Beiträge von Achilleus

    Ich kann es einfach nicht verstehen, was die Entwicklungsabteilung bewogen hat, dass zu ändern. Aber was soll's.


    Am schlimmsten finde ich die riesigen Druckdateien als PDF-Ablage. Für eine Steuererklärung (Berechnung, Elster u. Formulare) sind das über 7 MB. Das ist schon alles kurios, weil es keine echten gedruckten Seiten sind, sondern als Picture gespeicherte PDF-Dateien. Warum hier nicht ein richtiger Textdruck ausgeführt wird, ist schon merkwürdig.


    Als Betreiber einer LSt.-Hilfe Beratungsstelle ist man verpflichtet die Steuererklärungen 10 Jahre aufzubewahren. Da ich nicht gewährleisten kann, ob noch in 10 Jahren alle Steuererklärungen geöffnet werden können, muss ich die Ausdrucke als PDF abspeichern.


    Bei meinem vorherigen Programmen hatten sämtliche Steuererklärungen incl. Berechnungen, Elster und Formulare lediglich eine Dateigröße von < 2 MB und dabei gestochen scharf, weil halt echter Druck. Die WiSo-Ausdrucke als PDF sind dageben echt grottig. Selbst die programmeigene Exportfunktion ist nicht besser.


    Gruß Achilleus

    Hallo Leute,


    nach langem Warten und wiederholten Nachfragen hier die endgültige und enttäuschende Antwort (gerade frisch erhalten):


    Was soll man machen! :wacko: :censored:


    Gruß Achilleus

    Meine Anfrage



    Hier die Antwort von BUHL:



    Warten wir also ab und hoffen das Beste. :thumbsup:


    Gruß Achilleus

    Nein - alles neu macht der Mai. Man muss in die Ansicht nach Lebensbereichen wechseln, dann kann man Themen hinzufügen oder Themen durch Anklicken der ersten Maske "löschen", dann wird gefragt, ob das Thema auch aus der Ansicht gelöscht werden soll.

    In der Ansicht nach Steuerthemen gibt es das nicht. Ich musste auch erst die Hilfe durchsuchen unter "was ist neu". Warum auch einfach die gewählten Themen vom Vorjahr übernehmen - Lohnersatzleistungen sind schon seit Jahren bei uns gestrichen gewesen, jetzt tauchten sie wieder auf. Einfach lästig.

    Vielleicht bin ich einfach zu blöde oder ich habe aufgrund meiner erweiterten Version einen anderen Aufbau.


    Wo genau finde ich denn die Einstellung "Ansicht nach Lebensbereichen"?


    Bei mir ist der Haken unter Einstellungen -> Ansicht -> Navigation -> Themenauswahl beim Start der Bearbeitung automatisch anzeigen angehakt. Aber ich bekomme keine Themenauswahl.


    Warum muss das auch geändert werden? Manchmal verstehe ich die Software-Entwickler einfach nicht. 8| Ist schon ärgerlich, dass man danach suchen muss. :cursing:


    Vielleicht kann ja einer einmal ein Screenshot bereitstellen.


    Meine Version: WISO Steuer-Berater 2021


    Gruß Achilleus

    Hallo Leute,


    gibt es noch keine Möglichkeit Formulare/Eingabebereiche für die Steuererklärung 2020 in der aktuellen Version 2021 auszublenden?


    Wieso wurden überhaupt bei der Übernahme von ESt.-Erklärung 2019 auf 2020 plötzlich inaktive Bereiche wieder aktiv gesetzt.

    Ist das ein Feature oder Bug? :wacko:


    Vielleicht hat einer einen Tipp was ich falsch mache.



    Die rot umrandeten Eingabebereiche waren letztes Jahr inaktiv. Aber wie gesagt, ich finde noch nicht einmal den Befehl diese wieder inaktiv zu setzen.


    Gruß Achilleus

    Hat sich erledigt.


    Ich habe es gefunden.

    Es befindet sich unter Prüfung Einkommensteuerbescheid und hier den Button "Vormerken für Einspruch" in den Abweichungen markieren.


    Klappt tadellos.


    Wie immer großartig gelöst von WiSo.


    Gruß Achilleus

    Hallo Leute,


    gibt es eigentlich in WiSo Einkommensteuer schon die Möglichkeit, einen Einspruch bzw. Antrag per Elster an das Finanzamt zu übermitteln?


    Ich habe das einmal über das Elster-Portal versucht, aber das ist gelinde gesagt, wenig komfortabel und auch für mich zweideutig (Einspruchführer vs. Einspruch durch Max Meier für Alfred Weber).


    Wäre echt toll, wenn es das schon geben würde in WiSo.


    Gruß Achilleus

    Ich glaube ich habe mein Problem lokalisieren können.


