Beiträge von Dental

    Hallo zusammen,

    ich finde leider weder im Handbuch noch im Forum eine Antwort.


    Wenn ich aus einem Auftrag einen Teillieferschein erstelle, weil noch nicht alle Artikel verfügbar sind und einige nachgeliefert werden, möchte ich, dass auf dem Lieferschein die noch zu liefernden Artikel als "im Rückstand" mit erscheinen.


    Dafür gibt es sicher eine einfache Lösung, die ich aber nicht finde.


    Hiiiillfffee büüüdddeee.


    Danke :thumbsup:

    Hallo zusammen,


    ich habe einen Artikel angelegt, welcher sich aus zwei Artikelteilen zusammensetzt, von denen jedes Teil eine eigene Seriennummer hat.

    Im Artikelstamm des "Überartikels" habe ich die Seriennummervaribale eingefügt, ich möchte auf dem Lieferschein und in der Rechnung die beiden einzelnen Teile mit aufgeführt haben - sowohl Text als auch SN


    im Artikelstamm des "ÜPberartikels" habe ich unter Material die beiden Einzelartikel eingefügt (bei denen werden jeweils die SN eingetragen):



    Nun sieht das aber auf dem Lieferschein nciht schön aus (ich denke auf der RG wäre das genauso), weil es Leerzeilen gibt:




    Ich gehe davon aus, dass ich selbst da nichts ändern kann?

    Wir verkaufen individuelle Produkte und bestellen beim Lieferanten einen Artikel für einen bestimmten Kunden, der angegeben werden muss, die Ware soll aber an uns geliefert werden.

    So müssen wir jedesmal bei einer Bestellung die Kundendaten händisch eintragen. Der Kunde ließe sich nur über (Kundenlieferadresse) ohne Aufwand einfügen, jedoch steht dann darüber "Lieferung bitte an folgende Adresse"

    Das läßt sich nicht ändern, sonst würde ich es umbennenen in "Kommission".


    Vielleicht kann man hier was ändern / verbessern mit einer neuen Vorlage?


    LG

    DENTAL

    Hallo,

    ich habe bei einem Artikel nachträglich Seriennummern eingepflegt und den entsprechenden Lieferscheinen zugeordnet.

    Nun ist mir ein Fehler unterlaufen und ich habe einer Seriennummer zwei Lieferscheine zugeteilt. Ich möchte den zweiten Lieferschein da wieder raushaben, finde aber keine Lösung.

    Dieser gehört zu einer anderen Seriennummer und steht mir aber jetzt bei dieser nicht mehr zur Auswahl, weil er schon zugeordnet wurde.


    Weiß jemand Rat?

    Danke schonmal.

    Hallo zusammen,

    also Rechnungskorrekturen und Gutschriften sind und bleiben mir ein Graus.


    Wenn ich eine RG korrigiere oder GS erstelle, gibt es ja verschiedene Möglichkeiten:


    1. es wurde ein Artikel zurückgegeben - Gutschrift erstellen - Artikel wird zurück ins Lager gelegt

    2. etwas an der RG stimmt nicht (Datum, Firmierung, Steuer) - Rechnungskorrektur erstellen - es wird nichts zurück ins Lager gelegt


    Aber egal was ich auswähle - ob KORREKTURRECHNUNG ERSTELLEN oder RECHNUNG STORNIEREN / GS ZUR RECHNUNG ERSTELLEN das System macht doch am Ende immer dasselbe (nur dass bei KORREKTURRECHNUNG ERSTELLEN) ein Schritt übersprungen wird, also es geht gleich die Korrekturrechnung auf und die Stornorechnung wird im Hintergrund angelegt. Aber es wird IMMER Ware zurückgelegt ins Lager?


    Somit stimmen die Zahlen vom Lager dann nicht mehr.


    Hat jemand einen Tip?

    Also ist das Ganze nun am Laufen...

    Da würde ich mich aber lieber einmal, entweder mit meinem eigenen Berater, und wenn du keinen hast, mit dem Finanzamt unterhalten.

