Beiträge von AstridG

    Wenn ich die Kreditkarte neu anlegen möchte endet dies mit der Fehlermeldung "Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt." !!??????


    ----------------[DDBAC.Net 5.7.5.0,7,04.11.2018 16:39:17 0ms]

    Exception BACException: Verarbeitung nicht möglich. Scraper ist nicht mehr aktuell, Update erforderlich. [The XPath "//form[@id='passwordOptions']" failed to select a node. ]

    Caused by aEuisUOgLcM1yO8QaP.cgZn3Uqe2F0EJtA0dy: The XPath "//form[@id='passwordOptions']" failed to select a node.

    bei HtmlAgilityPackExtensions.HtmlWebScraper.SafeSelectSingleNode(HtmlNode node, String xpath, String errorMessage)

    bei HtmlAgilityPackExtensions.HtmlWebScraper.SafeSelectSingleNode(HtmlNode node, String xpath)

    bei DDBAC.Web.Scraper.AMEXScraper.dqX2sy7bQU(BACMessage , BACSecureString )

    bei DDBAC.Web.Scraper.AMEXScraper.FinishTwoStepTransactionImpl(BACMessage message, BACSecureString secureAnswer)

    bei DDBAC.Web.Scraper.BACWebScraper.FinishTwoStepTransaction(BACMessage aMessage, BACSecureString sTan)

    bei DDBAC.Web.Scraper.BACWebScraper.rDR2WZue8J(BACMessage )

    bei DDBAC.Web.Scraper.BACWebScraper.Execute(BACSegment segment, BACAccount executingAccount)

    abicos Entschuldigung für meine Ausdrucksweise, diese war meiner Frustration in der gegebenen Situation geschuldet.

    Was mich allerdings immer noch ärgert ist die Tatsache das es immer noch keinen Patch von seiten des Anbieters gibt um dieses Problem zu beheben und ich mich jetzt gezwungen sehe dieses Versagen in der Releaseplanung und offensichtlich fehlender Qualitätssicherung aka Softwaretests mit Hilfe des Forums selber zu lösen was mich zusätzlich zu den Euros die ich Buhl für die fehlerhafte Software zahle auch noch meine eigene Zeit und somit Geld kostet.

    Und wie ist jetzt die Lösung?? ich muss mein KK-Konto abrufen können um die Buchhaltung fertig zu machen. zum Kotzen sowas !!!!!

    Mal ehrlich, werden die Updates nicht getestet bevor sie raus gehen? und dann 8 Tage keine Lösung für das Problem???? wie währe es mit einem Rollback des Updates. Bewegt mal eure müden Ärsche, es gibt Leute die mit eurer Software arbeiten müssen.


    Mal ehrlich, hauptberuflich arbeite ich in der Softwareentwicklung als Teamleiter und das was hier nach jedem Release passiert ist ein Armutszeugnis. Wie währe es mal mit QS und Tests... wenn ich sowas abliefern würde währe ich schon meinen Job los.

    Alle Tips zur Datensicherung hin oder her.. ist ja schön.

    Nur wenn mir MB anbietet die Daten in Google Drive zu sichern, was ja die letzten Monate funktioniert hat, MUSS das auch weiterhin funktionieren. Workarounds sind absolut INAKZEPTABEL!! Ich erwarte das das ASAP gefixed wird!!


    Haben die bei Buhl keine Software Tests die sowas vor dem Release abtesten??.. falls nein, ein echtes Armutszeugnis für die Entwickler :(