Beiträge von Alex40

    Ich habe extra einen Termin für diese Fragen morgen bei ihm aber könnt ihr mir hier evtl. meine Fragen schon beantworten ganz kurz. ich schreibe dann ausführlich was er gesagt hat.

    Ich habe es kapiert! Werde es morgen meinem StB sagen...


    Wie sieht es aus mit der Autoversicherung für das Jahr 2018, wenn man sie am 19.12.2017 bereits überwiesen hat. Gehört das zu 2017 oder 2018?


    Wie sieht es aus mit der 1. Mietüberweisung für das Büro, wenn man das am 28.12.2017 überwiesen hat. Gehört das zu 2017 oder 18?

    Hab mir den Link gerade angeschaut. da ist diese Frage noch nicht geklärt. Ich bin doch schon der Meinung, dass die 1. Rechnung wegen der 10-Tage-Regelung ins alte Jahr fällt.

    Gilt die 10 Tage-Regelung nicht bei Rechnungen?


    Also wenn ich jetzt den Auftrag im Dezember 2016 ausgeführt habe und der Zahlungseingang am 02.01.2017 ist, dann kommt der Erlös doch in 2016 noch rein, oder?


    Und wenn die Zahlung am 11.01.2017 ist, dann im 2017, oder?

    Meinem Kunden ist das egal...


    Also ist es rechtlich okay, dass ich die Rechnungen für Nov. und Dez. 2016 erst im Jan. 2017 geschrieben habe und die Einnahmen dadurch erst in 2017 reinkamen?

    Ein selbständiger Freund.... Hab am Freitag einen Termin beim StB.


    Gilt in meinem Fall Rechnungen bis zum 15. des Folgemonats oder die 6 Monatsfrist?


    Ich arbeite als Subunternehmer einer Reinigungsfirma. Beide wohnen im Bundesland.

    Vielen Dank für die bisherigen Antworten!


    Bin ein Ist-Versteuerer.


    Ich hatte meinen damaligen Steuerberater gefragt, ob es so okay ist, wenn ich die Nov. 2016 und Dez. 2016 Rechnungen im Januar schreibe und dann die Zahlungseingänge, die nach dem 10.01.2017 waren in das Jahr 2017 als Gewinn buche. Er sagte ja es geht. Jetzt erzählt mir ein anderer es geht nicht...

    Hallo zusammen,

    ich wüsche allen ein frohes neues Jahr erstmal.

    Ich habe mal eine Frage. Ein Unternehmer der über EÜR seine Gewinnermittlung berechnet stellt die Rechnung für die Arbeiten, die er in den Monaten Nov. und Dez. 2016 geleistet hat seinem Auftraggeber am 07.01.2017 in Rechnung. Zahlungseingang ist der 13.01.2017.

    Werden die Gelderlöse in 2017 gebucht?

    Ist dieses rechtlich 100 %ig okay?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Bemühungen.

    LG Alex