Beiträge von Jan_lorenz

    zum optimalen Beitragseinzug gehört m.E. auch die Eingabe eines Jahresbeitrages, der bei Austritt oder Eintritt Monatsgenau berechnet wird (Jahresbeitrag ist nicht durch 12 teilbar).

    Geht doch auch du kannst die Beitragsform (Jahresbeitrag oder Monatsbeitrag) und dann getrennt davon ein Intervall zum Einzug definieren.

    Moin,


    Beitrag monatlich 14,00€
    Intervall quartalsweise


    Dann Rechnung erzeugen, und die Zahlung vom Amt als Teilzahlung auf diese Rechnung buchen. Wenn die Eltern die 12€ nachzahlen auch diese auf die Rechnung buchen.


    Hintergrund der Beitrag wird vom Mitglied geschuldet. Wenn das Amt einen Zuschuss gewährt gut für das Mitglied, aber die Rechnung geht immer noch an das Mitglied. Daher eine Rechnung über den kompletten Beitrag und als zwei Zahlungen auffassen. Bei uns wird das auch von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter im Amt unterschiedlich gehandhabt, bei einigen bekommen wir 6 Monate im Voraus überwiesen bei anderen jeden Monat.

    Hallo zusammen,


    ich habe gerade eine Bescheinigung der Mitgliedschaft als Brief angelegt. Diese müssen wir für Kinder und Jugendliche die aus dem Bildungs- und Teilhabeprogramm Ihren Vereinsbeitrag erstattet bekommen alle 6 Monate ausstellen. Bisher habe ich das als Serienbrief in Word gemacht. Würde das nun aber gerne auch in Mein Verein machen können. Ich benötige jedoch das Geburtsdatum als Variable da dies für die Ämter wichtig ist. Ich habe aber weder hier im Forum noch bei Google eine Lösung gefunden, das Alter kann ich ausgeben aber das hilft mir nicht weiter.


    Hat da jemand eine Lösung? Ich könnte auch damit leben ein individuelles Feld mit dem Datum zu belegen habe aber keine Lust das für 150 Datensätze das per Hand zu machen.

    Die Zahlungsart ist in der Massenänderung vorgesehen heißt da "Standard-Zahlungskonditionen". Das mit dem D kann ich mir nur mir einem neuen Import vorstellen und dort vorher das entsprechende Feld vorbereiten.

    Moin,


    danke für die Antwort aber in der "Finanzen-Mahnungen-Mitgliederkonten-Seitenvorschau " stehen auch nur die Rechnungen mit Nummer und Summe drin.


    Und in "Listen&Dokumente-offene Posten-Mitgliederkonten". habe ich nur die Summen und noch keine Zahlungserinnerung???



    Um das nochmal klar zu sagen ich möchte das was jetzt in der Rechnung steht als Inhalt der Zahlungserinnerung haben.

    Hallo zusammen,


    ich würde gerne die Rechnungsposten in der Zahlungserinnerung darstellen. Zum Hintergrund wir sind ein Sportverein ich versende keine Beitragsrechnungen (die meisten Mitglieder zahlen unter 10€ pro Monat).


    Daher muss in den Zahlungserinnerungen und Mahnungen auftauchen was das Mitglied noch an offenen Posten hat. Eine Rechnung mit Nummer und Datum wird zwar erzeugt kennt das Mitglied aber nicht.


    Gibt es da einen Weg hin der nicht Einrichtungsservice lautet?

    Moin,


    mir ist gerade noch etwas aufgefallen. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen....


    Wir haben keine Mitgliedsnummern im Verein, von Programm werden jedoch automatisch welche vergeben. Was wegen Eindeutigkeit in der Datenbank etc. auch sinnvoll ist jedoch möchte ich diese Nummer nicht auf der Rechnung haben. Wie kann ich ausstellen das diese in jeder Beitragsrechnung erscheint?

    Hallo zusammen,


    ich würde gerne die monatlichen Beitragsrechnungen für ein Mitglied zusammen in einer Zahlungserinnerung erfassen. Muss ich dafür die einenden Rechnungen löschen und eine neue anlegen, oder kann ich auch mehrere Rechnungen zusammen fassen bzw. verschmelzen?

    Ja das ich mir selber eine Liste basteln kann habe ich gesehen. Und auch das ich die Spalten in den Tabellen anpassen kann weiß ich. Es geht mir hier um den automatischen Bericht unter


    Listen&Dokumente>offene Posten-Liste>Mitgliederkonten


    dieser ist leider so nicht eindeutig, und daher nicht zu gebrauchen....

    Ich habe gesehen das das Thema schon älter ist aber auch mir erschließt sich nicht warum dort das Land, Postleitzahl und der Ort in der Liste ist und nicht Mitgliedsnummer und Vornamen. So ist die Liste leider für mich nicht zu gebrauchen da ich mehrere Mitglieder mit dem selben Nachnamen habe die aber nicht verwand sind... und mir dann immer den Vornamen per Hand dazu raussuchen macht keinen Sinn

    Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei für meine Verein eine Vereinsverwaltungssoftware anzuschaffen. Nun habe ich einmal eine Testversion von Mein Verein eingerichtet, und ein kleines Problem. Vielleicht kann mir jemand helfen:


    Ich habe ein neues Mitglied angelegt das im Dezember eingetreten ist. Also habe ich über das entsprechende Formular eine Rechnung erstellt in der der Beitrag für Dezember und die Aufnahme-Gebühr enthalten ist. Diese wurde dann auch einer Bankzahlung zugeordnet und damit als vollständig bezahlt markiert. In der Auswertung (Jahresbericht Einnahmen/Ausgaben) taucht jetzt aber die gesamte Summe nur als Mitgliedsszahlung auf. Für das Finanzamt brauche ich aber die Summe aller Beiträge und aller Aufnahmegebühren getrennt.


    Wie kann ich das getrennt darstellen