Beiträge von amafinode

    Bei Dir liegt kein Fehler !?

    Die "Doppelten" sind ja nur Umbuchungen. Dass diese in der Übesicht auftauchen erscheint mir logisch, obwohl ich persönlich auf die Auswertungen (Einnahmen/Ausgaben etc.) und keinen Pfifferling gebe.

    (Weil ich das Programm sowieso in dieser Hinsicht (Buchhaltung) auf hoffnungslos überbewertet halte).

    Du hast ja Zahlungseingänge von ca. 1400 und offene von ca. 2900.

    Dass jetzt die monatliche Umsatzsteuererklärung natürlich noch falsch erstellt wird wurde hier im Forum ja schon mehrfach berichtet und fehlerfrei sind die Updates ja bekanntermassen immer noch nicht; hier hoffen wir ja alle auf schnellstmögliche Fehler-Bereinigung.


    Wie hast Du denn die Auswertung auf dem Bild Einnahmen-Ausgaben-Details erzeugt; ich suche mir grad einen ab....

    Einen Versuch war es wert.;)

    Darf ich fragen, warum Du überhaupt MeinBüro als Master für die Artikelanlage nehmen willst?

    Ja, das frage ich mich mittlerweile auch schon.

    ;)Ich glaube das liegt an mir. Wenn ich zu wenig Probleme habe dann suche ich mir welche.....

    ;)Ausserdem habe ich immer noch die Hoffnung, dass durch diese Beiträge und die Tickets sich mal irgendwas bezüglich der Schnittstellen ändert. Leider bin ich kein Programmierer, sonst würde ich die individuelle Schnittstelle mal angehen.

    Im Downgrade des Plugins sehe ich jetzt keinen Sinn. Ich denke nicht dass es am Plugin liegt (2019).

    Ein Downgrade kannst Du machen, wenn Du im Service-Bereich (Kundenkonto - "Account aufrufen" im Plugin-Manager) von Shopware die ältere Versiondes Plugins herunterlädst und installierst. Dazu muss die Neuere komplett deinstalliert ! und per Hand die Dateien gelöscht werden.


    Es könnte noch ein Server-Update der php-version gegeben haben, (Oder sonstige Serverseitige Änderungen) in diesem Zusammenhang fehlende Einstellungen/Standarts der neuen php-Version; Und/ODer fehlende Schreib-/Leserechte usw. usw. Das kann Euch aber nur Euer Hosting-Provider beantworten.

    Hier funktioniert alles einwandfrei.

    Wie habt Ihr denn Shopware angebunden ? Mit dem passenden Modul 1.4.2 ? Was wurde denn vor 3 Wochen geändert ? Shopware-Update ?

    Habt Ihr schon versucht, das Modul neu zu installieren ?

    Eventuell auch die Webshopschnittstelle neu einrichten ?

    Danke, den habe ich schon gefunden, denke aber nicht dass es damit was zu tun hat, weil der slug zur virtuemart gehört und in der xtcommerce nicht drin ist, ich habe ihn aber mal eingebaut um zu sehen was passiert ("In der Not frisst der Teufel Fliegen").

    Leider ohne Erfolg.


    Die Entwicklung der Schnittstellen hinkt halt etwas...Ich könnte jetzt ja wider eine Schimpftirade losheulen angesichts der Webshopschnittstellen, aber das lass ich ma lieber - die armen Entwickler...

    Erstmal danke für Deine Antwort.

    Ja, denm Export aus Mein Büro. Es sind dort alle aufgeführt; sowohl beim Abgleich (Artuikelliste##.xml) als auch beim Export (Artikelexport##.xml) und fehler finden sich keine darin, jedenfalls ich kann keine entdecken bis auf den durchgeführten Rollback im Export (weil es eben nicht geht...):


    Letzmaliges gab es nicht, die Konfiguration ist neu; Ich kann mich aber an 1.05 und Orgamax vor ein paar Jahren erinnern dass es da noch ging...

    Da mir der Support von Buhl bisher nicht helfen konnte, stelle ich hier mal meine Frage in der Hoffnung jemand hat eine Idee:

    Modified Shopversion 2.0.5.1

    neueste Webshopschnittstelle und neueste MB-Version

    Das Abholen von Bestellungen klappt einwandfrei.

    Leider das Hochladen (Webshop-Aktualisierung) nicht.

    Die Artikel werden alle alle zum Export eingelesen, aber leider kann ich keine Hochladen. Beide xml-Dateien werden erstellt.

    folgende Fehlermeldung gibt es im MB-Log:

    Code
    01.08.2020 17:25:02: Error - System.IndexOutOfRangeException: Der Index war außerhalb des Arraybereichs.
    bei de.deltra.ShopConnector.helperclass.ColorTable.getColor(String colorStr)
    bei de.deltra.ShopConnector.helperclass.ColorTable.CreateApplicationColors()

    Auf dem Server sind keine Fehlermeldungen.

    Vielleicht hat ja jemand dieselbe Konstellation laufen und bei ihm geht es ?

    Stammdaten - Meine Firma - Einstellungen - Grundeinstellungen

    Dort die Standart-Lieferbedingung mal festlegen

    (eventuell auch die Standart-Zahlungsart) und das Programm neu starten.

    Sollte ? aber auch ohne diese Einstellungen gehen - d.h. sollte nicht ausgegraut sein; wahrscheinlich musst Du auf den Support warten.