Beiträge von aleks-83

    Hi,


    leider wurde einer meiner Threads als erledigt markiert, ohne dass ich darauf antworten konnte.

    Der Moderator der in diesem Thread geschrieben hat, und wohl auch das Thema geschlossen hat, erlaubt in seinem Profil keinerlei Kontaktaufnahme.


    Warum müssen Themen als erledigt markiert werden wenn keine Antwort mehr kam?

    Ich weiß dass es in den Foren leider zu häufig an Rückmeldung fehlt, ich war aber einfach nur beschäftigt und habe nicht ins Forum rein gesehen.

    Ich wollte nochmal die Tipps aus dem Thread umsetzen und mich dann zurück melden.

    Ebenso hatte ich Kontakt mit der SH zu dem Thema.


    Wenn es also wieder geöffnet werden könnte, würde ich auch in den nächsten Tagen Rückmeldung eben.


    Danke euch

    Der alte Thread wo es um die Einrichtung geht, ist leider geschlossen...


    Wie funktioniert das bei Schwäbisch Hall überhaupt generell?

    Was muss man für Zugangsdaten eingeben?

    Ich bin bei "Mein Konto" von SH registriert, habe aber nur Benutzername und PW.



    Hattest Du denn in der Liste der erwarteten Buchungen auch die entsprechenden Einträge ausgewählt?

    Vermutlich nicht... :-X


    Na genau das, was Du gemacht hast. Nämlich manuell erwartete Buchungen den Bankbuchungen zuweisen (diese miteinander verschmelzen), wenn die Automatik nicht möglich war.

    OK, Danke.


    Ich habe jetzt mal alle Buchungen zugewiesen. Nun sind keine Erwarteten überfälligen Buchungen mehr in der Liste.

    Diese Zuweisung ist aber dauerhaft, richtig?

    Danke für eure erneuten Tipps.


    Also erwartete überfällige Buchungen kann ich nicht löschen. Das ist ausgegraut.

    Ebenso war im Reiter "Buchungen" das Menü für die erwarteten Buchungen ausgegraut.


    Als ich aber eine der erwarteten überfälligen Buchungen im Reiter "Finanzprognose" doppel angeklickt habe, konnte ich im Menü dann den Zuweisungsassistenten auswählen. das habe ich einfach mal gemacht und eine Buchung zugewiesen.

    Diese ist jetzt aus den erwarteten überfälligen Buchungen verschwunden.


    Was macht dieser Assistent?
    Was weist er wo zu?


    Gibt es irgendwo ein paar Video Tutorials zu dem Programm?
    Es scheint mir für den Laien Privatanwender doch sehr umfangreich /schwer verständlich zu sein.

    Ja, diese tauchen alle auch auf wie gewünscht.

    Aber es gibt immer noch den aufklappbaren Menüpunkt "Summe überfälliger erwarteter Buchungen".

    Dort stehen ca. 20 Buchungen drin. Alle vom 10.1.19. Nichts anderes.

    Sie verschwinden einfach nicht.


    Kann ich diese nachträglich als erledigt markieren?


    Oder anders...

    Wie gehe ich richtig vor um Buchungen in meine Finanzprognose rein zu bringen?
    Vielleicht bin ich ja komplett falsch vorgegangen?

    Im Reiter "Buchungen" stehen alle Buchungen die das Programm automatisch vom Konto abgerufen hat, richtig?
    Dort habe ich mir Buchungen herausgesucht die ich regelmäßig habe.

    Dann über Kontextmenü (rechte Maustaste) => "als regelmäßig markieren".


    Diese tauchen ja dann alle unter "Zahlungsverwaltung" auf.

    Alles was unter diesem Reiter sichtbar ist, wird zur Prognose genutzt, richtig?

    Bei manchen ist aber auch "Fixkosten" angekreuzt. Das habe ich nicht bewusst iwo getan.

    Aber es ist auch kein Muster zu erkennen. Die Zahlungen mit den o.g. Problemen sind nicht alle als "Fixkosten" markiert.


    Und ich habe mir Buchungen erstellt die wir regelmäßig in bar bezahlen.

    Die Buchungen die jetzt unter "Summe überfälliger erwarteter Buchungen" stehen, sind aber alles Lastschriften.

    Hast Du die als Offline im Konto oder wirklich als nur zur Prognose angelegt?

