Beiträge von Snapworld-Kaffee

    Erstmal danke an abicos und Mausko für das einklinken hier.


    Mausko hat in den obigen Thread Link schon mal dieses Problem bearbeitet und zu einem Teil gelöst aber ebbend nicht für alle Versandarten.


    Aus diesem Grunde möchte ich hier nochmals genauestens drauf eingehen:


    1. Wichtig ist das man bei der Versandart der Deutschen Post von Nationalen( Deutschland) und Internationalen( Weltweit) getrennt voneinander bearbeitet und betrachtet. Da es sonst zu sehr großen Verwirrungen kommt.


    Also


    NATIOANALER VERSAND ( innerhalb Deutschlands)


    -wie schon Mausko geschrieben hat muss man für den "Warenpost National" einen Vertrag mit der Deutschen Post eingehen. Um überhaupt die Möglichkeit zu bekommen via Internetmarke Porto dafür zu erwerben. Jedoch gibt es auch dort verschiedene Varianten je nach Menge pro Jahr:


    https://www.deutschepost.de/de/w/warenpost.html


    Sprich dies muss in WISO eingefügt werden:


    Mindestmenge pro Jahr

    Preis

    200 Sendungen

    2,80 € (zzgl. Mwst.)


    Ab 1.000 Sendungen

    2,60 € (zzgl. Mwst.)


    Ab 15.000 Sendungen pro Jahr sind maßgeschneiderte Tarife möglich.


    -Für mich ich dies Aktuell noch nicht relevant aber für andere User hier vielleicht schon.


    Dann fehlen im Nationalen Bereich noch die Versandarten PRIO.

    Der Mausko hat in einem anderen Thread oben verlinkt! Es selbstständig hinbekommen Großbrief Prio und Maxibrief Prio hinzugefügt und es funktioniert auch also.

    Dafür schon mal DANKE!!


    Jedoch benötige ich:


    Standartbrief Prio

    Kompaktbrief Prio


    Es wäre also sehr schön wenn Buhl hier mal alles auf den aktuellsten Stand bringt sodass man dies dann nutzen kann!



    INTERNATIOANALER VERSAND ( Weltweit)


    Hier ist zum einen der Gravierende unterschied das man KEINEN VETRAG mit der Deutschen POST benötigt!

    Sprich jeder kann diese Versandart wählen somit sollte es auch in WISO kein Problem sein dies einzufügen. Ein zweiter großer Unterschied ist es das dort verschiedenste Gewichts Varianten gibt! Und dann noch die Auswahl zwischen Versand in die EU und ins Drittland sprich Umsatzsteuer oder Umsatzsteuerfrei.


    https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-ins-ausland/warenpost-international.html


    https://shop.deutschepost.de/internetmarke?tid=sk06_05#porto-gesch%C3%A4ftskunden-international



    Für viele ist es ebbend enorm Wichtig das genau das also Warenpost international in allen Varianten Funktioniert!

    Wie auch schon Mausko geschrieben hat bin ich derselben Meinung da dort ebbend auch die Zollinformationen und diverse anderen Informationen auf einer Etikett drauf gedruckt werden ist dies auch ein völlig anderes Versandformat. Was hier eingearbeitet werden muss.


    hier nun ein Bild von einer über die Deutsche Post Internetmarke erworbene Portomarke:


    "Drittland"


    Sprich hier müsste Buhl einiges bearbeiten das das auch über WISO funktioniert. Es dürfte dann nicht mehr auf der Rechnung aufgedruckt werden sondern als Etikett gedruckt werden oder sowas.

    Ich hoffe das ich alles zusammengefasst habe und nichts mehr fehlt sodass die Firma Buhl und ihr Entwicklerteam daraus was machen.

    Ja lustig gerade von Buhl bekommen die Nachricht fühle mich voll veräppelt. Da die es einfach nicht verstehen...


    "

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Da dies die Lösung Ihres Sachverhaltes zur Warensendung International darstellt, kann und wird es an dieser Stelle keine Alternative Lösung geben. Wenn Sie dies nicht umsetzen können, hilft Ihnen gerne unser kostenpflichtiger Einrichtungsservice und nimmt die Einstellungen für Sie vor. Diesen erreichen Sie unter der Telefonnummer 02735 / 776 65005 und der E-Mail Adresse einrichtungsservice@buhl.de. Telefonisch sind die Kollegen Montag bis Freitag zu den allgemeinen Bürozeiten erreichbar. Individuelle Termine sind zusätzlich möglich.

    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung."

