Beiträge von LarsSteuer

    Habe ich gemacht und da steht
    "
    Für Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte können die Fahrtkosten ab dem ersten Kilometer mit der Entfernungspauschale steuerlich geltend gemacht werden. Die Entfernungspauschale ist eine fahrzeugunabhängige Kilometerpauschale und beträgt 0,30 € für jeden vollen Entfernungskilometer.
    Als Entfernungspauschale kann jedoch nur die einfache Entfernung zur ersten Tätigkeitsstätte steuerlich geltend gemacht werden.
    Unter der einfachen Entfernung versteht der Gesetzgeber die kürzeste benutzbare Straßenverbindung zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte.
    An dieser Stelle ist eine programmunterstützte Ermittlung der Entfernungspauschale nicht vorgesehen. Bei der Ermittlung der Entfernungspauschale, im Rahmen dieser besonderen Einkünfte, beachten Sie bitte, dass die verkehrsgünstigste oder die kürzeste Entfernung zur ersten Tätigkeitsstätte (abgerundet auf volle Kilometer) zu berücksichtigen ist."
    wie soll mir das bitte helfen.

    Und nochmal ich
    die Steuererklärung ist wirklich kompliziert ;( ;( ;(
    Habe letztes Jahr eine Abfindung erhalten. Mein Chef meinte da bekommt man bei der Lohnstererklärung mind. die hälfte wieder..
    .. nur anscheinend ich nicht. Muss man irgend wo noch etwas besonderes erwähnen? Wie kann man die 1/5tel Regelung anwenden? Muss ich dies in der Steuersoftware irgendwo ergänzen?
    Oder soll ich am besten die Steuererklärung lieber ein Hilfeverein machen lassen da es aufgrund von Abfindung ja evtl doich um ein bischen mehr geld geht

    Moin,


    ich habe letztes Jar eine Abfindung erhalten da der Betrieb geschlossen wurde.
    Nun bin ich bei der Steuerklärung <X
    Bin da wirklich ein bischen dolle an meine Grenzen getoßen.
    Habe die Lohnsteuerbescheinigung natürlich ordentlich eingetragen und auch die anderen Posten wir immer. Nun habe ich aber einen Menüpunkt "Ausgaben zu Entschädigungen / Arbeitslohn für mehrere Jahre
    Habe ein Screenshot angehängt
    Die markierte Zeile kann ich leider nicht soo recht interpreiteren. ;( Was soll ich hier eintragen meine kompletten gefahrenen Kilometer für die vergangenen 10 Jahre die ich für die Firma tätig war? Hatte die ja schon bei den vergangenen Jahren bei der Lohnsteuererklärung mit angegeben?! Oder müssen die hier trotzedem noch eingetragen werden?



    Leider hat die Forumsuche und die Suchmaschine auch nicht wirklich weiter geholfen?!


    Hoffe Ihr könnt es
    ;(