Beiträge von Brockel

    Ich verwende Wiso Mein Geld schon seit über 10 Jahren und war immer sehr zufrieden.


    Seit der Umstellung auf die Postbank-ID können meine Frau und ich unser gemeinsames Konto nicht mehr am gemeinsamen Computer aus der selben WISO Installation verwalten. Buhl kriegt es offenbar nicht hin, dass man bei einer Synchronisation oder Überweisung die Postbank-ID auswählen kann, die man verwenden möchte. Das habe ich murrend akzeptiert und meine Frau nutzt nun die Postbank Webseite. Damit war der erste Kunde vergrämt.


    Seit der sehr holprigen Einführung von PSD2 kann ich kein Kreditkatenkonten und weder mein Depot noch das zugehörige Anlagenkonto synchronisieren.

    Ich dachte, dass ich eine Sache von ein paar Wochen, aber weit gefehlt. Inzwischen sind drei Monate vergangen und kein Wort von Buhl und ich zahle jährlich mein Lizenz.


    So langsam habe ich den Eindruck, dass Buhl dem technologischen Fortschritt nicht mehr folgen kann.

    Muss ich mich nach einen neuen Bankprogramm umsehen, oder wie meine Frau einfach die Postbank Webseite nutzen.:/

    Meine Frau uns ich nutzen Wiso Homebanking seit über 10 Jahren gemeinsam.

    Vor der Umstellung auf die Postbank-ID konnten wir beide mit unseren EC-Karten über Chip-TAN Überweisungen machen. Der Kontozugang lief über das alte Online-Banking Passwort. Wir mussten beim Abschicken der Überweisung nur unsere jeweilige EC-Karte auswählen.

    Geht das auch mit unseren neuen Postbank-IDs? Ich konnte bisher nur meine Postbank-ID konfigurieren.