Beiträge von Nwo

    Leider gibt es da noch keine Lösung ich habe den Fehler auch gemeldet gehabt.

    Da nicht viele hier posten könnte man fast den Eindruck haben andere haben ne Lösung dafür denn wenn ich bedenke das ich jeden Tag 200 Buchungen Manuell buche was schon recht nervig ist frag ich mich was Leute mit viel mehr Buchungen machen.

    Ich muss eine Menge Zahlungen buchen auf Erlöse 16% Mwst. Vor der Umstellung habe ich alle markiert dann rechte Maustaste - Zuordnung - Einnahmen - Erlöse 19% nun muss ich das natürlich auf 16% haben und ich kann hier nicht 200 Buchungen täglich von Hand erledigen indem ich jedes öffne und zuordne.

    Gibt es da eine Lösung wie man das ändern kann? Ich hab ja gedacht es kommt mal mit einem update aber irgendwie natürlich nicht und ich sitze nun seit 01.07. über ne Std am Tag da dran.


    Ich hoffe Ihr könnt helfen.

    Umsatzsteuererklärung kann man in Mein Büro auch machen aber eine Gewerbesteuererklärung nicht eigentlich ein Unding für eine Bürosoftware die sonst so gut wie alles macht aber so etwas ist nicht vorhanden.

    Also von Mein Geld kann man Daten Importieren aber halt nicht aus Mein Büro heraus weil da keine .eur2019 Datei erzeugt wird und diese braucht man zum Importieren. Man kann aus Mein Büro nur in die Einkommensteuer importieren also irgendwie blöde gemacht.

    Die Idee mit dem Daten Importieren ist schon nicht verkehrt aber leider kann man nur Daten importieren im Format .eur2019 und dieses Format erstellt Mein Büro leider überhaupt nicht. Ich kann nur eine .xml Datei erstellen in Mein Büro.

    Ich mache gerade meine Einkommensteuererklärung und habe meine EÜR aus Mein Büro importiert und dachte da draus wird auch die Gewerbesteuererklärung direkt mit gemacht und die Umsatzsteuererklärung aber leider ist es so wohl nicht oder übersehe ich etwas?

    So wie ich das sehe klappt das wohl nur wenn man die EÜR im entsprechenden Modul macht da kann man dann entsprechende Daten in die Gewerbesteuer und Umsatzsteuer übernehmen aber irgendwie finde ich jetzt aber keine Möglichkeit die EÜR in das EÜR Modul zu übernehmen.

    Ich habe schon alles versucht und gelesen finde da aber nicht wirklich eine Lösung eigentlich hatte ich mir das einfacher vorgestellt eine Gwerbesteuererklärung und Umsatzsteuererklärung zu erstellen für die Einkommensteuererklärung. Vielleicht übersehe ich auch nur was und hoffe nun auf Eure Hilfe wie ich das hin bekommen kann ohne viel aufwand.

    Die Anleitung ist super aber irgendwie funktioniert die Formel =LINKS(A2;SUCHEN("T";A2)-1) nicht.

    Ich nutze Office 360 die neuste Version sobald ich in die letzte Zeile die Formel eintrage wie in der Beschreibung geschrieben kommt statt das Datum nur #WERT! kennt jemand das Problem und weiß wie ich das hin bekomme das da dass Datum angezeigt wird? Ich bin da leider nicht so der Excel Experte und weiß da jetzt nicht wirklich wie ich das hin bekomme.

    Hallo ich habe folgendes Anliegen und zwar Verkaufe ich jetzt seit einem Monat als Händler bei Amazon. Ich nutze dafür aber nicht das Mein Büro Modul für Amazon sondern die ganze Abwicklung läuft bei mir über die JTL-Wawi. Nun habe ich aber folgendes Problem beim buchen den irgendwie steige ich da nicht so durch ist halt alles Neu für mich was Amazon angeht.


    Nun wurde mir letzten Monat zum ersten mal die Amazon Grundgebühr extra abgebucht und ich habe jetzt auch vor ein paar Tagen meine erste Auszahlung von Amazon erhalten.

