Beiträge von Katy66

    Hallo maulwurf, hallo ixtrafloor,


    erstmal vielen Dank für eure Anregeungen und Tipps. Zur Erklärung nochmal: da ich ja ein sehr ordentlicher Steuerbucher "sein möchte", habe ich tatsächlich die komplette Telefonrechnung monatlich, die aber zu 70% betrieblich genutzt wird (vorwiegend Internet für Routenplanung, Feiertagsprüfungen der Bundesländer, Adressprüfungen der Empfangsstationen etc.),
    als "Privatentnahme" gebucht, so dass tatsächlich noch ein verbleibender Vorsteuerabzug sowie ein Teil Betriebskosten zur Verringerung des Gewinns gebucht werden müssten.


    Ich werde wohl, wie Ixtra anregt, eine Bearbeitung der betroffenen Buchungen vornehmen (ist zur Zeit noch möglich) und zukünftig zum SKR03 wechseln. Das Problem ist, dass die in der
    "Mini-BH" vorgegebenen Kategorien (ca. 30 Stk.) in sich bereits die steuerlich relevanten Konten zugeordnet haben. Z.B. Kategorie "KfZ-Kosten" = 4500, 4530, 4540 etc., also alles nur ohne Steuern und Afa, zusammengefasst.
    Ich hol mir noch einmal Rat beim Support, ob dass nicht einfacher geht, aber ich befürchte ..... <X


    Trotzdem vielen Dank nochmal an Euch und noch eine fantastische Woche


    Grüße aus dem Pott
    Katy66

    Warum willst Du nachbuchen? Gibt es denn noch keine Abschlüsse ?

    Will ich ja gerade machen. Aber die Umbuchungen der betrieblichen Kostenanteile, welche privat bezahlt werden (siehe oben) habe ich zu 100% privat gebucht. wie krieg ich diese jetzt in die Kosten der Firma? ?( ?( :huh: :rolleyes: Über die Kassenbuchung?

    Nachtrag:


    Zur Klarstellung: "Mein Büro" lässt verschiedene Buchhhaltungen zu. Wir haben allerdings lediglich die EüR "einfach" gewählt, weil der aktuelle Betrieb keine "größere" Buchhaltung braucht.
    Ich meine zu wissen, dass jederzeit ein Zusatzmodul für verschiedene Details zugeschaltet werden kann, falls es benötigt wird. Z.B. Eingangsrechnungen für Ratenzahlungsvereinbarungen etc. .
    Auch besteht die Wahl für die Buchung im SKR03/04. Nicht, dass jemand meint, MB sei nur für kleinste BH's. ^^

    nö doppel- D (tschuldigung)

    ... komm drauf zurück. ;) a,b odder se.


    im ernst: eben nicht. Also doch zu kleine BH. Ich habe es befürchtet für die nachzubuchenden Jahre. Ab aktuell eine hervorragende Lösung, aber eben nachzuholen wird schwierig.
    Dann eben doch über die Anlagen per Beleg.
    Trotzdem Danke an Dich für deine Zeit.


    Grüße aus den Pott
    katy66

    hallo ixtra,
    danke für die schnelle Antwort. Hilf aber nicht viel bei der EüR bei MB. Habe 30 Kategorien, die recht selbständig buchen, also keine Chance für ehemalige Bilanzer.
    Es sei denn, man könnte innerhalb der EüR noch kontieren oder umbuchen. Habe aber dazu noch keinen Hinweis. Lediglich innerhalb der Finanzkonten kann ich konkrete Belege drucken,
    die dann ggfls. als Beleg dienen können zur GSE. Dabei bleibt aber der betriebliche Gewinn zu hoch und Ust. wird auch nicht berücksichtigt.

    Hallo erstmal,


    vielleicht habe ich hier eher die Chance auf eine kurzfristige Antwort.


    Als alter Bilanzierer bin ich gewohnt, am Ende des Jahres laufende Buchungen insofern zu korrigieren, das die private und betriebliche Nutzung und der Verbrauch als Jahresabschlussbuchungen gehandelt werden.
    Z.B. Privatnutzung KfZ, Heimbüro oder Garagen.In einer Summe nach Beleg gebucht. Wie mache ich das hier in Mein Büro? z.B. Privatentnahmen als tatsächliche Beteiligungsverluste (Zahlungen der aktiven Firma)?


    Vielen Dank
    katy66 :thumbup:

    Hallo erstmal,


    also ich habe mal eine Frage: Wie mache ich überhaupt und dann im Detail einen Jahresabschluss in der EüR?
    Konkret die Frage der Garagenmiete (privat bezahlt, betrieblich genutzt) sowie des Internetanschlusses (30/70,privat/betrieblich) privat bezahlt.
    Bisher habe ich in der Bilanzierung Unterkonten Installiert, die der GuV zugeordnet waren und komplett als Summe gebucht wurden.
    Wie tue ich dies bei Mein Büro? Muss ich tatsächlich monatlich den Privatanteil rechnen bzw. den Mietvertrag für die Garage einzeln buchen?


    Grüße aus dem Pott
    katy66 :thumbup: