Beiträge von ForzaBlue

    An der Lösung wäre ich auch interessiert.

    Habe gleiches Problem (Office 365) und auch die Microsoft Hilfe hat nichts gebracht. :(

    aaaaahhhhhhhhhh du bist der beste - es hat funktioniert !!!!!!


    Danke danke danke danke danke :love:

    Habe jetzt bestimmt 20 mal da was eingegeben und dennoch ist es immer wieder weg. Ich muss meine Buchhaltung machen und kann keine manuellen Buchungen erfassen, da das Konto auf "online Abruf" eingestellt ist. Es k*** mich gerade an.

    Um welche Bank handelt es sich?

    Wie "umgehst" du das Update?

    Das Programm hängt sich auf, dann beende ich es irgendwann. Nun ist das Update drauf, aber die Bankumsätze lassen sich immer noch nicht abrufen. Davor ging es immer. Wir sind bei der Sparkasse.

    Hallo zusammen,


    langsam werde ich wahnsinnig. Erst fordert das Programm ein Update, welches ich nicht installieren kann, weil es sich dann aufhängt. Wenn ich es umgehe, kommt plötzlich folgendes Problem (siehe Screenshot).


    Ich konnte immer ohne Probleme abrufen, und jetzt sowas. Was kann ich tun?!

    Es hat tatsächlich so funktioniert - vielen Dank dir - ich habe schon Angst bekommen. :D

    Danke dir, das versuche ich morgen direkt mal und hoffe, dass es funktioniert

    Hallo, ich habe ein dezentes großes Problem ||


    Ich hab Lastschriften erstellt und auch ausgeführt (Mitgliedsbeiträge einziehen). Ein paar Tage später habe ich dann die Kontoumsätze von der Bank abgerufen und habe die Geldeingänge dann entsprechend in der Buchungskategorie Mitgliedsbeiträge verbucht.


    Jetzt ist mir aufgefallen, dass auf dem Verrechnungskonto bei erstellen bzw. ausführen der Lastschriften eine automatische Buchung erfolgt ist, wo jetzt dasteht "Lastschrift vom 11.09.19: wartend auf Kontenumsatz". Jetzt habe ich die Mitgliedsbeiträge in den Einnahmen quasi doppelt drin - was habe ich falsch gemacht bzw wie kann ich es jetzt wieder korrigieren =O


    Danke für eure Hilfe