    Nun ist das aber so das ich zwar einen Betrag ausgezahlt bekommen habe, Amazon aber ein Teil der Einnahmen auch noch als Rücklage behält. Und irgendwo ja auch die Verkäufergebühren sind. Ich habe jetzt 2 Rechnungen erhalten einmal über die Grundgebühr und einmal über die Verkäufergebühren und ich weiß absolut nicht wie hier irgendwas gebucht wird ?(


    Ich habe hier im Forum auch schon gesucht ob ich irgendwas finde aber irgendwie finde ich nix nur wie man vorgeht wenn man Amazon Pay im Shop nutzt das nutze ich auch und da weiß ich auch wie das gebucht wird ... ich dachte da jetzt das es als Amazon Seller ähnlich geht aber irgendwie wohl nicht. Kann mir da jemand weiter helfen wie das mit Amazon jetzt funktioniert? Muss ich irgendwelche Berichte wie bei Amazon Pay runterladen ....


    Ich hoffe das mir da jemand weiter helfen kann.


    Danke

    Hallo wer kann mir da helfen? Ich habe vor mir einen neuen Firmen PC zu kaufen diesen wollte ich jetzt aber gerne über 12 Monate mit 0% Finanzieren. Kann mir einer sagen wie man das dann richtig bucht? Man bekommt ja eine komplette Rechnung und es wird monatlich der Betrag abgebucht. Macht man das über ein Verrechnungskonto oder so? Danke schon mal für die Hilfe

    Ich hatte Hoffnung in diesen Patch das endlich PayPal Zahlungen schneller abgerufen werden so wie es vor dem großen Update war, aber Fehlanzeige alles dauert ewigkeiten PayPal Zahlung abrufen hat gerade 12min bei mir gedauert als wenn man nix besseres zutun hätte als zu warten bis man die Zahlungen abgerufen hat. Das ganze System ist träge wie Michael1972 schon sagt also für mich hat der Patch absolut nicht das gebracht was ich erwartet habe.

    Hauptsache man haut was raus das alle erst mal zufrieden sind aber getestet wird es wohl nicht wirklich.

    5min? ne ich warte teilweise über 10min das ist der absolute Mist was da gemacht wurde. Und 2x hat es sich aufgehängt nach zig Minuten. Vor dem Update hat es keine Minute gedauert, das ganze System ist absolut langsam geworden und die schreiben von Optimierung das ist momentan fast unnutzbar!!!!

    Jetzt muss ich da auch mal ganz blöde fragen, ich habe jetzt ein extra Verrechnungskonto erstellt wie hier beschrieben als 1361.

    Wenn ich jetzt die Rechnungen buchen möchte muss ich das ja in dem Verrechnungskonto tun, aber jetzt mal ganz blöd gefragt wo finde ich dieses Konto bzw. wie rufe ich es auf sodass ich dort die Rechnungen buchen kann?

    Es ist echt ein Unding und ein unmöglicher Kundenservice, ich muss seit gestern meine Voranmeldung machen und kann es nicht weil seit Tagen keine PayPal Zahlungen abgerufen werden können und das sind einige 100 bei mir. Es ist eine Software für Firmen die drauf angewiesen sind da müssen dann die Entwickler auch mal am Wochenende ne extra Schicht einlegen wenn so ein massives Problem besteht.

    Hotline versuche ich seit Tagen zu erreichen ohne Erfolg liegen bestimmt schon die Hörer daneben von den genervten Angestellten aber wenn man das hier liesst bringt es ja auch nix wenn man da anruft.

    Ich frage mich echt ob von Buhl jetzt alle hier auf stur stellen und es einfach irgnorieren bis mal irgendwann ein Update kommt. Es wäre ja wohl nicht zu viel verlangt da mal Stellung zu zunehmen und zumindest mal zu schreiben Fehler ist bekannt und update kommt in kürze. Aber es kommt nix.

    Ich hoffe das die Da momentan sitzen und bereits das update in Arbeit ist und nicht alle Kaffee schlürfend da sitzen und fröhlich die Beiträge hier lesen und sich amüsieren. Jede gescheite Firma die Firmensoftware hinstellt ist 24std und 365 Tage erreichbar und sorgt umgehend für ein Update nur mal dazu.