Beiträge von CK7985

    Hallo,


    meine Frau ist Angestellte und freiwillig gesetzlich versichert.


    Der Arbeitgeber hat die gezahlten Beiträge vollständig in der Lohnsteuerbescheinigung abgebildet:


    Zeile 24: Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung

    Zeile 25: Arbeitnehmerbeiträge zur GKV

    Zeile 26: Arbeitnehmerbeiträge zur GPV


    Sie war im Jahr 2019 also keine Selbstzahlerin (ganzjährig beschäftigt, keine Elternzeit oder andere beschäftigungslose Zeiten.


    Heißt das, dass der im Betreff genannte Punkt "ALLGEMEINE AUSGABEN - GESETZLICHE KRANKEN- und PFLEGEVERSICHERUNG" insofern nicht belegt werden muss, weil er nur Selbstzahler betrifft? Wäre das eine Doppeleingabe oder sind hier tatsächlich nochmals Daten zu hinterlegen?

    Viele Grüße an die Community.

    Hallo,


    es ist ja bekanntlich möglich, das Steuer Sparbuch auf mehreren Rechnern zu installieren.


    Ist es möglich, das mit einer Garantienummer auf zwei PC's eine Anmeldung über zwei unterschiedliche BUHL-Konten erfolgt ?


    Mein Vater und ich würden das Programm gern beide mit dem automatischen Belegabruf nutzen.


    Vielen Dank!