    Die Fehler meldung die du hattest hatte ich vor der von Buhl neu bekommenen Priceliste.


    Wenn du die Priceliste einfügst Siehe Test Buhl:


    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Wechseln Sie bitte in das Installationsverzeichnis unter C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\Internetmarke. Tauschen Sie die Datei "priceliste.xml" aus dem Installationsverzeichnis aus. Prüfen Sie im Anschluss den Sachverhalt erneut.

    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

    Dateien

    • pricelist.zip

      (3,61 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo werte Wiso Mein Büro Nutzer,


    ich weiß nicht ob ihr diese Funktion nutzt oder nicht aber für mich der die Rechnungen mit kleinen Warenversendet ist dies lebensnotwendig!


    seid dem 1.1.2019 wurde der Welt Post Vertrag geändert sodass Dokumente und Waren getrennt versendet müssen so die Deutsche Post!


    dazu wurde nun das Produkt Warenpost National mit oder ohne Sendungsverfolgung mit verschiedenen Gewichts Größen hinzugefügt.

    So nutzt man nun mehr als 200 Sendungen im Jahr Gewerblich muss mit der Post ein Vertrag geschlossen werden um dies nutzen zu können.

    https://www.deutschepost.de/de/w/warenpost.html


    So gibt es natürlich auch das Gegenstück Warenpost International mit oder ohne Sendungsverfolgung und auch in verschiedenen Gewichtsgrößen.

    Aber hier muss kein Vertrag mit der Post gemacht werden um diese Versandart zu Nutzen.


    https://www.deutschepost.de/de…enpost-international.html


    Nun kommt leider das Problem WISO Mein Büro hat zwar diese neuen Versandarten eingefügt. Man kann Sie sogar auswählen und versuchen zu bezahlen. Jedoch dann kommt eine Fehlermeldung.


    Sprich alle neuen Versandarten der Deutschen Post sind somit nicht nutzbar in WISO! werden aber angeboten.


    Natürlich habe ich den Kundenservice Kontaktiert und Informiert.


    Als erstes habe ich eine neuen "Pricelist" bekommen die ich einfügen sollte, ohne Erfolg!


    Nach nochmaligen anschreiben wurde mir ein Link gegeben mit der Information das dieses Problem von einem Forum User schon gelöst wurde!

    "

    Gerne helfen wir Ihnen bei dem geschilderten Anliegen. Um den Sachverhalt zu beheben finden Sie nachstehend einen Link in unser Softwareforum, wo Sie diese ausgiebig besprochen und gelöst wurde: Internetmarke Warenbrief International fehlt "



    Aber dieser User hat nur ein Problem gelöst und zwar Warenpost National und auch nur für eine Gewichtsvariante.


    Wer also auch dieses Problem hat oder vielleicht eine Lösung des Problems. Bin ich euch sehr dankbar!


    Oder aber meldet euch hier sodass Buhl drauf aufmerksam wird und das schnellstmöglich fixt! Je mehr Leute sich hier beschweren umso schneller kommen wir voran!

    Auch alle Sorten von Prio Briefen sind nicht verfügbar!


    Beste Grüße


    P.Taube

    Hallo,


    ich habe aktuell folgendes Problem bzw. vorhaben.


    Ich habe einen langjährigen Kunden den ich gerne nach vielen einkäufen bei uns einen Treuebonus in Höhe von Summe X oder %X Überweisen möchte.

    Nur wie stelle ich dies nun richtig in "Wiso" dar, sodass es Steuerlich richtig nachvollziehbar ist?


    Muss ich dafür extra eine Rechnung erstellen?

    unter welches Konto müsste ich dies verbuchen?


    Beste Grüße

    P.Taube

    Das kam vom Buhl dazu.... GENAU... :-(


    "Kai Uwe Georg 13.07.2018 16:26:46


    Wie mündlich besprochen, haben wir Ihren Sachverhalt von der Entwicklungsabteilung prüfen lassen. Der Sachverhalt konnte vor Ort nicht nachvollzogen werden. Auch der in anderer Form auf der Rechnung ausgedruckte Code der Internetmarke wird korrekt gescannt. Eine Anpassung ist daher nicht erforderlich.

    Übrigens: Mit einem handelsüblichen Barcode-Scanner oder Ihrem Smartphone und einer entsprechenden App können Sie selbst den aufgedruckten Code scannen und den Ausdruck überprüfen.

    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung."

    Hallo, ja genau das ist uns hier auch aufgefallen es handelt sich nur um die FBA Bestellungen. Dort wird nur Sporadisch geladen, wie ihr oben beschrieben habt!