    Ja, als reine Prognosezahlung.


    Ich bin so vorgegangen:

    Im Reiter "Buchungen" Rechtsklick auf eine Buchung. -> "Als regelmäßig markieren" -> Buchungsstandort: "Nur zur Prognose verwenden".


    Das habe ich sowohl mit Lastschriften als auch mit Daueraufträgen gemacht.


    Mein Verständnis ist, dass die Prognose unabhängig von allen anderen Buchungen arbeitet und ausschließlich die Buchungen in der "Zahlungsverwaltung" zur Berechnung nutzt.

    Ist das grundsätzlich richtig?

    Zitat von Falk1

    Die wirklichen Prognosebuchungen verschwinden mit erreichen des eingestellten Datums aus der Prognose und der Liste der erwarteten Buchungen. Im Idelfall erscheinen Zeitgleich die tatsächlichen Buchungen.

    So hatte ich es mir gedacht und gewünscht.

    Funktioniert aber leider nicht ganz so.


    Wo habe ich den Fehler gemacht?

    Hi,


    das hat mir alles schonmal sehr geholfen. Danke euch.


    Jetzt habe ich glaube ich noch ein Verständnisproblem.


    In der Finanzprognose werden meine Kontostände korrekt angezeigt.

    Es gibt aber einen Menüpunkt namens "Summe überfälliger erwarteter Buchungen".

    Dort laufen jetzt seit Tagen Buchungen auf.

    Diese Buchungen sind fast alles regelmäßige reine Prognosebuchungen. Bis auf ein paar Ausnahmen.

    SIe wurden aber auch schon auf den realen Konten abgebucht.


    Warum bleiben sie in der Prognose als vorgemerkt/erwartet bestehen?

    Sehr gut. Danke.


    Muss erst mal mit den ganzen Funktionen warm werden.


    Ich möchte aber auch nicht aus Versehen mal eine Buchung auslösen oder einen Dauerauftrag löschen o.ä.

    Ist es möglich dem WISO generell nur Leseerlaubnis zu erteilen?
    Also Schreibrechte und Anstoßen von Zahlungen und Löschungen zu unterbinden?

    :) Das ist der kleine aber feine Unterschied wenn man sich mit dem Programm auskennt. Es geht!

    Danke dir!


    Wo kann ich denn die List der Regelmäßigen Buchungen bearbeiten?

    Einfach in der Finanzprognose den Eintrag löschen/bearbeiten?


    EDIT:

    Schon gefunden. In der Zahlungsverwaltung

    Ok, Danke für das Trennen des Beitrags.


    Braucht es erst 1-2 Monate bis er die regelmäßigen Ein- und Ausgaben erfasst und berücksichtigt hat?

    Wer ist "er". In die Prognose fließen die Zahlungen ein, die irgendwie in der Zukunft liegen und im System hinterlegt sind.

    Nicht "er", "es"...

    Also ob es ne Zeit dauert bis sich die Prognose eingespielt hat.


    Wird die Prognose nicht anhand der regelmäßigen Ein- Ausgaben die automatisch erfasst wurden, erstellt?

    Oder ausschließlich aus manuell hinzugefügten Zahlungen?
    Wie kommen dann die 4 Zahlungen da jetzt rein?

    Ich habe nichts erstellt.

    Hi,

    ich krame das mal wieder raus.

    Ich beschäftige mich gerade zum ersten mal mit WISO Mein Geld (2019 Pro).

    Mir gefällt es schonmal sehr gut, auch wenn ich noch erschlagen bin von den ganzen (un)nützlichen Funktionen.


    Mir ist auch die Prognose wichtig.

    Allerdings habe ich noch nicht verstanden wie sie funktioniert.

    Bei mir werden keine Einnahmen berücksichtigt.

    Nur 4 Ab- und Umbuchungen werden berücksichtigt.

    Von 2 Konten. Egal welches Konto ich in dem Filter wähle. es wird immer das gleiche angezeigt.


    Ich nutze ausschließlich Online Konten die automatisch abgerufen werden.


    Braucht es erst 1-2 Monate bis er die regelmäßigen Ein- und Ausgaben erfasst und berücksichtigt hat?

    Denn ich habe in den 3 Tagen wo ich es teste auch Einnahmen gehabt. Diese werden alle nicht berücksichtigt.

    Lediglich Umbuchungen.