Beiträge von robika

    Hmmm, ich erkenne keinen "aktualisieren" Button



    Ich möchte nicht ausschließen dass ich die Einstellungen falsch habe - so sieht es aus




    Bin für jede Idee dankbar.


    Viele Grüße

    Gibt es einen Grund dafür dass man das nicht kann?

    Ja, den gibt es. Diese Funktion wurde nicht programmiert.

    Ok, den Sarkasmus sollten wir uns sparen.


    Ich verstehe das also richtig, dass ihr eure Aktien alle manuell in MG verwaltet, und auch sonst niemand das Bedürfnis verspürt, wie auch Kontenbuchungen die Aktienbewegungen elektronisch übermittelt zu bekommen?


    Natürlich führe ich das Depot online, ansonsten würde ich ja keine elektronische Übermittlung erwarten.


    Ich nehme das ganz einfache Beispiel comdirect: Girokonto, Tagesgeld, Verrechnungskonto sowie Depot, alles unter der gleichen Kundennummer. MG erkennt beim einrichten des Onlinekontos die 3 Kontentypen sowie das Depot und überführt die Salden sowie Buchungen der Konten sowie den Depotbestand inkl. Kaufdati und Einstandspreise.


    Jedes Konto hat einen Button "Aktualisieren", beim Depot habe ich diese Funktion nicht.

    das gleiche Thema beschäftigt mich auch. Klar kann man Order manuell in WISO Geld anlegen - mich würde interessieren ob ich Wertpapierorder irgendwie automatisiert ins WISO Depot bekomme.

    Die Antwort lautet immer noch nein, wenn Du mit "WISO" das Programm "Mein Geld xxx" meinst.

    Ja, ich meine MeinGeld Pro 365.


    Gibt es einen Grund dafür dass man das nicht kann?

    Beim Anlegen eines Depots wird auch der Anfangsbestand inkl. Kaufwerte korrekt übernommen.

    Hallo in die Runde,


    das gleiche Thema beschäftigt mich auch. Klar kann man Order manuell in WISO Geld anlegen - mich würde interessieren ob ich Wertpapierorder irgendwie automatisiert ins WISO Depot bekomme.


    Da ich recht viel trade kommt da einiges an Buchungen zusammen, was mühsam ist immer manuell nachzutragen.


    Danke für eure Antworten im Voraus.

    Ich nutze quirion. Hatte angefragt ob es die Möglichkeit gibt online auf Konto und Depot zuzugreifen. Antwort war - NEIN - nur über die Weboberfläche.


    Daher gehe ich davon aus dass eine Einbindung - wenn überhaupt - nur über Screenparser wie bei Amex funktionieren würde. WISO bietet es aber nicht an, also bleiben nur die "uneleganten" Offline Lösungen wie schon oben beschrieben.

    Hallo in die Runde,


    wollte mal fragen ob einige von euch das Versicherungsdepot in MG nutzen (eine Stichwortsuche im Forum hat keine Treffer gebracht).


    Vor allem interessieren mich eure Erfahrungen, welche Versicherungen ihr da verwaltet, und ob ihr das Depot generell empfehlen könnt. Kann man darüber hinaus das Depot mit den entsprechenden Zahlungen verknüpfen?


    Herzlichen Dank

    Robert

    Hallo nochmal,


    irgendwie komme ich mit der Kreditabbildung in MG nicht zurecht.


    Habe nun nach Anleitung Kreditkonten angelegt mit den entsprechende Buchungen zwischen Kredit- und Girokonto.


    Wenn ich nun die Umsätze meines Girokontos online abrufe habe ich die gleiche Buchung im Giro zweimal drin, einmal die Programm-Buchung und einmal den online abgerufenen Umsatz.


    Wie kann ich dem Programm "beibringen" dass es sich bei den zwei Buchungen um die gleiche Buchung handelt?


    Danke für eure Unterstützung

    Nur offline. Das Konto dazu wird doch bei der Sutor-Bank geführt und für die gibt es keinen Online-Zugang in Mein Geld.