    Das hört sich ja super an das ihr das Problem in Angriff nehmt denn , ihr könnt euch nicht vorstellen wie mühselig es ist hunderte Rechnungen nachzupflegen :-(


    Gibt es dazu schon eine Zeitrahmen wann es so ca, passieren soll 3 Quartal? oder so


    beste Grüße


    Snapworld-Kaffee

    Habe nun einen Monat alle Amazon Verkäufe mit den abgeholten Bestellungen verglichen. Der TRend der sich zeigt ist das im Monat 5 alle Bestellung bis zum 22.05 zu 100% richtig abgeholt wurden.


    AB dem 23.05 habe ich lücken es fehlen Datensätze. Und seid dem 23.05 Benutze ich die Cloud funktion von Wiso. Würde sagen das die mist gebaut haben mit ihrer Cloud. Vl das zugehöre Virus Programm oder was anderes das dort etwas blockt

    Hallo liebe Community,


    ich bin gerade dabei von der letzten Amazon Überweisung die erzeugten Rechnungen und Gebühren gegen zu buchen.


    Und stelle Feste das von jeder Plattform von Amazon also ES,IT,FR,UK,DE die Datensätze nur sporadisch runtergeladen wurden. Es fehlen ca. 100 oder mehr Rechnungen ich bin gerade dabei das Ausmaß des Chaoses zu erforschen.


    Ich drehe gerade echt durch. Und ich habe nix anderes wie sonst gemacht.....


    Habt ihr eine Lösung? oder habt ihr das schon mal gehabt?


    Wieso Support: also entweder es geht oder es geht gar nicht Öö...... hilft mir nicht weiter. Sonst müssen sie sich an Amazon wenden.....

    diese schrieben nur das alles so läuft wie es ein soll.....


    Was nun?


    Beste Grüße

    P.Taube

    Hallo Leute ich benötige dringend hilfe erreichen tut man ja am Telefon seid her so gut wie niemanden mher.


    Ich habe mir das Modul Websailing geholt also das 2x mal einmal für ebay und einmal für Amazon. Ebay klappt alles wunderbar. Aber Amazob bekomme ich nicht eingerichtet.


    Ich bin nach dem PDF vorgenagen . Habe MWS Entwicklerberechtigungen an Mein Büro verteilt aber ich kann nicht "Okay" klicken nur "Abbrechen" was mache ich falsch?


    Beste Grüße

    P.Taube

    Hallo,


    liebe Kollegen die auch Wiso mein Büro nutzen.


    Habe mir vor kurzem das Modul DATEV besorgt für den Steuerberater und wir werden aus vielen gleichen Buchungen nicht schlau. Vl könnt ihr uns da weiter helfen.


    Und zwar:


    Bucht das System wenn eine Rechnung Bezahlt wurde :


    (benutze die Kleinunternehmerregelung)


    Konto 10000 Gegenkonto 4023 10€


    Konto 4023 Gegenkonto 4185 10€


    4185 Standtartkonto Skonto

    4023 Standartkonto Erlöse 0% Mehrwertsteuer


    Ich habe aber keine Skonto eingestellt da das meiste Bezahlte sofort bezahlt wird via Paypal Soll das so sein?


    beste grüße


    freue mich auf eure Info


    P.Taube

    Guten Tag liebe Forum Mitglieder,


    ich bin so langsam am Verzweifeln weil das Problem mit der Online Poststellenervt. Es funktioniert zwar alles aber ich muss jedes Mal ja oder Neinanklicken bei jeder Rechnung bei jedem Ausdruck.


    Firma Buhl meine ich soll neu Installieren dann, sei das Weg aber leider hatdas nicht geklappt, und melden tun die sich auch momentan nicht.


    Also wollteich euch fragen ob ihr solche Meldung schon mal hattet und was man dagegen tunkann!


    Also seid ca. 2 Tagen nun schon ist es so wenn ich eine Rechnung generiereoder auch eine Aktuelle Rechnung verändern möchte, da muss noch nicht mal eineOnline Frankierung drauf sein. Sobald " OK" geklickt wurde kommtdiese Meldung:


    "E-Porto Marke wurde in der Zwischenzeit in einem anderen Vorgangverwendet. Soll eine andere Porto Marke hinterlegt werden? Ja -Nein


    Sogar wenn ich Drucke fragt das Systembei jedem Blatt das auch nochmal...
    Vielleicht könnt ihr mir helfen



    mfg
    P.Taube