Beiträge von mpt2000

    Hallo Forum


    Gibt es bei der aktuellen Version von MB keine "Umbuchung Kassenbuch" mehr ?

    Geht das jetzt nur noch über den Umweg Verrechnungskonto ?


    Warum ? War doch viel einfacher !


    Danke Euch schon mal für einen Hinweis.

    Hallo


    Kann ich mit der aktuellen Version von Mein Büro den Jahresabschluß 2017 machen und EÜR und Umsatzsteuer an das FA schicken ?

    Oder muss ich erst auch die 2018er Version von mein Mein Büro warten ?


    Mache das das erste Mal

    Danke für Eure Hilfe

    Hallo


    Ich habe eine Eingangsrechnung über Weihnachtsgebäck für meine Kunden und Frachtkosten. Das Gebäck unterliegt 7% und die Frachtkosten aber 19% USt.

    Wie soll ich das im SKR03 buchen ? Kann ich die Frachtkosten einfach auf 4980 nehmen ?


    Merci

    Hallo


    Eine Frage zur Kontierung bitte.


    Sind Einmal(Einweg)-Artikel wie z.B. sterile Skalpell-Klingen oder auch Einweg-Nagelfeilen Verbrauch (SKR03 3000) oder Werkzeuge u. Kleinteile (SKR03 4985) ?


    Bisher habe ich den/die Skalpell-Klingenhalter auf 4985 und die Klingen auf 3000 gebucht. Ist das so OK ?


    Danke für Eure Hilfe.

    Darf ich diesen Thread bitte nochmal nach oben holen. Die Frage ist für mich final noch nicht beantwortet.


    Muss es eine Einzelaufzeichnung aller Geschäftsvorfalle geben (Kassenbuch) oder ist eine tägliche summarische Zusammenfassung (Kassenbericht) ausreichend ?

    Hallo


    Es gibt ja die Buchungskategorie "Umbuchung Kasse".
    Warum gibt es nicht auch "Umbuchung Verrechnungskonto" ?
    Wie bekomme ich Gelder auf das Verrechnungskonto ?


    Wir benutzten den kleinen Kontenrahmen.

    Hallo Ihr Lieben


    Das leidige Thema "Kassenbuch" vs. "Kassenbericht".


    Aktuell pflege ich einen täglichen Kassenbericht (Zweckform 305) und trage die errechnete Tageslosung in der Kasse von MB als Tageseinnahmen ein (zu versteuernde Betriebseinnahme 19%). Also ein Tag > ein Eintrag ! Ist das so OK ?


    Oooder muss ich in der MB Kasse jede (!) Buchung eintragen, die in Summe wiederum dem Betrag der Tageslosung des Kassenberichts ergibt ... also ein Tag ... viele Buchungen.


    Ich betreibe ein kleines Kostmetikstudio. Brauche ich überhaupt ein Kassenbuch ? Wenn ja, welches ? Wäre das Kassenbuch aus MB ausreichend ? Oder muss man noch ein weiteres Papier-Kassenbuch (Zweckform 426) führen ? Oder ist NUR der Kassenbericht (incl. täglichem Zählprotokoll) ausreichend ? So viele Fragen ...


    Vielen Dank für Eure Meinungen dazu