Beiträge von robika

    Hallo liebe MG-Gemeinde,

    nochmal die Frage in die Runde, ob jemand bei Onvista 2 (oder mehr) Konten unter einer Einwahlkennung hat, die er /sie erfolgreich in MG365 eingebunden hat.

    Ich tue jetzt seit 2 Monaten mit dem Kundenservice rum, aber es ändert leider nichts, trotz mehrerer Updates, versendeten logfiles und screenshots.

    Mir geht es nur um die Frage ob jemand von euch eine ähnliche Konstellation bei dieser Bank hat (wie gesagt, zwei Konten/Depots).

    Danke im Voraus

    robika

    Zitat von Völkl

    "Wie bekommt das Tool die Dividende je Aktie mit? Wenn du diesen Wert per Hand erfassen musst, was ist daran automatisch?"



    Ich kann dir nicht sagen woher DivTimer die Infos hat, ich gebe aber nichts manuell ein - ausser die Anzahl der Aktien die ich gekauft habe.

    Die Dividende wird auf der HV lediglich bestätigt, die ist meistens Wochen/Monate vor der HV bekannt.


    z.B. eine mögliche Quelle:

    https://www.boerse.de/dividenden/dividenden-Kalender/


    Ich kann nur sagen, dass die Angaben von DivTimer (bislang - ich nutze das Tool seit Anfang des Jahres) sehr genau sind. Ich vermute mal dass sie mit dem erwarteten Wert arbeiten, und sobald der genaue Wert bekannt ist, wird dieser gezogen.


    Schönes Wochenende noch

    robika

    Was willst du mehr?


    Gruß

    Einen automatischen Ablauf ^^


    Die Beträge werden ja eh ins Konto gebucht, da brauch ich keinen internen Dauerauftrag manuell dafür anlegen. Mir geht es darum, dass MG die Daten (Dividende) aus einer externen Quelle zieht - wie die Aktienkurse auch - und meinen WKN's zuordnet.

    Vielleicht bin ich ja auch der einzige MG365 Nutzer der sich automatisierte Unterstützung wünscht, um das geht es mir hier.


    Wenn ich ein Depot oder mehrere mit z.B. 50 Positionen besitze, wovon einige Unternehmen ausschütten, andere nicht, und jedes Jahr einen anderen Betrag, möchte ich mir automatisiert anzeigen lassen (die Infos sind ja im Netz frei verfügbar, wie z.B. auch die Kurse) wann ich mit welchem Geldeingang rechnen kann, evtl. auch die Entwicklung der Dividenenausschüttungen über die Jahre etc.


    Wenn ich mit internen Daueraufträgen arbeiten würde, müsste ich ja permanent alles manuell nachhalten müssen, da ich Aktien kaufe verkaufe, Dividendenausschüttungen sich jedes Jahr ändern etc. Finde ich jetzt persönlich nicht sehr elegant.


    Wie gesagt nutze ich dafür schon ein Tool, die Idee ist also bereits umgesetzt. Ich fände es nur schick alles in einem Programm zu haben, anstatt für jedes "Feature" ein anderes Tool zu nutzen.


    Mehr Begründung hab ich nicht - außer meine eigene Faulheit ;-)

    Hallo Billy,


    ich dachte ich bin hier im Bereich Verbesserungsvorschläge? :saint:


    Klar kann ich alles per Hand irgendwie anlegen und abgleichen, aber dafür nutze ich doch eine Software in der alle relevanten Infos vorhanden sind. Heute nutze ich als Dividendenkalender eine separate App (divTimer). Da hab ich meine Depots nachgebildet, hat mich 10 Minuten gekostet. Die App spuckt mir daraufhin aus wann ich welche Dividende zu erwarten habe - Abgleich mit der tatsächlichen Ausschüttung erfolgt dann per Hand.


    Nachdem in MG365 alle Infos vorhanden sind, v.a. die Zahlungseingänge sowie die Depots mit WKN etc. dachte wäre es doch easy so etwas umzusetzen.


    VG

    robika

    Hallo,


    nachdem mein Depot wächst und gedeiht, werden die Werte die Dividende ausschütten auch immer mehr.

    Nachdem jedes Unternehmen unterschiedlich ausschüttet (1, 4 oder auch 12 mal im Jahr) ist es ziemlich aufwendig den Überblick zu behalten.

    Es wäre gut eine Übersicht zu bekommen wann welche Dividenden ausgeschüttet werden.

    Ein (semi)automatischer Abgleich zwischen geplanter und erhaltener Ausschüttung würde helfen die Übersicht zu behalten.


    Ich hoffe ich konnte mein Anliegen einfach aber doch verständlich rüberzubringen.


    VG

    robika

    Hi Billy,


    ja, hab den Vorgang ein paar mal schon genau nach Anleitung durchgespielt.


    Wenn ich den Zugang neu anlege, werden wir immer nur insgesamt 2 Konten (ein Depot und ein Verrechnungskonto) angezeigt, obwohl ich eben jeweils 2 Depots und VK habe.


    VG

    robika

    Hallo in die Runde,

    ich habe mein Onvista Depot inkl. Verrechnungskonto erfolgreich in MG eingerichtet, funktioniert soweit alles prima.

    Seit einigen Monaten habe ich ein Zweitdepot bei Onvista eröffnet (ist über das gleich Login erreichbar).