    Hallo Billy,


    das stimmt nur zum Teil. Sutor wird als "Interimsbank" genutzt um nicht angelegtes Geld zu verwalten. Von da wird das Geld an die Banken weitergeleitet bei denen du dein Geld anlegst.


    Ich dachte eher an eine Möglichkeit die Zinspilot-Homepage "einzubinden". Über Benutzername/PW kann man sich auf der HP anmelden und seine Anlagen (inkl. Zinszahlungen) sehen, egal bei welcher Bank das Geld angelegt ist.


    Eine entsprechende Funktion habe ich bei MG aber nicht gefunden. Es wäre ja auch kein richtiges Online-Konto, sondern Infos über den Vermittler einbinden.


    Viele Grüße
    Robert

    Hab's mit etwas Abstand nochmal versucht... weiterhin ohne Erfolg.
    Hat noch jemand einen Tipp für dummies wie mich? Kann ja im Jahr 2017 bei der größten Deutschen Bank nicht so schwer sein!


    DANKE!

    Hallo,


    also bei mir hat es funktioniert.
    Vielleicht solltest du unter Services in deinem DB Konto nachprüfen ob die HBCI Funktion tatsächlich freigeschaltet wurde.


    VG
    Robert

    Außerdem noch eine weitere Frage: wenn ich nun die Originalbuchung aufsplitten möchte (Zins/Tilgung) erscheint die Funktion "Buchung: Aufsplitten" grau hinterlegt, d.h. ich kann nur einer Kategorie zuweisen.


    Wie kann ich dies ändern?

    Hallo Billy,


    danke für deine Antwort.


    Muss ich dafür einen Kredit anlegen, oder reicht es eben diese Verknüpfung zwischen den zwei Buchungen einmalig anzulegen? Ich möchte vermeiden, dass ich das jedes Monat neu tun muss.


    Danke & viele Grüße
    Robert

    Hallo allerseits,


    ich bin aktuell am überlegen ob ich von einer recht alten Quicken Version (Home & Business 2010) auf MG Pro 2018 migriere und versuche mich gerade an der Testversion.


    Da ich Quicken ausschließlich Offline verwendet habe (also jede Buchung einzeln eintippen bzw. regelmäßige Buchungen validieren) muss ich nicht nur ein neues Toolhandling lernen sondern auch etwaige Besonderheiten bei der Handhabung von Online-Konten.


    Nun zu meinem konkreten Problem:


    Ich habe bei der gleichen Bank ein Girokonto und ein Hypothekenkonto, die beide ohne Probleme eingefügt und die Buchungen der letzten Monate (online) übernommen wurden.


    Jetzt gibt es zwischen den beiden Konten eine monatliche Umbuchung aufgrund eines laufenden Hypothekenkredites.


    Die Buchung wird im Girokonto angezeigt als:
    Buchungsdetails:
    Vorgang: Umbuchung "Badsanierung"
    Buchungsart Onlinebuchung
    Kategorie: Sonstige Ausgaben - Sonstige Finanzierung


    Die Buchung wird auf dem Hypothekenkonto angezeigt als:
    Vorgang: Umbuchung Girokonto
    Kategorie: Einkünfte - sonstige Einnahmen


    Ist das aus eurer Sicht korrekt?


    In Quicken hatte ich immer eine manuelle Kontoumbuchung drin, d.h. auf dem Hypothekenkonto war gar keine Kategorie angegeben, und auf dem Girokonto eine Split Buchung Zins/Tilgung, die aus dem angelegten "Kredit" berechnet und übertragen wurde.


    Da hier die Werte online übertragen werden bin ich mir nicht sicher ob ich trotzdem einen Kredit anlegen muss und wie ich diesen mit den Konten verknüpfe ohne die übertragenen Daten zu überschreiben.


    Freue mich über eine kurze Aufklärung oder Tipps wo ich nachlesen kann wie's am einfachsten funktioniert.


    Danke euch im Voraus
    Robert