Beiträge von amafinode

    Wie verbucht man das in MB oder gar nicht weil es "verrechnet" wird mit der Gebührenabrechnung "Versand durch Amazon" ?

    Naja, da es ja schon mit den Gebühren bzw. Auszahlung bei Amazon komplett verrechnet (und von Dir so verbucht ist ?) ist, must Du aufpassen, dass Du es damit:

    Ich werde dies unter bzw. - als "Versicherungsentschädigungen" verbuchen. Falls andere hier auch auf das Problem aufmerksam gewurden sind oder anderes angehen, bitte trozdem Posten.

    Nicht ausversehen doppelt buchen tust.

    Ja, haben wir auch zusätzlich farbig in den emails extra groß hinterlegt - nutzt leider auch nix, weil das keiner mehr liest, egal wie groß und fett es da steht.


    ;-) Für solche Vorgänge werden in Zukunft die ebay-Gebühren einbehalten, oder eine Gebühr für Rücküberweisung eingeführt.

    ;-) Oder eine Kundenguthaben-Gebühr.

    ;-) Ebenso eine Gebühr für Rechnungsanfragen von Amazon-Kunden.

    Warum ist überhaupt die Bankverbindung auf der Rechnung wenn mit Paypal bezahlt wird.

    Man kann über if/then doch abfragen über die Zahlungsart ob einblenden oder Hinweis auf Paypal...

    Bei Ebay selber ist die Bankverbindung für die Käufer hinterlegt.

    Wir haben die Erfahrung gemacht dass Doppelzahlungen seltener werden wenn die Bankverbindung nicht auf den Rechnungen steht; Es braucht nicht unbedingt eine if/then Abfrage, man kann es auch über die Zahlarten lösen.


    Die einbehaltene Ebay-Gebühr bei Rückerstattung beläuft sich momentan auf 0,35 €; das sind die Grundgebühren pro Transaktion.

    Das Geld per Paypal zurückzuzahlen ist keine gute Idee: Das zählt für ebay im Servicestatus als Mangel (Abbruch weil nicht lagernd) .

    Falls sich das inzwischen geändert hat, dann verbessert mich bitte mit neuen Infos.

    Die ganzen Gebühren bekommt man mittlerweile eh nicht mehr zurück...


    Frag den Kunden nach seiner Bankverbindung und überweise es zurück.


    Gebucht wird das erstere ganz normal wie immer im Paypal-Konto.


    Doppelzahlungen (Kundenüberweisungen und Gutschriften) buchen wir übers Verrechnungskonto.

    Hatte ich gerade auch.

    Auch das manuelle Installieren mit dem Download funktioniert momentan nicht - läuft ganz normal durch, bleibt aber auf der "alten" Version.

    Offensichtlich wird mir zum Download die alte Datei angeboten oder das update funktioniert momentan nicht.


    Jetzt warte ich auf den Support.


    Wenn Du dich an den Support wendest wirst Du folgende Antwort erhalten:

    Zitat"

    Unter nachfolgendem Link finden Sie die aktuelle Programmversion zu der Software WISO Mein Büro 365. Laden Sie die Datei durch einen Klick auf den Link herunter und führen Sie diese anschließend bei geschlossenem Programm WISO Mein Büro 365 aus. Stellen Sie bitte unbedingt sicher, dass Sie vorher über "Datei > Datensicherung > Manuelle Datensicherung" eine Sicherung Ihrer Daten erstellt haben.

    https://update.buhl.de/ESD/Mei…/update/19/MBLauncher.exe

    Sofern Ihr Rechner durch eine Sicherheitssoftware geschützt wird, sind gegebenenfalls Anpassungen notwendig. Unter folgendem Link erhalten Sie eine Anleitung zur Konfiguration Ihrer Sicherheitssoftware um der Software WISO Mein Büro 365 den Zugriff auf das Internet zu gestatten:

    https://www.buhl.de/faqs.html?article=1784

    Für weitere Fragen, Anregungen und Hinweise stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung."

    Zitat Ende


    Wenn es bei Dir manuell funktioniert gib hier Bescheid, dann wissen wir dass es mal wieder an uns liegt....

    Kommt drauf an, welche Datei von anak85 gemeint ist; Die Sicherung oder die DB ?


    Bei uns hat die DB (Datenpfad) so um die 3 GB; wobei CentralDB 600 MB groß ist.


    Die Datensicherung bläht sich mittlerweile auf gut 2 GB auf, worauf ca. 600 MB mittlerweile auf die zuviel angelegten Belege fallen.


    Die Datenbank selbst wird auch nicht das Problem der Lauffähigkeit sein. Da gibt es andere Baustellen/Netzwerk etc.

