Beiträge von tester_T831MnsK

    Hallo miwe4,

    ich habe gestern genug Zeit gehabt um die Datenübernahme aus EÜR2017 durchzuführen und alle laufende Buchungen aus 2018 noch mal manuell einzugeben. Zum Glück für 2018 hat es nicht viel gegeben. Heute nach deinem guten Rat mit Import-Funktion habe ich eine neue Datei erstellt und die Werte mit der manuell erstellten Datei verglichen. Die sind identisch!


    Jetzt ist die Frage: welche Datei soll ich behalten?

    Hallo,

    in Wiso Steuer:Sparbuch 2018 habe ich in EÜR am Anfang des Jahres eine Datenübernahme aus dem Jahre 2017 durchgeführt. Danach wurden noch einige Buchungen in Anlagevermögen in 2017 gemacht (ohne MWSt, da von Privat gekauft).

    Und einige Einträge unter „laufende Buchungen 2017“ wurden auch korrigiert (z.B. Buchungskonto)


    Wie kann ich die neuen Buchungen in EÜR2018 übertragen? Gibt es eine automatische Funktion?


    Danke!

    Hallo an alle,


    Eine Privatperson hat eine Fotokamera am 23.09.2014 für 2898,99EUR neu gekauft.

    Am 15.01.2015 wurde die Kamera an mich für 2780EUR (mit viel Zubehör) weiterverkauft (privat zu privat).

    Im Februar 2017 habe ich meine Gewerbe angemeldet.

    Jetzt möchte ich die Kamera als Anlagevermögen in mein Betrieb übernehmen.


    EÜR >> Betriebsvermögen >> Anlagevermögen >>


    Anschaffungsdatum: 15.01.2015

    Art des WG: 490 Sonstige BGA

    Bezeichnung: Nikon D800

    Anschaffungskosten: ??? Ich habe die Kamera von Privat gekauft. Es gibt kein MWSt. Soll ich da den Betrag 2780 EUR eintragen?

    Soll ausgehend vom Restbuchwert berechnet werden?: Ich denke JA

    Restbuchwert zum 31.12.2015: 2780EUR???

    Unterliegt das WG der Abnutzung: Ja

    Nutzungsdauer in Jahren: 6 Jahre (da die Kamera aus dem Jahre 23.09.2014 ist)




    Abschreibung:




    Ist es richtig so???

    Ich bin mir nicht sicher bei Anschaffungskosten (Netto) und beim Restbuchwert.


    Vielen Dank im Voraus!

    Ich habe folgende Schritte gemacht:

    1. EÜR2017 >> Fehlerhafte Buchung über 4400 EUR Storniert und gespeichert.
    2. Danach EÜR2018 >> Saldovorträge mit Vorjahr abgleichen...

    In Umsatzsteuererklärung hat sich der Betrag nicht verändert. Also wie gesagt:

    Also keine Berichtigung der UStVA.

    Und Laufende Buchungen sehen momentan so aus:


    Mein Bedenken war bei Umsatzsteuervoranmeldung. Ich dachte, wenn ich in festgeschriebenen Buchungen etwas verändere, muss ich auch die betroffene Voranmeldung stornieren und neu abschicken.

    Ich hoffe jetzt ist alle richtig!

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Sorry, ich war abwesend und konnte nicht antworten.


    Ich versuche es noch mal von vorne.


    Im Oktober 2017 habe ich Fotoausrüstung gekauft.

    Es waren 4 Gegenstände 1 x 700EUR0, 1 x 500 EUR, 1 x 1700 und 1 x 1500 EUR.


    In Wiso Steuer:Sparbuch 2017 habe ich es als Summe 4400 EUR mit 1 Rechnung unter Buchungen Sachkonto 4980-Betriebsbedarf gebucht. Danach wurde auch die monatliche Umsatzsteuervoranmeldung gemacht und von der Summe wurde auch MWSt erstattet.


    Darf man das tun nur bei den Geringwertigen Wirtschaftsgüter? Habe ich es falsch gemacht?


