Beiträge von krage111

    Ich nutze ein Paypal-Konto, dass auch regelmäßig abgeglichen wird.

    Belastungen auf dem PayPal-Konto durch Bestellungen (Purchase) werden korrekt von Paypal abgerufen. Ich möchte jetzt mit einer Regel daraus eine "erwartete Buchung" in dem dazugehörenden Giro-Konto erzeugen. Leider kann ich bei den Regeln keine entsprechenden Aktion finden. Wie kann ich die "erwartete Buchung" automatisch erzeugen lassen.

    Hallo,


    Ich hatte einen Call bei der Postbank aufgemacht.
    Das Ergebnis des Calls:

    !!!Es ist von Seiten der Postbank zur Zeit nicht vorgesehen, Depot und Anlagenkonto über HBCI bereit zu stellen.!!!

    Das Depot und das Anlagenkonto sind aber als Konten in der HBCI-Schnittstelle der Postbank von deren Server abrufbar.

    Das Depot ging bei mir ein par Wochen, dann war der Abruf gesperrt.


    Wie bisher sollte der Abruf über ScreenParser möglich sein. Seit die Aktuelle auf LetTrade 5.0.1.340 aktiv ist, funktioniert der Abruf des Depots nicht mehr, sondern nur der Abruf des Anlagenkontos.

    Mit der Umstellung auf LetTrade 5.0.1.340 ist mein "Bank of Scotland"-Konto deaktiviert worde.

    Nach dem Wechsel auf die vorherige Version funktionierte es wieder, aber der Abruf bei der Postbank nicht mehr.


    Ich habe jetzt auf auf LetTrade 5.0.1.340 gewechselt und warte bis nach dem 14.09. und hoffe das sich dann die Problem langsam wieder verflüchtigen.
    Die Abfrage des Termingeldkontos hat bei mir keine so hohe Prio. Ich kann eine gewisse Zeit ohne Abruf leben.

    Noch eine Anmerkung:
    Die Schnittstelle ist definiert, aber nicht wie Sie von der Bank genutzt wird.


    Eine App ist für mch keine Alternative, da ich eine Anhänger der strikten HW-Trennung bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung bin. DIes wird bei den meisten APP's umgangen.

    Man kann hier auch die Sicherheitsempfehlungen des BSI nachlesen.

    Hallo,


    bei mir ist es ähnlich. Das Problem ist halt, das jede Bank Ihre System auf PSD2 umstellt und jeder seine eigene Lösung generiert.
    Auch Buhl kann mit dem Team nur eine Bank nach der anderen abarbeiten.


    Die Situation wird aich nach dem 14.09.2019 wieder beruhigen, wenn alle Banken umgestellt haben müssen.


    Für mich gibt es keine Alternative zu einer Banking-Software, in der ich alle meine Konten abfragen und verwalten kann.
    Ob das unbedingt "Mein Geld" sein muß, sollte jeder selber entscheiden.

    Ich bin bisher mit dem Support sehr zufrieden und sehe keinen Grund zum wechseln.