    Nicht dass dann bei einer Nachprüfung in A ein Tip aus Österreich bei den deutschen Behörden landet.

    Wir haben sowohl eine größere deutsche Kanzlei als unseren Steuerberater, die machen unsere Buchungen (fester Anpsrechpartner) als auch einen österreichischen Steuerberater. Die Vorgehensweise wurde zwischen denen abgeklärt und darauf verlasse ich mich nun....Das wird alles sauber erledigt, natürlich auch mit dem Finanzamt, da muß ja die Steuer bereinigt werden...

    Hallo,

    wir vermissen eine wichtige Funktion, die uns sehr helfen würde. Wir fertigen individuelle Ware. Deshalb geben wir in den Auftrag auch Daten ein, die man so nicht hinterlegen kann, wie zB Sehwerte, RAL Farben...

    Diese Daten gehen aber verloren, wenn wir aus dem Auftrag eine Bestellung erzeugen (über Bestellvorschläge) - hier werden die Daten nur aus dem Artikelstamm gezogen.


    Es wäre schön, wenn die Bestellung automatisch dem Auftrag entsprechen würde, so könnte man sich Zeit sparen und Fehler vermeiden.


    MfG

    DENTAL

    Unterschiedliche Steuersätze in Abschlagsrechnung und Schlussrechnung? - WISO MeinBüro - Buhl Software Forum

    Angebot und Abschlagszahlungen 2020/2021 - Mehrwertsteuer - WISO MeinBüro - Buhl Software Forum


    Hier sind die Themen behandelt worden. Ohne jegliche Angaben (Jahreswechsel? Jahr? MWST Sätze?) bewegt sich in mir nichts. Wenn es nicht dein Fehler war, würde ich auch Dir raten Dich nicht zu bewegen.

    Ja, grundsätzlich gebe ich dir Recht. Aber dieser Kunde hat bei uns schon für 160.000€ netto eingekauft und wir würden ihn als Kunden auch gerne behalten. Er zahlt für unseren Aufwand (und die Kosten der Steuerberater) lieber 3000€ als bei einer Nachprüfung 16.000€. Also ist das Ganze nun am Laufen...

    Spezialfall: Ein Verkauf, der aus zwei Rechnungen besteht - einer Abschlagsrechnung und einer Schlußrechnung

    Abschlagsrechnung läßt sich nicht stornieren

    Schlußrechnung läßt sich stornieren, habe Stornorechnung erstellt


    Nun sollte ich ja die Ursprungsrechnung kopieren um dann die nötigen Änderungen vorzunehmen - das geht aber bei einer Schlußrechnung nicht, was tun?


    Alle Rechnungen, von denen ich hier spreche, wurden bereits bezahlt und beiderseits gebucht, geht bis 2019 zurück

    Hallo zusammen,


    wir haben einen österreichischen Kunden, welcher sich nun von uns korrigierte Rechnungen wünscht. Er wurde von uns mit 20% MwSt abgrechnet, die wir in AT abgeführt haben. Sein Steuerberater kam nun drauf, dass das so nur bis 11.000 € geht und er dann die Erwerbsschwelle überschreitet. Deshalb müssen diese ganzen Rechnungen storniert werden und steuerfrei mit Umsatzstuer ID ausgestellt werden.


    Bei zwei Rechnungen muß ich einen Artikel daraus jedoch trotzdem mit 20% berechnen.


    Wie gehe ich am besten vor?


    Danke für eure Hilfe.

    Hallo zusammen,


    ein Kunde hat ein Guthaben, welches ich in der Übersichtin seinem Saldo sehe.

    Alle RG sind von ihm bezahlt worden.

    Ich möchte das Guthaben an Ihn überweisen.

    Wie mache ich das "aus dem Kunden heraus" bzw. wenn ich einfach überweisen würde, wie ordne ich das dann diesem Kunden / Guthaben zu?


    LG DENTAL