    Danach habe ich 2 Gegenstände 700 + 500 EUR unter Betriebsvermögen>>Anlagevermögen> Wirtschaftsgüter 150,01 bis 1000 (Sammelposten) auf 5 Jahre und 2 weitere Gegenstände 1700 + 1500 auf 7 Jahre abgeschrieben.


    Jetzt sehe ich, dass die 4 Gegenstände noch mal unter „Laufende Buchungen 2017“ als „AfA:Warexxxx usw“ Kto.1:485 und 490 Kto.2 4830 und 4862 Beträge: 120, 45, 55 ,85EUR stehen.


    Habe ich jetzt fälschlicherweise die Ausgabe 2 Mal gebucht?

    Das erste Mal war das der Gesamtbetrag 4400EUR und

    das zweite Mal wird der Betrag 4400 EUR noch mal auf die Abschreibungsjahre verteilt???


    USt-Erklärung ist noch nicht abgeschickt.

    Danke im Voraus!

    Hallo,

    seit Februar 2017 betreibe ich ein Gewerbe. Jeden Monat mache ich Umsatzsteuer-Voranmeldung über das Programm Wiso Steuer:Sparbuch2017.

    Im Oktober 2017 habe ich für mein Gewerbe Fotoausrüstung für ca. 5000EUR gekauft. Dummerweise habe ich es nicht unter „Betriebsvermögen>>Anlagevermögen“ sondern unter „Laufende Buchungen 2017 >> Buchungen“ eingetragen.

    Nach dem Kauf WisoSteuer:Sparbuch2018 wurden Daten aus dem Jahr 2017 übernommen.

    Heute bei der Einkommensteuererklärung ist mir der Fehler aufgefallen.

    Wie kann ich den Fehler korrigieren, wenn ich schon alle Daten aus dem Vorjahr übernommen habe und für Januar 2018 Voranmeldung gemacht habe.

    Danke!

    Hallo liebe Community,
    ich bin Fotograf und seit kurzem bin ich Gewerbetreibender mit Regelbesteuerung. Ich muss monatlich Ust-Voranmeldung machen.
    Kann mir jemand sagen, welche Sachkonto und Buchungstext ich für folgende Aktionen eingeben soll?
    Ich bedanke mich im voraus!

    Einnahmen:
    Nach einem Kundenshooting bekommt der Kunde von mir:
    - Fotos auf einem USB-Stick, - Fotos in einem Geschenkbox, - Fotoalbum (der Kunde zahlt nur für den Shooting und die obengenannten Sachen bekommt er kostenlos als Zugabe. Kein Warenverkauf!). =
    Sachkonto: Erlöse 19% /
    Buchungstext: 8400 Umsatzerlöse 19%

    Wenn der Kunde aus einem anderen EU-Land ist, was dann?
    Sachkonto: ?????
    Buchungstext: ?????


    Ausgaben:
    - Fahrtkosten zu dem Kunden:
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4670 Reisekosten Unternehmer

    - Kauf USB-Stick, -Fotos, -Geschenkbox, -Fotoalben:
    Text: Wareneinkauf 19% / S-Konto: 3400 Wareneinkauf 19%?????
    (da bin ich nicht sicher, weil die Ware nicht verkauft wird!)
    oder
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf?????

    -----------------------------------
    - Kauf einer Kamera bzw. Kamerazubehör:
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf

    - Kauf der gebrauchten Fotoausrüstung von Privatpersonen ohne MwSt: ?????

    - Das Ausleihen von Fotoausrüstung :
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf

    - Kauf eines PCs bzw. PC-Zubehör:
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf

    - PC-Software:
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf

    - PC-Software als ABO mit mtl. Zahlung:
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf

    - Büromaterial Druckerpapier, -Farbpatornen usw. :
    : Text: Büromaterial 19% / S-Konto: 4930 Bürobedarf

    - Büroausstattung (Tisch, Leuchtmittel usw.) :
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf

    - Anschaffung von Dekorationen bzw. Bekleidung für Shooting:
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf

    - Workshops zum weiterbilden
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf

    - Sachbücher
    Text: Betriebsbedarf 19% / S-Konto: 4980 Sonstiger Betriebsbedarf



    -----------------------------------


    Sorry für die Wiederhollungen, ich möchte aber auf Nummer sicher gehen. <X <X <X