Beiträge von Deepend

    Hallo zusammen,


    ich arbeite in einem noch relativ kleinen Start-Up als Assistenz der Geschäftsführung. Bis April haben wir für unsere Lohnbuchhaltung intern WISO Lohn und Gehalt 365 genutzt. Nun haben wir ab dem Mai das ganze an ein externes Lohnbüro abgegeben.


    Nun meine Herausforderung:


    Der Geschäftsführer hat zum Februar diesen Jahres eine betriebliche Altersvorsorge in Rahmen einer Direktversicherung (Entgeltumwandlung, 100 Euro/Monat) abgeschlossen. Diese wurde aus mangelnden Lohnbuchhaltungskenntnissen nie auf einer Gehaltsabrechnung berücksichtigt.


    Nun ist es meine Aufgabe, die Korrektur für die nicht berücksichtigten Monate (Februar, März, April) durchzuführen. Laut externem Lohnbüro kann dies von ihnen nicht übernommen werden und es muss intern bei uns korrigiert werden. Leider habe ich hier noch keinen Lösungsansatz gefunden, wie ich hier am besten vorgegangen werden kann.


    Kann mir hier jemand weiterhelfen, der sich in der Lohnbuchhaltung besser auskennt?

    Ich bin für jede Hilfestellung sehr dankbar! Vielen vielen Dank vorab!


    Besten Gruß

    Deepend


    WISO Lohn & Gehalt 365 (Version 2017), Deutsch

    Betriebssystem: Windows 10