    Und zwar hatte ich vor einiger Zeit in Vorbereitung auf ein Not-Homeoffice eine VPN-Software "NCP Secure Enterprise Client" installieren müssen. Diese hat aber im Autostart einige redundante Programme geöffnet. Hiermit kommt wohl WISO nicht so zurecht. Alle anderen Programme, die Internet benötigen wie z. B. Lexware ect., haben damit keine Probleme.


    Ich habe jetzt diese Module aus dem Autostart herausgenommen.
    Ich hoffe, dass ich damit dauerhaft mein Problem lösen konnte. Wenn es nicht dauerhaft hilft, dann muss ich mit Buhl ein Online-Support starten.


    Gruß Achilleus

    Hallo neuer_uhu,


    hier mein Feedback.


    Also die Jahresversion startet jetzt erheblich schneller und es kommt nicht mehr zu einem Time-Out-Fehler. :thumbsup:


    Wenn ich auf manuelle Update-Prüfung klicke, wird allerdings immer noch gemeldet, dass kein Server erreichbar ist.

    Da ja sowieso demnächst die neue Version herauskommt, warte ich jetzt einfach einmal ab.

    Die Updates hatte Wiso ja bisher auch immer von alleine gefunden.


    Auf jeden Fall habe ich bei Buhl ein Ticket aufgemacht.

    Bei neuen Erkenntnissen melde ich mich wieder.


    Gruß Achilleus

    Hallo neuer_uhu,


    vielen Dank für die Information. Ich habe jetzt einmal explizit die DLL in die Firewall-Ausnahmen hinzugefügt, aber das hat leider auch nicht geholfen.


    Es hat ja auch bisher immer einwandfrei funktioniert, aber plötzlich halt nicht mehr.


    Einstellung Firewall:


    Prüfung Update:


    Ich werde das mal an Buhl weiterleiten.

    Mal schauen was die dazu sagen.


    Erst einmal vielen Dank.


    Gruß Achilleus

    Hallo Leute,


    ich habe einmal eine Frage. Habt Ihr auch immer Probleme mit der Updateprüfung für die aktuelle Version.

    Bei mir wird der Serverzugriff immer mit einem Hinweis, dass der Server nicht erreichbar ist, quittiert.


    Vielen Dank im Voraus.


    Gruß Achilleus

    Hallo Leute,


    ich habe festgestellt, dass der EÜR-Überschuss in der GuE nicht richtig verteilt wird. Der Überschuss ist korrekt, aber in der Gewinnverteilung wird nur die Vorjahresbeträge angezeigt, auch in den Formularen.


    Muss man da noch einen besonderen Knopf für die Verteilung drücken?


    Bevor ich jetzt bei Buhl eine Anfrage stelle und mich versehentlich zum Deppen mache, wollte ich hier einmal anfragen. 8)


    Danke Achilleus

    Hallo miwe4,


    ich kann den Fehler so wie von Dir beschrieben bestätigen. Aber die Mauswahl erfolgt dabei eher zufällig. Meine Maus befindet sich auf dem Formular ohne DropDown-Auszuwählen. Sobald ich aber eine Eingabe vornehme klappt das DropDown-Feld auf und dann kann es passieren, dass dabei die Maus sich in dem Aktionbereich befindet. Es handelt sich also um ein Fehler und ist nicht windowskonform. Hoffe das es irgendwann behoben wird. Auf jeden Fall ist es geklärt.


    Gruß Achilleus

    Hallo Billy,


    naja es ist ganz einfach, ich drücke ein "w" und es wird mir irgendein Wert mit einem enthaltenen "w" vorgeschlagen. Danach springt der Cursor an das Ende der Erfassung und ich kann diesen Wert nicht überschreiben, da er mir jedesmal den gleichen Wert immer wieder vorschlägt.


    Beispiel:


    w (gesucht für Wartung) => gefunden: Außenanlagen (Wege, Zäune)


    Wenn ich jetzt diesen falschen Wert "Außenanlagen (Wege, Zäune)" überschreiben möchte, da ich ja Wartung eingeben möchte, wird mir immer wieder der gleich Wert als gefunden vorgeschlagen.


    Ich muss dann also wie folgt vorgehen: Wartung ThermeAußenanlagen (Wege, Zäune)

    Anschließend löschen ich den falschen Wert.


    Es kommt halt immer wieder vor und ist einfach nervig. Daher wollte ich fragen, ob auch andere das Problem haben.


    Gruß Achilleus

    Hallo Leute,


    habt ihr auch immer wieder das Problem mit den Wertvorschlägen aus DropDown-Feldern bei der Eingabe von Buchstaben?


    Es kommt immer wieder vor, dass mir unsinnige Werte aus dem DropDown-Feld vorgeschlagen werden. Es kommt auch immer wieder vor, dass ich diesen Vorschlagwert auch gar nicht sinnvoll überschreiben kann, sondern ich muss meinen Text vor dem DropDown-Vorschlag einfügen und danach den Wertvorschlag manuell löschen.


    Vielen Dank im Voraus.


    Achilleus