Beiträge von Kai!

    Das ist ja das witzige...


    Wenn ich den Zahlungsvorgang aufrufe, ist da alles in Ordnung. Kategorie "Zahlung vom Kunden" ist ausgewählt, wie bei allen anderen auch. Auch unten ist die richtige Re-Nr. sowie Kunde eingetragen.


    Spaßeshalber habe ich mal die Umsatzsteuer-Voranmeldung angesehen und siehe da, dort sind die ca. 10 Zahlungseingange auch nicht enthalten.


    Somit habe ich für die Zahlungseingänge die Umsatzsteuer nicht abgeführt!


    Irgendwo scheint die Software gewaltig Mist zu bauen

    Guten Morgen,


    wie bereits geschrieben, dürfte auf den Konten nichts sein, da ich mit denen nichts am Hut habe.


    Ich benutze den SKR04 sowie Wiso Mein Büro Plus in aktuellster Version.


    Nur nochmal zum Verständnis, was ich genau meine:


    Ich lese Bestellungen über die eBay Schnittstelle ein, klicke dann auf "Rechnung erstellen", dort unter "Zahlung vollständig erhalten" gebe ich dann Paypal oder Banküberweisung ein und klicke auf OK.


    Warum bei den paar Betroffenen (ca. 10 Stück) auf total falsche Konten gebucht wird, ist mir rätselhaft. Jedes falsche Konto wurde auch nur einmal mit einem Zahlungseingang gebucht, dafür alle möglichen Konten?!

    Hallo,


    ich bin gerade beim Jahresabschluss und dem Erstellen der EÜR.


    Bei der Überprüfung der EÜR ist mir im Feld 94 "Einlagen einschl. Sach-, Leistungs- und Nutzungseinlagen" aufgefallen, dass dort mehrere verschiedene Konten stehen, auf denen gar nichts gebucht werden dürfte. Z. B. 2150 Privatsteuern, 2300 Grundstücksaufwand, 2350 Grundstücksertrag, usw.


    Öffnet man die einzelnen Positionen, sieht man "Zahlung zur Re-Nr. 2016xxxx".


    Nun habe ich die besagten Rechnungen überprüft und die Zahlungen einmal komplett gelöscht und neu angelegt, hilft aber nicht, die werden wieder über die falschen Konten gebucht.


    Dies betrifft nur vereinzelt auf einige Rechnungen im letzten Jahr zu.


    Testweise habe ich einen Zahlungseingang gelöscht und die EÜR neu erstellen lassen, wenigsten ist der dann raus. Sobald ich die Zahlung neu erfasse, steht es wieder falsch drin.


    Wie kann ich die Rechnungen nun korrekt buchen lassen?


    Nach dem Warum frage ich lieber erst gar nicht ;-)