Beiträge von Mirabilis

    Hallo Maik,


    ich habe es im SteuerSparbuch so gemacht:


    Zuerst ein neues Finanzkonto Nr. 1210 "PayPal" angelegt.


    Am Tag, an dem die Zahlung auf dem PayPal-Konto eingeht:

    1. Einnahme 21,90€ (inkl. 19% USt): Konto 8400 "Erlöse 19 % USt" -> Konto 1210 "PayPal" und
    2. Ausgabe 0,90€ (ohne USt): Konto 4979 "Nebenkosten Geldverkehr" -> Konto 1210 "PayPal"


    Am Tag, an dem du die Abbuchung vom PayPal-Konto auf das Bankkonto vornimmst, dann:

    1. Ausgabe 21,00€ (ohne USt): Konto 1360 "Geldtransit" -> Konto 1210 "PayPal"


    Am Tag, an dem das Geld dann auf deinem Bankkonto eingeht, dann:
    1. Einnahme 21,00€ (ohne USt): Konto 1360 "Geldtransit" -> Konto 1200 "Bank"


    Liebe Grüße

    Mirabilis

    Hallo Maulwurf,


    hab vielen Dank für deine Anleitung. Das werde ich so übernehmen.:)


    Wenn es allgemein gängige Praxis ist, über das Kalenderjahr hinweg aus Vereinfachungsgründen den VSt-Abzug erst bei Zahlung zu buchen, werde ich das wohl auch so machen.:/

    Aber zum Jahreswechsel sollte man das ganze dann doch aufteilen und die Vorsteuer nach deiner Anleitung in das korrekte Kalenderjahr buchen, oder?


    Schönes Wochenende

    Mirabilis

    Hallo,


    ich verwende das WISO Steuer-Sparbuch 2019, um damit neben der Einkommensteuererklärung auch die EÜR und die Umsatzsteuervoranmeldungen (monatlich mit Dauerfristverlängerung) zu machen.


    Ich habe bei Eingangsrechnungen immer wieder den Fall, dass beispielsweise bei Warenlieferungen Lieferung und Rechnung im alten Monat vorliegen aber die Zahlung erst im nächsten Monat stattfindet.


    Beispiel:

    Wareneingang & Zugang Rechnung am 25.02.2019

    Zahlung per Lastschrift am 04.03.2019


    Die Buchung findet bei mir immer am Zahlungsdatum (also hier am 04.03.2019) statt, aber die Vorsteuer gehört ja in den Februar, weil da ja schon Lieferung und Rechnung vorlagen.


    Wie kann ich solche Vorgänge im EÜR-Modul des Steuersparbuchs buchen?
    Welche Konten muss ich dafür nutzen?


    Vielen Dank schon einmal für eure Hinweise.