Beiträge von vrage

    Guten Tag,


    ich habe vom 2012 - 2016 als zweit Ausbildung ein Studium gemacht ( vorher eine Ausbildung als Elektroniker ) und bin am 1.8.2016 arbeiten gegangen.

    Während der Zeit habe ich keine Steuererklärung gemacht und musste das auch nicht machen. Nun hab ich zufällig mitbekommen, dass ich das Studium als Werbungskosten absetzen kann und die dann als Verlustvortrag wieder zurückbekomme.
    Ich habe jedoch meine Steuererklärung 2017 schon abgegeben.


    Kann ich den Verlustvortrag noch in der Steuererklärung 2016 gelten machen?

    Ist das mit Wiso:sparbuch 2017 möglich, wo muss ich das eingeben?

    Welche belege brauche ich dafür ... falls überhaupt? Da es länger her und ich noch zusätzlich umgezogen bin wird das mit den belegen schwer (Kontoauszüge müsste ich haben )


    Bis lang habe ich die Steuererklärung 2016 nicht gemacht, da es so lange her ist und für mich zu aufwendig war, mit dem Verlustvortrag könnte sich das aber lohnen und ich würde mir Wiso:Sparbuch 2017 holen. Bin über jede Hilfe dankbar.


    Viele Grüße