Beiträge von Markus23

    Hi,


    ich habe das gleiche Problem gehabt mit der Version aus dem App-Store.

    Du kannst die Version aus dem App-Store NICHT mit dem normalen Updater aktualisieren.

    Buhl muss ein Update im App-Store einstellen, aber da gibt es wohl gerade ein paar Probleme mit Apple-Vorgaben (kein 32bit, usw.)


    Wende Dich am Besten mal an den telefonischen Support, die sind sehr zuvorkommend und haben hier eine Lösung - zumindest konnten Sie mir helfen

    (Man muss nur erstmal durchkommen, musste auch 10x probieren, aber dann alles gut.)

    Hi,


    sorry dass ich da nicht so drin bin und auch das "Beamtenhochdeutsch" nicht direkt so klar ist ;-)


    Also wäre es ja dann so, wie ich es oben schon - mit meinem Worten - beschrieben habe (also in den Erklärungen 2015-2017 erstmal nix eintragen)?

    Und ich müsste dann die Kirchensteuer-Erstattungen aus allen Erklärungen 2014-2017, in meiner kommenden Erklärung für 2018 unter dem Punkt "Erstattungen lt. Vorjahresbescheid" summiert eintragen (da ich ja hoffentlich dann alle Bescheide dieses Jahr wiederbekomme)?


    Danke,


    Markus

    Hi,


    nutze hier Wiso Steuer:Mac (2015-2018) , dürfte aber an der Stelle keinen Unterschied machen ob Win oder Mac Version oder steuer:web.


    habe mir mal deinen Link angeschaut, ist aber eher "Bahnhof" ;-)

    Ich habe jetzt 2014er Erklärung online abgegeben (dort hatte ich ja noch einen Wert von dem Vorjahres-Bescheid.

    (Habe mich oben auch verschrieben, geht und 2014-2017).


    Wenn ich nun die 2015er Erklärung fertig machen möchte, dann habe ich ja noch keine offizielle Erstattung für 2014 bekommen,

    also würde ich den Eintrag leer lassen. Gleiches würde ich bei 2016 und 2017 so machen.


    Wenn das so richtig ist, müsste ich dann bei einer kommenden 2018er Erklärung dann ALLE erstatteten Beträge aus 2014-2017 angeben

    (weil die ja noch nicht berücksichtigt wurden) ?


    Danke für weitere Infos..

    Hi,


    hab da hoffentlich eine "einfache" Frage:


    Wenn ich nun die Erklärungen von die Jahre 2013-2017 bearbeiten möchte und diese per Elster-Schnittstelle abgeben will,

    was mache ich bei den Jahren 2014-2017 mit dem Punkt "Erstattungen lt. Vorjahresbescheid" ?


    Sollte ich hier die Betrag der vom Wiso im Vorjahr errechnet wurde, aber noch nicht vom Finanzamt bestätigt wurde, eingetragen lassen ?

    Oder sollte ich hier lieber erstmal nichts eintragen ?


    Danke für alle Infos...



    Gruß,


    Markus