Beiträge von 5Raben

    Vielen Dank für die Antwort.


    Leider gibt es diese programmunterstützte Mitteilung an das Finanzamt in der Mac version nicht :(



    Eine Frage habe ich aber noch: In der Hilfe steht folgendes:

    Heißt das ich darf die Erstattung für Kind 2 auch gegen die Kinderbetreuungskosten von Kind 1 aus 2018 verrechnen? Auf der Lohnsteuerbescheinigung ist ja auch nur ein Betrag ausgewiesen. Nur auf dem Lohnzettel aus dem entsprechenden Monat ist die Aufteilung ersichtlich? Macht das mehr Sinn als den Steuerbescheid vom Vorjahr ändern zu müssen?


    Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß,

    Conny

    Doch geht genauer...


    Mein Arbeitgeber zahlt im November 2018 den Kinderbetreuungszuschuss für den Zeitraum Oktober 2017 bis September 2018 aus.

    Der Arbeitgeber zahlt für den Kindergartenbeitrag und das Essensgeld. Da ich nur für ein Kind Kindergartenbeiträge zahle (Regelung der Stadt: Geschwisterkinder sind kostenfrei), habe ich bei meinem Arbeitgeber für das Kind 2 das Essensgeld geltend gemacht. Das darf ich ja aber bei der Steuer nicht als Kinderbetreuungskosten angeben. Deshalb habe ich jetzt einen Kinderbetreuungszuschuss für Kind 2, aber keine Kinderbetreuungskosten.

    Bei Kind 1 habe ich aufgrund des Kindergartenbeitrages beides.


    Ich frage mich aber wird die oben genannte Fehlermeldung ein Problem sein beim Erstellen der Steuererklärung mit dem Wiso Mac Programm?

    Hallo Zusammen,


    Ich habe von meinem Arbeitgeber einen Kinderbetreuungszuschuss bekommen, allerdings in dem Kalenderjahr keine Kinderbetreuungskosten. Jetzt kommt verständlicherweise eine Fehlermeldung:


    Jetzt verrät mir das Programm aber leider nicht, wie es jetzt mit der Berechnung weitermacht. Nimmt er den Zuschuss jetzt für die Berechnung mit auf und übermittelt auch die Daten wenn ich meine Steuererklärung jetzt abschließe?


    Ich hatte ein ähnliches Thema im Forum gefunden, aber leider hier keinen Hinweis auf meine Frage.


    Gruß und Danke im Voraus,

    Conny

    Hallo Miwe

    Abgesehen davon betrifft der Hinweis ausweislich des Textes des von Dir angehängten Screens überholte Daten aus einer Datenübernahme:

    Danke, das hatte ich nicht verstanden. Am Anfang war die Maske ja auch einfach leer. Doof von mir...

    Hast Du nun in 2018 noch einmal eine Nachzahlung für Krankentage in 2017 erhalten oder ...

    Genau das. Aber wenn das Programm die ja trotzdem behält ist ja alles gut.


    Danke fürs Licht im Dunkeln !


    Gruß,

    Conny

    Hallo Miwe,


    danke für die Antworten bisher. Das mit dem Haken hatte ich natürlich schon gemacht. Die Fehlermeldung von der ich spreche, kommt auf dem Übersichtsreiter "Ersatzleistungen und Zeiträume ohne Beschäftigung"





    Und was mache ich jetzt? Weil ich die Daten ja mit abgeben möchte.


    Gruß,

    Conny

    Hallo Zusammen,


    ich sitze an der Steuererklärung für 2018 und raufe mir die Haare...

    In der Bescheinigung über Entgeltersatzleistungen der Krankenkasse ist ein Betrag aus Dezember 2017 aufgeführt. Richtig, da die Zahlung der Ersatzleistung erst im Januar 2018 erfolgt ist. Wie gebe ich das allerdings richtig ein? Wenn ich in der Maske "Ersatzleistungen und Zeiträume ohne Beschäftigung" unter " Einkommens- und Lohnersatzleistungen" einen Leistungszeitraum 2017 eintrage, bekomme ich folgende Fehlermeldung: "Die Angaben wurden entfernt, da die Zeiträume der Ersatzleistungen im Jahr 2017 vor dem 31. Dezember endeten."

    Kann ich jetzt einfach den Zeitraum auf den 1.1. 2018 setzen? Ich bin mir nicht sicher wie das mit dem Abgleich zwischen meiner Steuererklärung und der Meldung von der Krankenkasse ans Finanzamt funktioniert.


    Gruß,

    Conny