Beiträge von CR-Fliesenleger

    Hallo Experten,

    bisher habe ich MB genutzt, um Angebote und Rechnungen ohne ausgewiesene Mehrwertsteuer zu erstellen. In den Stammdaten war der Steuersatz auf 0% eingestellt.

    Nun hat sich dies aber geändert und ich möchte/muss die MwSt ausweisen, also habe ich das in den Stammdaten geändert. So weit, so gut.

    Leider habe ich festgestellt, dass alle in der Vergangenheit angelegten Artikel in den Stammdaten Preise brutto=netto haben, so dass für diese auch in Angeboten keine MwSt. berechnet wird. Bei neu angelegten Artikeln werden sofort die unterschiedlichen Preise mit 19% MwSt berechnet und in Angeboten entsprechend ausgewiesen.

    Jetzt endlich meine Frage ;-)

    Ist es möglich, mit wenigen Klicks die alten Artikel in den Stammdaten neu berechnen zu lassen, oder muss ich wirklich jeden Artikel "anfassen" und den Steuersatz und den Preis netto/brutto eintragen?


    Vielen Dank für Eure Antworten


    VlG

    Björn