Beiträge von Maikaefer25

    Habs nach langem Suchen per Zufall gefunden:

    Diese Meldung erscheint wenn in der importierten Adresse kein BILD vorhanden ist.

    Im Adressdatensatz gibts ganz rechts den Reiter "Bild/Info". Dort ist ein Feld für ein Bild, wenn keins da ist steht "(leer)" dort. Diese Datei ist in der Meldung gemeint.

    Also ist diese Nachricht nicht wichtig...

    Gruß an Alle hier.

    Hallo nesciens,

    habe im Firmengründungsjahr (GmbH) 2016 einen Verlust lt. Bilanz gehabt (von GuV). Das Jahr ist aber noch nicht abgeschlossen. Warte noch auf ok vom SB.

    Jetzt wollte ich für 2017 eine Testbilanz erstellen lassen, um zu schauen wo evt. Fehler in 2017 sind.

    Dabei ist mir eben aufgefallen, dass das Konto 0868 im Saldo Ende 2016/Anfang 2017 auf 0 € steht, d.h. der Verlust ist vom Programm nicht automatisch auf dieses Konto gesammelt worden...

    Habe das jetzt eben manuell als EB-Buchung erzeugt.


    Grüße ebenfalls aus dem Süden wo es auch bei Sonnenschein schön ist...

    Hallo allerseits,

    ist es richtig, dass ich im Programm die EB für Konto 0868 manuell machen muss?

    Bei der automatischen Erzeugung kommt da nichts.

    Hab ich evt. einen Fehler gemacht?


    Viele Grüße.

    Diese Standards hab ich natürlich gecheckt.

    Da ich allein den PC und die Software nutze hab ich überhaupt kein Kennwort, nur Benutzer angelegt.

    Gibts da vielleicht ein Start Kennwort, auf das sich das Programm resetet hat?

    Hallo ,

    brauche dringend Hilfe!

    Beim zurücksichern in eine Testfirma kommt diese Meldung jetzt:


    Zitat

    "Prüfen Sie nochmals Ihre Eingabe und / oder wechseln Sie den Daten-Server.
    Die von Ihnen gemachten Benutzereingaben (Anmeldename und / oder Kennwort) sind nicht korrekt,

    bzw. wurden auf dem gewählten Daten-Server nicht gefunden."

    Kann somit auch nicht an den normalen Mandanten. Selbst testweise neuer Mandant bzw. Testfirma anlegen geht nicht...

    Gibts ne Lösung?


    Diese Meldung erscheint seit vielen Wochen bei meinem Programm:


    "Eine neue Version des Druckdesigners steht zur Verfügung."


    Ich bekomm die Meldung nicht weg.:/:/


    Habt ihr ne Lösung vielleicht?????


    Danke schonmal.:)

    Hallo allerseites,

    Sachverhalt:

    Eine Rechnung aus Drittland (CH) über insgesamt 30,99 €

    PREIS 25.82

    20% VAT 5.16

    Total 30.99

    Wie muss ich die richtig buchen?

    Habe es jetzt über 3551 gemacht. Aber da wird eine Einfuhrumsatzsteuer nicht automatisch mitgebucht.

    Ich könnte es selber buchen, aber es sind 20% VAT.


    Ist die Einfuhrumsatzsteuer nun schon bezahlt, oder fällt die garnicht an, oder wie jetzt???


    Bin etwas irritiert.:(:(


    Danke für Infos.

    Hallo,
    ich nutze WISO Buchhaltung. Folgende Situation: Ich kaufe einen Arikel bei AmazonBusiness.
    Bankeinzug von Amazon,
    Rechnung vom Lieferant aus Hobngkong, mit britscher Steuernummer und 20% VAT...
    Wie und wohin soll oder muss ich den Betrag buchen? Was ist mit evt. Einfuhrumsatsteuer, was kann ich als Vorsteuer angeben?


    Vielen -dank für hilfreiche Antworten. :)
    Michael

    Also:
    z.Zt. teste ich die sog. WISO Buchhaltung.

    Lt. der Werbung bei WISO soll sie ein Teil der Software "Mein Büro" und "Unternehmer Suite"
    Das empfohlene Forum soll das hier sein.

    Zitat: Bürosoftware-Forum
    Mit unserer Software sorgen Sie für Ordnung und Übersicht im Geschäft. Bei Fragen zu unseren professionellen Business-Lösungen, unserer Software für Gründer und Selbständige sowie unserer Handwerkssoftware „Meisterbüro komplett“ sind Sie hier an der richtigen Adresse. Vielleicht haben Sie ja selbst einen heißen Tipp für andere




    Wenn ich das falsch verstanden habe bitte ich um Korrekturvorschläge.
    Lieben Dank.

    Zusatz: Wenn ich bei der Zahlung Bank an Debitor buche wird eben die Ust. NICHT automatisch im Hintergrund von 1766 auf 1776 gebucht.
    Das passiert nur wenn ich dem Debitor einen Steuerschlüssel hinterlege. Dann aber kommt dieser Hinweis, der mich irritiert.
    VG.
    Maikaefer25

    Hallo allerseits,
    bin gerde am Anfang der Buchungen mit dieser Software.
    Ich erstelle eine Rechnung: Buchung Debitor(z.B. 10001) an Erlöse 8400
    Bezahlung dieserRechnung: Buchung Bank an Erlöse
    Wie wird dann der Debitor bebucht? Extra durch erneute Buchung oder automatisch.
    Was ist mit den Konten 1766 und 1776, auch automatisch?


    Danke für hilfreiche Antworten:-) :)