Beiträge von steuer-baer

    Hallo zusammen,


    ich habe in den letzten Jahren mittelmäßige Erfahrungen mit dem Konkurrenten lohnsteuer-kompakt gemacht und möchte nun auf ein besseres Produkt wechseln. Ich habe mich schon für buhl bzw. WISO entschieden, aber schwanke zwischen der Webversion und den "klassischen" PC-Programmen. Wir haben in der Familie zwei steuerzahlende Erwachsene und auch mehrere Laptops mit Windows und Linux und bald auch ChromeOS (wenn es dann nicht anders heißt oder irgendwie mit Android verschmilzt). Jedenfalls spricht von uns aus alles dafür eine reine Webanwendung zu verwenden. Ich habe schon bei lohnsteuer-kompakt und Elster-Online den Web-Anspekt voll ausgenutzt und je nach Bedarf auf verschiedenen Computern an der Erklärung gearbeitet und meine Partnerin über denselben Account an ihrem.

    Andererseits sehe ich hier im Forum, dass fast alle Anwender die PC Programme verwenden und auch Ratschläge sich oft darauf beziehen. Auch gibt es wenig Infos zu den Unterschieden zwischen Web und PC Version. Aktuelles Beispiel: Feststellungserklärung auch bei steuer:Web?


    Ich habe gesehen, dass die Web-Version Daten vom Steuersparbuch importieren kann. Geht es auch anders herum? Und wie ist es mit dem Belegabruf: muss ich mich dafür neu anmelden, wenn ich zwischen Web und PC wechsele?


    Danke im Voraus für Eure Hilfe,

    Der Bär

    Im ersten Bildschirm nach dem Öffnen vom Steuersparbuch siehst du ja mehrere Rubriken untereinander. Ganz oben die Einkommensteuererklärung, darunter stehen dann die anderen Möglichkeiten, an vierter Stelle die Feststellungserklärung. Diese bitte anklicken und dann die Eingaben wie in der Einkommensteuererklärung auch Schritt für Schritt machen. So kommst du am schnellsten durch. Bei Fragen im Einzelnen gerne hier noch einmal nachhaken

    Gibt es diese Funktion auch bei Steuer:web? Hier scheint es etwas anders zu sein, mit drei Tabs oben: Einkommenssteuer, Umsatzsteuer, Gewerbesteuer und leider keine Feststellungserklärung.