Beiträge von dadmatze

    Danke für eure ausführlichen Antworten ihr seit mal wieder klasse!

    Für meine Streifenfahrten mit dem Firmenwagen kann ich natürlich keine Kilometerpauschale absetzen richtig?

    Aber als Auswärtstätigkeit wenn ich über 8 Stunden komme oder?

    Moin,


    also es ist tatsächlich so das es Tage gibt, wo ich Streife fahre. Da muss ich in die Firma und mir einen Dienstwagen holen.

    Dann gibt es Tage wo ich auch in die Firma fahre und von da aus mit meinem Auto zum Objekt.

    Es gibt auch Tage wo ich mit meinem Auto direkt von zuhause aus zum Objekt fahre.


    Was bedeutet der Satz „Der Ersatz der Kosten nach Dienstreiseregelung ist nämlich das, womit die Finanzämter in der Regel ausgehen.“?


    Danke

    Moinsen,


    Sagt mal wenn ich jetzt als Sicherheitsdienst morgens in die Firma fahre und dann zu den Objekten wie trage ich das in der Steuererklärung ein?

    Den Weg zur Arbeit mache ich ja mit der Entfernungspauschale ganz normal aber die Wege zum Objekt wo trage ich diese ein?

    Ich habe dazu keinen Firmenwagen.

    Nur für die Streifenfahrten habe ich den.


    Danke und Gruß

    Matze

    Hallo Miwe4,


    vielen Dank für deine Antwort.

    Ich habe den Gesetzestext schon 4 mal gelesen und er will nicht in meinen Kopf.


    Die Arbeitszeit verbringe ich in der Firma. Ich habe einen festen Arbeitsplatz in einem Büro. Bin aber halt ca. 9 Stunden außer Haus.

    Hey an alle,


    ich bin Matze und komme aus Rostock.

    Ich habe mal eine kleine Frage zu dem Verpflegungsmehraufwand.

    Meine Arbeitszeit beträgt 8 Stunden Täglich. Ich bin aber ca. 9 Stunden außer Haus. Kann ich das die Pauschale von 12€ am Tag ansetzen?


    Gruß Matze