Beiträge von Holgi2710

    Hallo Leute


    seit dem Update auf die Mac Version 8.04 von EÜR+Kasse kann ich Online meine Konten nicht mehr abgleichen.

    Bei einer Neu-Einrichtung der Online-Kontodaten behauptet das Programm, es sei keine Online Verbindung vorhanden, was Unsinn ist.

    Bei der Vorgänger-Version besteht das Problem nicht.


    Habt ihr etwas ähnliches entdeckt und vielleicht sogar schon eine Lösung?


    Ciao

    Holger;(

    Hallo Fofinha


    Danke für den Tip.
    Ich habe die App aber über den AppStore bezogen und muss warten, bis ich darüber updaten kann.
    Ich bin ja zurück auf die alte Version, in der diese Probleme nicht bestehen und kann so zumindest normal buchen.
    Das Problem mit den automatischen regelmäßigen Buchungen besteht zwar aber damit kann ich momentan leben.
    Ich werde ein vorhandenes Update auf jeden Fall erst auf einem separaten Rechner testen.


    Danke trotzdem für den Hinweis.

    Hallo Christina 29


    Kann man die Ausgabe nicht einfach splitten in:
    Anlagevermögen PKW gegen eine Splittbuchung:
    Anzahlung = Ausgabe von Bankkonto
    Restzahlung = Verbindlinchkeiten


    Dann kann man die Restzahlung anschließend gegen Verbindlichkeiten buchen und das Anlagevermögen für die Abschreibung wäre korrekt vorhanden.

    Danke für Eure Tips aber es darf doch wohl kaum sein, dass man sich Tricks ausdenken muss, um eine Buchung korrekt abzuschliessen.
    Nach dem nutzlosen Hinweis vom Support auf ein Update, welches nicht vorhanden ist, habe ich nichts mehr von denen gehört.


    Die Geschichte mit der Splittbuchung ist beim Mac anders aber am Ende genauso bescheiden.
    Das Programm stürzt zwar nicht ab aber man kommt aus der Maske nicht mehr raus, da der "Schließen" Button fehlt.
    Der ist bei der alten Version vorhanden.
    Ich muss also das Programm manuell abschiessen, was dem Absturz gleich kommt.


    Welche Versionsnummer habt ihr denn bei Windows?
    Beim Mac sind es:
    7.02.1487 vom 11.01.2017
    Die funktioniert soweit aber die automatischen Buchungen kommen immer wieder und werden nicht auf den nächsten Termin verschoben.
    Ist sehr lästig, man kann aber im Notfall damit leben


    7.03.1500 vom 25.01.2017
    Hier treten alle genannten Probleme auf. Das Ding ist das absolute Chaos.
    Da kann man seine Buchführung ja besser mit einer Tabellenkalkulation machen.


    Es wäre schön, wenn ihr Update-Infos der Windows Version kurz melden könntet.


    Danke im Voraus
    Holger

    Ich hatte mittlerweile auch eine Antwort per email.
    Ich sollte ein Update über das Hilfe Menü laden.
    Das ist aber leider im Programm aus dem App Store nicht vorhanden.


    IchSelbst, natürlich ist das keine Lösung aber ermöglicht zumindest weiter zu buchen, bis ein entsprechendes Update zur Verfügung steht.


    Für mich steht hier aber ganz klar fest, dass das letzte Update nicht ordentlich getestet wurde.
    Solche Fehler dürfen einfach nicht auftreten.

    Ich befürchte leider, dass dir da nichts anderes übrig bleibt, als das Programm zu deinstallieren und das Original von CD wieder zu installieren. Die Datendatei sollte dabei ja bestehen bleiben.
    Sichere sie aber vorsichtshalber.
    Beim Mac ist das einfacher, da kopiert man einfach eine Datei aus der TimeMachine.
    Sorry, aber ich verwende kein Windows und kann dir deshalb keinen besseren Rat geben.
    Einfach nur die EXE Datei ersetzen, wird vermutlich nichts bringen (und die müsstest du ja auch erstmal haben).
    Es gab ja noch nicht viele Updates, die Neuinstallation sollte also keine Probleme mit sich bringen.
    Vielleicht kannst du ja dann den kompletten Programmordner irgendwo sichern, um eventuell diesen als Rücksprungmöglichkeit zu nutzen.

    Hallo


    ich musste leider auch feststellen, dass dieses Problem auftritt.
    In der 2016er Version hat das alles einwandfrei funktioniert.
    Momentan habe ich die Automatik herausgenommen und lege die Buchung nach Vorlage manuell an.
    Man muss halt daran denken. Also auch noch ein Eintrag in die meine Todo Liste.
    Sehr ärgerlich.


    Solche Sachen sollten doch getestet werden. (Sollte man meinen)

    Hallo


    Äußerst frustriert musste ich heute feststellen, dass ich das gleiche Problem habe.
    Ich verwende die aktuelle Version für den Mac und hatte dabei den Eindruck, dass nur Buchungen, die ich mit einer Vorlage abgleichen wollte, nicht übernommen wurden.
    Ich bin jetzt auf die vorherige Version zurückgegangen. Dabei funktioniert es soweit.
    Eine Email an den Kundenservice habe ich bereits abgeschickt, habe aber keine Erfahrung mit der Zuverlässigkeit.


    Ich habe auch noch ein paar andere Probleme entdeckt.
    Wenn man dieses Problem hat und eine Splitbuchung zuweisen und bestätigen möchte, kann man das Fenster der Splitbuchung nicht mehr verlassen.
    Es fehlt der Button "Schließen", der bei der Vorgängerversion vorhanden war.


    Außerdem erscheinen automatische Buchungen immer wieder und werden nicht auf den nächsten Termin gesetzt.


    Ich zweifle immer wieder daran, ob die Programmierer ihre Software überhaupt testen.