Beiträge von JoBork

    Per Browser funktioniert mein Postbankgirokonto mit BestSign Authentifizierung bestens.

    Mit MeinGeld klappen noch nicht mal Umsatzabfragen:


    Bei der Postbank funktionieren selbst Umsatzabfragen wohl nur noch mit starker Authentifizierung. MG scheint das nicht richtig zu unterstützen. Übrigens funktionieren auch keine Überweisungen.

    Bei der Deutschen Bank funktionieren die Umsatzabfragen noch. Ich tippe Die DB hat die PB als Versuchskaninchen benutzt.

    Bei der Postbank funktionieren selbst Umsatzabfragen wohl nur noch mit starker Authentifizierung. MG scheint das nicht richtig zu unterstützen. Übrigens funktionieren auch keine Überweisungen.

    Bei der Deutschen Bank funktionieren die Umsatzabfragen noch. Ich tippe Die DB hat die PB als Versuchskaninchen benutzt.

    Hallo, habe das gleiche Problem. Auf folgend Supportanfrage:


    Ich bin nach Anleitung vorgegangen und die meisten Konten funktionierten. Das Tagesgeldkonto hat etwas gezickt. Das habe ich über Online Verwaltung, Administration, HBCI Kontaktübersicht, Konto anlegen, auf die Reihe gekriegt.

    Aber die Referenzkonten, deren Buchungen sich über viele Jahre abrufen ließen, streiken.

    Bei der Einstellung der Zugangsart auf FinTS (HBCI) PIN/TAN sieht noch alles ok aus aber die Kontoaktualisierung misslingt mit der Meldung :

    Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten: Dieser Geschäftsvorfall wird für das Konto PB Easytrade 1 nicht unterstützt.

    Ich habe versucht, über die HBCI Kontaktübersicht, das Konto neu anzulegen, das führte dazu, dass das Programm ein Wertpapierdepot mit dieser Kontonummer anlegte.


    kam die Antwort:

    Nach unserem aktuellen Informationsstand werden die Anlagekonten von der Postbank zwar im HBCI Kontakt geliefert, für diese sind bankseitig aber keine Transaktionen definiert, so dass eine Abfrage nicht möglich ist.

    Alle nutzbaren Konten, Transaktionen und Legitimationsverfahren werden bankseitig definiert. Bitte wenden Sie sich an Ihre Bank und lassen Sie den Fall dort prüfen und, wenn möglich, Transaktionen für das Konto freischalten. Verweisen Sie dabei bitte explizit auf die Nutzung des HBCI Zugangsverfahrens, da dieses über einen anderen Server erfolgt als die Webseite der Bank und somit gesonderte Einstellungen hat.


    Auf die Anfrage bei der Postbank kam die Antwort:

    vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie möchten Ihre Depotkonten mit Ihrer Finanzsoftware verwalten und erhalten den Hinweis, dass der Vorgang nicht unterstützt wird. Das tut mir leid. Manche FinTS-Softwareanbieter haben die Anbindung bezüglich der Depotkonten noch nicht auf Postbank ID umgestellt.

    Selbstverständlich sehen Sie alle Ihre Umsätze für SparCardkonten, Tagesgeldkonten und Kreditkarte als auch Depotkonten online im
    Postbank Banking & Brokerage.


    So sitzen wir jetzt zwischen den Stühlen!


    Ich muss wohl noch ein bisschen weiterbohren!