Beiträge von Schlubber

    Hallo Zusammen,


    eine Frage: wenn wir für 3 Personen -alle unter einem Dach lebend, Programm nur auf einem Rechner installiert- die Steuererklärung abgeben und die Bescheide abrufen wollen:


    die Lizenz ist mit dem vom Käufer angelegten Buhl-Konto verbunden. Für den Beleg-Abruf müssen dann im Programm für die anderen Mitbewohner auch die eigenen Buhl-Konten angegeben werden. Wie ist das, wenn der Steuer-Beleg vom Finanzamt abgerufen wird? Es kommt dann die Aufforderung zur Eingabe des Buhl-Kontos. Wenn das Konto des entsprechenden Nutzers eingegeben wird, stürzt das Programm ab. Loggt sich der Lizenz-Inhaber ein, kommt keine Fehlermeldung. Aber das Buhl-Konto ist doch nicht für den Beleg-Abruf des anderen Nutzers eingerichtet.... kann mir hier Jemand erklären, wie das funktioniert mit einer Lizenz für 5 Personen und wer sich wie einloggen muss?


    Bei der Abgabe der Steuererklärung einer Person, der die Lizenz nicht gehört (anderes Buhl-Konto), an das Finanzamt, muss dann der Lizenz-Inhaber eingeloggt sein oder die Person, die die Steuererklärung abgibt? Ich meine irgendwo den Hinweis gelesen zu haben, dass nur die Person, über dessen Konto (Lizenzinhaber) die Steuererklärung abgegeben wird, das Post-Ident-Verfahren machen muss. Die anderen nicht.


    Hat das schon Jemand gemacht und kann mir weiterhelfen?


    Beste Grüße und vielen Dank!

    Chris

    Hallo Miteinand´


    Folgendes Frage: im Jahr 2018 lagen 3 Einkommensarten vor:

    ganzjährig festangestellt, nebenbei freiberuflich bis Mitte des Jahres und dann Freiberuflichkeit umgemeldet in freie Handelsvertretung.


    Wenn nun durch die Ummeldung eine Schlussbilanz erstellt werden muss (ist eine Ummeldung als eine Aufgabe des alten und Neuanmeldung des neuen Gewerbes zu verstehen?) und keine offenen Posten, Forderungen oder Sonstiges aus der Freiberuflichkeit bestehen, ist dann eine Schlussbilanz mit Null € einzureichen oder reicht ein kleiner Dreizeiler beim Finanzamt?


    Wie sieht das mit Arbeitsmitteln (Computer etc.) aus? Diese wurden anteilig für die 3 verschieden Einkommensarten verwendet, waren also keiner Einzelnen zugeordnet. Die Besitzverhältnisse ändern sich ja nicht, müssen hier die Arbeitsmittel trotzdem als "Gewinn" aus der Freiberuflichkeit ausgebucht und in den Betrieb aufgenommen werden?


    Ich hoffe das Problem ist verständlich beschrieben worden.


    Vielen lieben Dank schonmal für die Antworten :)


    Beste Grüße!

    Hallo Zusammen,


    gibt es noch eine Möglichkeit, die Daten einer gelöschten WISO steuer:mac vom Vorjahr über das Programm / Finanzamt / Buhl wieder zu beschaffen, da Daten aus dieser Datei ja auch an das Finanzamt geschickt wurden? Die Datei ist auf meinem Computer nicht auffindbar, Datei-Backups vom Programm sind auch keine mehr da, da der Computer mitte des Jahres neu installiert wurde.


    Bitte kein Hohn und keine Belehrungen über nicht richtig erfolgte Datensicherungen, die Datei ist nun einmal leider weg. Leider habe ich hierdurch sehr viele Einträge verloren.... daher mein verzweifelter Hilferuf.


    Besten Dank und

    viele Grüße!