Beiträge von Hochmuetz

    Nabend Leute, da die Damefür die Lohnbuchhaltung nicht erreicht habe, hab ich mir gedacht ich rufe einfach mal beim Finanzamt an.

    Die Dame war selber auch Ratlos. Damit ich auf nummersicher gehe, soll ich meine Abrechnungen mit dem Lohnsteuerjahresausgleich mitschicken, dann können die sich das da mal angucken.


    Wenn das angerechnet wird, wo kann ich das beim Steuersparbuch einpflegen ?

    Ich habe mich da mal umgeguckt, aber nichts für mich richtiges gefunden.


    Schönen Abend euch noch.

    Ich danke euch, dann habe ich das richtig gemacht. Ich war mir unsicher da mein Chef schon die 6€ zahlt und wie es dann gehandhabt wird. Ich werde das einfach mal so abgeben, wenn die etwas von mir wollen schreiben die mich an, denke ich.

    Da gibt es kein "mache ich einfach mal so". Wenn der AG die 6€ steuerfrei zahlt, dann ist das auch entsprechend zu erklären. Ansonsten macht man wissentlich falsche Angaben mit entsprechenden Konsequenzen im Falle des Falles. I.d.R. sind die Beträge dann aber auch, wie von Akki bereits oben beschrieben, auch auf der Lohnsteuerbescheinigung demgemäß ausgewiesen.

    In der Zeile 20 auf der Lohnsteuerbescheinigung ist nichts angegeben.

    Das kann ich allerdings auch so nicht glauben. Warum sollte der AG auf seine Kosten für etwas eine pauschal besteuerte Lohnsteuer entrichten, wenn er die doch auch steuerfrei zahlen darf? Das macht doch nun wirklich kein Arbeitgeber, dem Staat eine Steuer bezahlen, die er gar nicht entrichten müsste. Das sollte der TE also noch einmal genau mit seinem AG klären und ggf. auch schon eine entsprechende gesonderte Bescheinigung für das FA beifügen. Daran wird sich wohl jeder Bearbeiter stoßen.

    Ich danke euch, dann habe ich das richtig gemacht. Ich war mir unsicher da mein Chef schon die 6€ zahlt und wie es dann gehandhabt wird. Ich werde das einfach mal so abgeben, wenn die etwas von mir wollen schreiben die mich an, denke ich.


    Das ist meine erste Steuererklärung, da bin ich vorsichtig.

    Moin moin,


    ich sitze das erste mal vor meiner Lohnsteuerjahresausgleich und habe ein Problem mit meinem Verpflegungsmehraufwand (Spesen). Ich habe die Suchfunktion des Forum schon genutzt, aber richtig fündig bin ich nicht geworden.


    Mein Problem ist, das ich fast immer über 8h gearbeitet habe, meine Firma mir anteilig 6€ (Spesen pausch. besteuert) pro Tag auf der Abrechnung bezahlt.
    Wie gebe ich das am besten im Steuersparbuch an ?


    Ich habe schon etwas im Programm rumgespielt, aber bisher hat das Programm immer 12€ pro Tag genommen,


    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet etwas Licht ins dunkeln zu bekommen.


    Schönen Tag euch.

    Oder hier im Forum ein wenig suchen. Wobei hier auch ein Screenshot sinnvoll gewesen wäre, denn oft meinen Neueinsteiger mit Kontoauszügen die Umsätze.
    Und wenn das Problem für Dich erledigt ist, dann bitte den Thread auch als erledigt markieren (Checkbox neben Threadtitel). Habe ich für Dich erledigt.

    Danke Dir.

    Hallo, ich habe das Programm grade für mich enteckt.
    Heute auch gleich die Vollversion gekauft, nun habe ich nur noch das Problem mit den Kontoauszügen.


    Wenn ich meine Kontoauszüge abrufen möchte, ist das Feld grau.


    Wie bekomme ich das hin, das ich meine Kontoauszüge in das Programm bekomme ?


    Achso, die Bank is Postbank.



    LG


    /edit: Habe es schon gefunden, ich werde ab sofort auch mal die FAQ´s durchlesen.

    Hallo, ich bin neu auf dem Gebiet.
    Ich bin grade dabei Wiso Mein Geld Pro 2018 auszuprobieren.


    Ich frage mich grade ob ich das Programm auf meiner Synology NAS Installieren kann, damit ich von überall darauf zugreifen kann, oder wie mach ich das am besten ?


    Mein Problem ist, das ich öfters den PC wechsel und einen USB Stick habe ich nicht immer dabei.


    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei meinem Problem helfen könntet.



    Lg Hochmuetz