Beiträge von Mikew22

    Ich bin der Meinung, dass das Programm einen Fehler hat bei der Vermietung an Angehörige.

    Wir haben EINE Wohnung die ersten 3 Monate normal vermietet. Danach (die restlichen 9 Monate) an einen Angehörigen.

    Somit wurde das Objekt teilweise an einen Angehörigen vermietet, aber nicht flächenmäßig anteilig, sondern zeitlich anteilig.

    Nun wird unter "Flächen und Nutzung" dieselbe Wohnung zweimal (also 2 Wohnungen, doppelte Insgesamt Fläche) angezeigt.

    Es sollte aber die Möglichkeit bestehen, die Vermietung zeitlich aufzuteilen.

    z.B. 3 Monate Mieteinnahme 1000.-€ danach 9 Monate 700.-€ an Angehörige.

    Bei mir ist es ähnlich. Habe alles per steuer:Sparbuch 2018 abgesendet. Inklusive der Seiten 1-4 Anlage EÜR 2017.

    Nun kommt Schreiben vom FA, dass sie die "Gewinnermittlung Gewerbebetrieb" haben möchten.

    Was soll ich dem Finanzamt noch zusenden, oder muss das vielleicht wirklich per Elster gemacht werden, die "Gewinnermittlung"?