Beiträge von thaistatos

    Hallo,


    ich habe gestern die Mail bekommen, dass der Steuerbescheid bereit gestellt wird. (Mail vom 15.3.2018, dass in Kürze am 15.3. die Datei abgerufen werden kann).

    Ich kann ihn auch runterladen (heute, 18h nach Erhalt der Mail nochmal heruntergeladen, ändert aber nichts am Problem), allerdings wird bei der Prüfung angezeigt, dass die Differenz 0 ist, weil sowohl Programm als auch Finanzamt 0 angeben.

    Im Schritt vorher rechnet Wiso aber noch eine Erstattung von >1000€ aus, die Daten sind daher konsistent.

    Wenn ich mir den vollständigen Vergleich anschaue, sind in der Spalte Finanzamt nur Nullen eingetragen.

    Wenn kein Steuerbescheid vorhanden wäre, würde ich die Nachricht in Wiso erhalten, dass er nicht vorhanden ist, diese kommt aber nicht, es wird ja auch etwas runtergeladen.

    Frage daher: Steuerbescheid oder Wiso Sparbuch fehlerhaft?

    Kann es sein, dass das Finanzamt einen Nulldatensatz bereit gestellt hat?

    Papierbescheid ist noch nicht da, daher kann ich dazu keine Aussage treffen.