Beiträge von RHRH

    Das war bei mir die Antwort und auch Lösung:



    vielen Dank für Ihre Anfrage zu dem Programm WISO MeinBüro Desktop.

    Erstellen Sie vor dem weiteren Vorgehen bezüglich der Saldenkorrekturen im Jahr 1970 bitte eine Datensicherung über "Datei > Datensicherung > Manuelle Datensicherung".

    Um diesen Sachverhalt zu beheben, ist es erforderlich, das Bankkonto in den Offline-Modus zu setzen. Dies ist möglich über "Finanzen > Zahlungen Bank/Kasse > Weitere Funktionen > Einstellungen Bankverbindungen > Bearbeiten" indem Sie den Haken bei dem Punkt "Online" entfernen. Folgen Sie dann den weiteren Anweisungen des Assistenten um die Einstellung zu übernehmen und schließen das Fenster anschließend mit "OK".

    Unter "Finanzen > Zahlungen Bank/Kasse> (Ihr Bankkonto)" wählen Sie bitte unter der Filterungsmöglichkeit den Zeitraum des Jahres 1970 aus. Löschen Sie die dort befindlichen Buchungen und wechseln wieder in die aktuelle Ansicht Ihrer zuletzt abgerufenen Kontoumsätze.

    Löschen Sie bitte auch dort die zuletzt abgerufenen Umsätze bis zu einem Zeitraum von maximal vier Wochen. Dies ist darin begründet, dass es abhängig vom Kreditinstitut ist, bis zu welchem Zeitraum der Abruf der Kontoumsätze rückwirkend möglich ist.

    Stellen Sie nun wieder das Paypal-Konto auf "Online" über "Finanzen > Zahlungen Bank/Kasse > Weitere Funktionen > Einstellungen Bankverbindungen > Bearbeiten". Folgen Sie dann den weiteren Anweisungen des Assistenten um die Einstellung zu übernehmen und schließen das Fenster anschließend mit "OK".

    Rufen Sie nun bitte Ihre Umsätze ab und prüfen den Sachverhalt erneut.

    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

    Genau das meine ich, Schau mal unter dem 31.12.70.... Vielleicht sind sie da....

    Im Moment gibt es ja auch nahezu täglich Banking Software Updates.....

    Guten Morgen zusammen,


    was ist hier denn schon wieder los.... Gestern UmStVA nicht möglich, da kein Button für Elsterversand, heute morgen kein Abruf der PaypalBuchungen möglich.

    Erst möchte PP, dass ich meine Passwort eingebe, gesagt getan, dann diese Fehlermeldung "Keine Daten abgerufen"...

    Paypaldaten neu eingegeben, Programm und Rechner neu gestartet, leider gleiches Problem.


    Hat jemand eine Idee?


    VG

    RHRH



    Lösung selbst gefunden, man muss das API Passwort beium Abfragen eingeben :wacko: Wer denkt denn an sowas .....:/

    Hatte vor 2 Monaten auch den Fehler nicht mehr die Bestellungen abholen zu können, ich bin allerdings auf einer Loginseite von ebay gelandet mit Sicherheitsabfragen in der Endlosschleife, nach zwei Tagen zich mal probieren, den Kundeservice von Buhl angerufen, dann noch 2-3 mal rumklicken auf der Fehlerseite und plötzlich ging es wieder.

    danke Michael. Ich versuche schon den ganzen Tag den Kundenservice zu erreichen, ohne Erfolg. Weißt du noch, was du anklicken musstest? Bin am verzweifeln, da ich jede ebay Bestellung manuell erfasse, kostet Zeit und ist in der Hektik fehlerbehaftet.


    Die Schnittstelle wie von amafinode geraten habe ich schon neu eingerichtet, auch ohne Erfolg.

    Na einfach diese Sicherheitsbildchen tausendmal angeklickt, mit Hotline am Telefon als Vorführeffekt noch ein paar mal gemacht und plötzlich gings wieder. Die Hotline macht auchnichts weiter ausser Dir zu raten, es weiter zu probieren, da es irgendwann wieder geht. Vielleicht versuchst aber doch bei ebay jemand kompetentes ans Telefon zu kriegen, vllt gehts dort schneller

    Also dieses 1000x Bilder anklicken hatte ich auch gemacht, Schnittstelle neu eingegeben (da hieß es erst, ich hätte zu wenig WebshopModule8|), Wiso neu gestartet, Rechner neu gestartet und irgendwann ging es....


    Da waren dann ein paar Bestellungen plötzlich doppelt drin, also schon bereits abgeholte wurden nochmal abgeholt und irgendwann ging es....


    Hat mich so 1,5-2 Std gekostet, zum Glück hatte ich mal zwischen den Jahren reingeschaut, wenn es der erste Arbeitstag gewesen wäre, dann Gute Nacht....


