fahrten und versteuere so nur den privaten Anteil der Gesamtkosten für mein Fahrzeug.


    Dies möchte ich so weiterführen - ist dies möglich, wenn ja WIE?
    Im Moment bin ich nicht einmal in der Lage meinen Wagen im Fahrtenbuch anzulegen, da ich folgende Fragen nicht beantworten kann:

    • Leasingbeginn - gebe ich hier den tatsächlichen Start an oder 1.1.2017?
    • Leasingsonderzahlungen - fallen nicht an, es gibt nur die monatliche Rate, die durch den AG übernommen wird.

    Außerdem bin ich mir nicht im Klaren, was die Umsatzsteuerpflicht des Halters (meines Arbeitgebers) für das weitere vorgehen bedeutet?!?


    Kann mir bitte jemand beim Füllen helfen und Starthilfe geben?


    Ich freue mich auf euer Feedback.


    BG