Beiträge von ABARTH

    Hallo zusammen,


    ich war im Jahre 2016 vom 01.01.2016 bis zum 31.03.2016 auf der Grundlage eines Entsendungsvertrages (deutsches Recht und als Ergänzung zu meinem deutschen Arbeitsvertrag) in den USA beschäftigt. Ich habe dort Arbeitslohn in USD erhalte, der dort auch versteuert wurde. Ich habe eine US-amerikanische Steuerbescheinigung (sog. W2) erhalten und auch dort einen sog. tax return für 2016 abgegeben. Mit Wirkung zum 01.04.2016 wurde ich zurück nach Deutschland versetzt und erhielt auf der Grundlage meines deutschen Arbeitsvertrages mein Gehalt in EUR. Auf der Lohnsteuerbescheinigung für 2016 ist lediglich der deutsche Arbeitslohn für den Zeitraum 01.4.-31.12. enthalten.


    Wir gebe ich diesen Sachverhalt in wiso: Steuer 2017 ein?


    Ich bin für jeden Hinweise dankbar.


    Beste Grüße