Beiträge von dominik325

    Es ist Monatsende, bis zum 10. muss ich hunderte Umsätze von diversen Konten verbuchen.

    sollte man sich da nicht ein Profiprogramm zulegen anstatt so ein "Tausendsassa" wie Steuer:Sparbuch?

    Das, ja wie der Name schon aussagt, eher für die Steuer-erklärung gedacht ist.

    Naja, ich habe wiso EÜR+kasse und nicht Steuer:Sparbuch. Aber das Problem ist hier leider genauso präsent. Wollte keinen zweiten Thread zum selben Problem aufmachen.


    Was die Professionalität von EÜR+kasse angeht, war ich sonst zufrieden. Alles was ich brauche, kann (bzw. konnte) das Programm. Aber die Art und Weise, wie mit Fehlern umgegangen wird, ist einfach schlecht. Auf den Fix für Commerzbank warte ich seit Monaten, auf den für PayPal schon mittlerweile 6 Wochen.

    Habe das gleiche Problem auch. Es ist Monatsende, bis zum 10. muss ich hunderte Umsätze von diversen Konten verbuchen. Das ist eine mittelschwere Katastrophe.


    Früher konnte ich Commerzbank und PayPal direkt online abrufen, dann wurde erst CB und vor kurzem auch PayPal Onlineabruf kaputt gemacht. Schon damit wurde es schwer, weil ich seitdem alles manuell exportieren, Dateien individuell bearbeiten und importieren muss... und jetzt noch das??


    Das war zu 100% das letzte mal Buhl, kaum zu glauben was hier abläuft. :cursing:

    Der Support von Wiso ist leider nur am rumeiern. Das neueste Update hat es auch nicht gebracht - nur, dass jetzt bei der Einrichtung des Online-Bankings in Wiso eine Fehlermeldung ausgegeben wird, dass Commerzbank den Abruf der Umsätze nicht unterstützt.

    Bei mir stürzt Wiso EÜR + kasse beim Zugriff auf das Commerzbank Konto sogar mit Stacktrace ab.

    Und was hat das mit WISO steuer:Mac zu tun? Bitte die Forenregeln beachten!

    Uff, Internet-Sherrif oder nur mit dem falschen Fuß aufgestanden?=O Vielleicht ein paar Gründe, warum es hier sehr wohl rein passt:

    1. Probleme beim Umsatzabruf (gleiches Problem)
    2. Commerzbank (gleiche Bank)
    3. Mac (gleiches Betriebssystem)
    4. Buhl als gemeinsamer Hersteller. EÜR & Kasse ist in gewisser Weise Bestandteil von Steuer Mac (ja, abgespeckt) und sicherlich wird der selbe Softwarekern verwendet.