    Dinge, die die Welt nicht braucht....:wacko:

    Der Bericht..... Man hat mir einen Link zum PDF der Beschreibung Summen und Saldenliste geschickt und fertig.... Weder die Frage beantwortet, warum sich die beiden "Bankkonten" DiBa und ebay unter der gleichen Kotennummer vermischen noch warum der EB-Wert des Verrechnungskonto nicht ausgewiesen (sprich 0,00€) wird, aber in der Buchungsmaske (Finanzen - Zahlungen/Kasse - Verrechungskonto) der Anfangsbestand zum 01.01.2020 richtig ausgewiesen wird (z.B. - 503,61€ (UmSt VA 12/19 und Paypalabbuchung im Transit auf Bankkonto)).

    Kriegt mein Steuerberater die Krise dran....


    Hab das "alte" DiBa Konto dann gegen privat auf 0€ gebucht und schon stimmen in meinem Fall wenigstens die Offline Konten, aber auch nur, weil ich nur mit einem arbeite.... Wären es noch 2, wäre der Fehler nicht behoben....


    VG

    Guten Morgen SAMM,


    naja, ist nicht ganz ein anderes Thema, wenn die beiden Offline Konten mit unterschiedlichen Kontennummern auftauchen würde, dann wäre mir auch geholfen.

    Dann stehen halt beide da, das alte, aufgelöste Konto, wo sich am Saldo nichts mehr ändert und das "neue" ebaykonto. Wenn ich das alte Konto so aber stehen lasse und nicht lösche, dann verschmischen sich die Salden der Bankkonten und beide werden unter der 1200 zusammengefasst.


    Von daher passt das schon oder?


    VG

    Hallo SAMM;


    Ich habe es gerade erst eingereicht, wollte nur mal vorab wissen, ob es schon eine Lösung gibt.

    Es ist etwas doof, ich hatte in 2018 ein Offlinekonto, welches ich im Laufe des Jahres 2018 langsam habe auslaufen lassen und alles auf ein neues Geschäftskonto gebucht habe. (Es handeltesich vorher um mein Privatkonto, das wollte ich dann trennen)

    So war zur Steuererklärung 2018 der Kontostand des Privatkontos ein bestimmter Betrag, sagen wir mal 1500€.

    Die stehen natürlich trotz inaktiven Status jetzt auf der Summen und Saldenliste 2019, nur unter dem Namen ebayKonto....


    Kann man das alte, nicht mehr benutzte Konto (altes Privatkonto) eigentlich löschen? Ist der alte Endsaldo dann in 2019 weg?

    Oder komm ich da in Teufels Küche?

    Der Mist ist ja, dass die Beträge nicht übereinstimmen, wenn ich eine Auzahlung vom 01.09. ansehe, mir diesen Bericht runterlade, dann stimmen ja schon nicht die Beträge überein, die in dem Bericht ausgewiesen sind und ich tatsächlich auf das Konto bekomme...


    Beispiel


    Bericht zur Auszahlung 01.09.2020


    Zahlung auf Konto

    1662,37€


    Spalte F des Berichts "Betrag abzgl Kosten sind aber

    2070,53 €


    Spalte T Bericht " Fixer Anteil der verlaufsprovision"

    21,32€


    Spalte U Bericht "Variabler Anteil Verkaufsprovision"

    246,23€


    Das passt schonmal nicht zusammen....


    Und wenn ich mir dann diese Rechnung dazu noch ansehe. dann raff ich gar nichts mehr....


    Dann bekomme ich doch das offline Bankkonto ebay nie rund oder????


    VG

    Ramona

    Hi OBents,


    Habe gerade absolut das Brett vorm Kopf.... Wie zieht Ihr euch die Gebühren von ebay? Verkaufsbericht pro Auszahlung runterladen und dann die Summen bilden? Die sind inkl MwSt? Findet man die dann auch auf einer "sauberen" Rechnung für den Steuerberater bzw Finanzamt? ;(


    VG

    Hallo Zusammen,

    nach dem Update und der Umstellung auf die neue Umsatzsteuer, wollte ich die Umsatzsteuervoranmeldung für Juni machen, leider ist diese nun fehlerhaft - alle normalen Buchungen zu 19% erscheinen in einer falschen Zeile und es wird keine Steuer davon berechnet - siehe Screenshot - hat jemand das gleiche Problem? Gibt es bereits Lösungen dafür, die ich nicht kenne?

    Hallo goenz,


    Gleiches Problem..... Harren wir mal der Dinge die da kommen, sind ja noch ein paar Tage :/


    VG

    Guten Morgen,


    wie macht Ihr das mit der Kontrolle, ob tatsächlich alle Rechnungen, die ich manuell über das Verrechnungskonto auf "bezahlt" gesetzt habe, auch durch ebay bezahlt wurden?

    Das Verrechnungskonto gleicht sich ja nun nicht mehr wirklich aus, da die Zahlungen von ebay total unterschiedlich eintreffen bzw. die Vorgänge unterschiedlich lange brauchen....


    Grüße

    Ramona