    Da gehöre ich dann zu denen die es in dieser Hinsicht bezüglich Korrektheit der Buchhaltung gerne übertreiben; Ich habe in meinen Rechnungen mit MB komischerweise keine Rundungsfehler (bis jetzt)....

    Und auch bei meinen Lieferanten kommt das nur selten vor.


    Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass man sich wieder so an anderen Meinungen hier im Forum aufreiben kann; Da halte mich in Zukunft wieder besser komplett zurück

    ;-) Na ja, Umständlicher(Uneleganter) gehts wirklich nicht, dann lieber korrekte Rechnungsanforderung. Vielleicht lernt es der Rechnungssteller dann endlich mal....

    Das sind 2,01 Unterschied, sicher nur Schreibfehler ?

    Den Rechnungssteller anschreiben mit Bitte um korrekte Rechnungsstellung. Finde ich nicht übertrieben...

    Ja, für Seriennummer und Chargen ist das Modul Lager notwendig.

    Ohne Lagermodul: Lieferschein bearbeiten: Doppelklick auf den Lieferschein und die Freitextfelder dazu festlegen/benutzen.

    -----------------------------------------

    Am Thema vorbei (Offtopic):


    Vollintegration ist wahrscheinlich der falsche Begriff, (In-Context Modus) ?



    Bei Shopware werden mit dem "neuen" paypal-modul alles per "Webhooks" (Api) gelöst .

    Man kann im Modul wählen ob man den "In-Context Modus" (Ein Overlay um den Shop nicht zu verlassen) verwenden will

    Eigentlich ist alles eine "Weiterleitung" egal ob Popup, "Vollintegration" oder wie man das auch nennen will.


    Das Problem ist für die Software-Hersteller dass Paypal sie an der langen Leine lässt, genau vorschreibt wie was darzustellen ist, und zuletzt mit den Neuerungen natürlich wieder Fehlerquellen auftauchen, die es vorher nicht gab (User=Betatester).

    -----------------------------------------


    Lange Rede kurzer Sinn;-) Ich glaube, dass der normale Paypal-Abruf (könnte man ja auch als Api bezeichnen:(Application Programming Interface)) bezeichnen) nicht eingestampft wird. Man müsste Ihn nur endlich mal programmtechnisch verbessern, bzw. auf einen brauchbaren Stand bringen (Geschwindigkeit und Rechnungskauf).


    Für eventuell mitlesende Buhl-Mitarbeiter: Eigentlich sind die 3 Schnittstellen Amazon, ebay und paypal der einzige bleibende Wettbewerbsvorteil im Preis-Leistungsverhältnis gegenüber der Konkurrenz. Deswegen verstehe ich die Firma Buhl nicht, dass hier nicht mehr in den Ausbau und Verbesserung investiert wird....

    Statusupdate: sobald man ein Paar mehr Buchungen via Paypal abrufen möchte, funktioniert es nun garnicht mehr.

    Man wartet etliche Stunden und die Software beendet sich dann von selbst, ohne irgendein Ergebnis.


    Ich kann nur jedem raten der auf die Paypal-Schnittstelle angewiesen ist: macht einen großen Bogen um diese Software...

    Wie man sieht interessiert sich auch niemand so recht für das Problem, Buhl scheint mit der Paypal-Api an seine technischen Grenzen zu stoßen.

    Das Problem ist durchaus bekannt; es gibt noch mehr Beiträge dazu im Forum.

    Bei den meisten ist die Ladezeit nach den ersten Einbuchungen(Tagen) besser geworden. Man muss nur erstmal durchhalten.


    ;-) Leider kann ich zu mehr als 250 Buchungen nichts sagen, soviele haben wir am Tag nicht. Vielleicht hättest Du bei soviel Umsatz gleich eine andere Software (Eine mehr belastbare) ins Auge fassen müssen ;-)


    Nur bringt das nichts im Forum (wie Du sicher gemerkt hast); Da wird sich nichts an der Software ändern, wenn man nur seinen Unmut im Forum ablässt; Du must dem Support ein Ticket aufmachen.

    Werden beide Programme als Administrator ausgeführt ? Wurden beide Programme unter dem selben Benutzer (Lydia) installiert ?

    Hast Du den Pfad überprüft; gibt es den Pfad ?

    Hast Du es schon mit einer Neuinstallation von Thunderbird und eventuell auch MeinBüro probiert (unter gleichem Nutzer) ?

    In der Firewall muss man in der Regel nichts mahcen.

    Wir ändern Rechnungen nur noch aus Kulanz bei gleicher Adresse; z.B. Schreibfehler, etc..


    Wenn jemand eine Korrektur auf eine andere Adresse und Namen will, hätte er sich das vor dem Bestellen besser überlegen müssen.


    Es soll Firmen geben, die schon Gebühren für eine Änderung erheben...