    Die Einrichtung scheitert jedoch an der Meldung dass alle onlinefähigen Konten dieses Zugangs bereits eingerichtet seien (was definitiv nicht der Fall ist).


    Meine Frage deshalb: ist es generell nicht möglich bei "screenparser"-Zugängen mehr ein Konto einzurichten, oder mache ich was falsch?


    VG im Voraus

    robika


    PS: Support habe ich eingeschaltet aber deren Verweis auf aktuelle SW-Version bzw. Zugang löschen und wieder einrichten hilft mir leider nicht weiter.

    Hmmm, ich erkenne keinen "aktualisieren" Button



    Ich möchte nicht ausschließen dass ich die Einstellungen falsch habe - so sieht es aus




    Bin für jede Idee dankbar.


    Viele Grüße

    Gibt es einen Grund dafür dass man das nicht kann?

    Ja, den gibt es. Diese Funktion wurde nicht programmiert.

    Ok, den Sarkasmus sollten wir uns sparen.


    Ich verstehe das also richtig, dass ihr eure Aktien alle manuell in MG verwaltet, und auch sonst niemand das Bedürfnis verspürt, wie auch Kontenbuchungen die Aktienbewegungen elektronisch übermittelt zu bekommen?


    Natürlich führe ich das Depot online, ansonsten würde ich ja keine elektronische Übermittlung erwarten.


    Ich nehme das ganz einfache Beispiel comdirect: Girokonto, Tagesgeld, Verrechnungskonto sowie Depot, alles unter der gleichen Kundennummer. MG erkennt beim einrichten des Onlinekontos die 3 Kontentypen sowie das Depot und überführt die Salden sowie Buchungen der Konten sowie den Depotbestand inkl. Kaufdati und Einstandspreise.


    Jedes Konto hat einen Button "Aktualisieren", beim Depot habe ich diese Funktion nicht.

    das gleiche Thema beschäftigt mich auch. Klar kann man Order manuell in WISO Geld anlegen - mich würde interessieren ob ich Wertpapierorder irgendwie automatisiert ins WISO Depot bekomme.

    Die Antwort lautet immer noch nein, wenn Du mit "WISO" das Programm "Mein Geld xxx" meinst.

    Ja, ich meine MeinGeld Pro 365.


    Gibt es einen Grund dafür dass man das nicht kann?

    Beim Anlegen eines Depots wird auch der Anfangsbestand inkl. Kaufwerte korrekt übernommen.

    Hallo in die Runde,


    das gleiche Thema beschäftigt mich auch. Klar kann man Order manuell in WISO Geld anlegen - mich würde interessieren ob ich Wertpapierorder irgendwie automatisiert ins WISO Depot bekomme.


    Da ich recht viel trade kommt da einiges an Buchungen zusammen, was mühsam ist immer manuell nachzutragen.


    Danke für eure Antworten im Voraus.

    Ich nutze quirion. Hatte angefragt ob es die Möglichkeit gibt online auf Konto und Depot zuzugreifen. Antwort war - NEIN - nur über die Weboberfläche.


    Daher gehe ich davon aus dass eine Einbindung - wenn überhaupt - nur über Screenparser wie bei Amex funktionieren würde. WISO bietet es aber nicht an, also bleiben nur die "uneleganten" Offline Lösungen wie schon oben beschrieben.

    Hallo in die Runde,


    wollte mal fragen ob einige von euch das Versicherungsdepot in MG nutzen (eine Stichwortsuche im Forum hat keine Treffer gebracht).


    Vor allem interessieren mich eure Erfahrungen, welche Versicherungen ihr da verwaltet, und ob ihr das Depot generell empfehlen könnt. Kann man darüber hinaus das Depot mit den entsprechenden Zahlungen verknüpfen?


    Herzlichen Dank

    Robert

    Hallo nochmal,


    irgendwie komme ich mit der Kreditabbildung in MG nicht zurecht.


    Habe nun nach Anleitung Kreditkonten angelegt mit den entsprechende Buchungen zwischen Kredit- und Girokonto.


    Wenn ich nun die Umsätze meines Girokontos online abrufe habe ich die gleiche Buchung im Giro zweimal drin, einmal die Programm-Buchung und einmal den online abgerufenen Umsatz.


    Wie kann ich dem Programm "beibringen" dass es sich bei den zwei Buchungen um die gleiche Buchung handelt?


    Danke für eure Unterstützung

    Nur offline. Das Konto dazu wird doch bei der Sutor-Bank geführt und für die gibt es keinen Online-Zugang in Mein Geld.

    Hallo Billy,


    das stimmt nur zum Teil. Sutor wird als "Interimsbank" genutzt um nicht angelegtes Geld zu verwalten. Von da wird das Geld an die Banken weitergeleitet bei denen du dein Geld anlegst.


    Ich dachte eher an eine Möglichkeit die Zinspilot-Homepage "einzubinden". Über Benutzername/PW kann man sich auf der HP anmelden und seine Anlagen (inkl. Zinszahlungen) sehen, egal bei welcher Bank das Geld angelegt ist.


    Eine entsprechende Funktion habe ich bei MG aber nicht gefunden. Es wäre ja auch kein richtiges Online-Konto, sondern Infos über den Vermittler einbinden.


    Viele Grüße
    Robert