Beiträge von Noggin

    Ja, habe ich.

    • Zugangsart auf Offline
    • Daten aus dem Tresor gelöscht
    • Daten aus der HBCI-Kontaktübersicht gelöscht
    • Kreditkartennummer neu eingetragen
    • Zugangsart anschließend auf Online umgestellt. Sync. ohne Probleme
    • ....mit dem bekannten Ergebnis

    Die Umsatzabfrage funktioniert bei mir gar nicht.


    "Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten. Der Geschäftsvorfall wird nicht unterstützt". :/


    Betreffend Saldoabfrage wird auch nach nochmaligem Neueinrichten wird folgendes Ergebnis ausgewiesen.



    Und wie werden die Salden bei dir ausgewiesen? Mein Amex-Konto ist derzeit ziemlich im Minus. Bei WISO jedoch wird der gleiche Betrag nach der Online-ABfrage allerdings positiv ausgewiesen...so, als wenn ich den Betrag als Guthaben habe.

    Hallo,


    ich möchte das Thema noch einmal aufgreifen. Nach einer gefühlten Ewigkeit ist es ja nun, zumindest bei mir, mal wieder grundsätzlich möglich, beim American Express Konto (Anm. Payback-Amex) einen Onlinekontakt herzustellen. Seit Juli habe ich alles per Hand eingetragen.


    Ich habe allerdings ebenfalls das Problem, dass der Saldo immer positiv "abgeholt" wird, was nun eine entsprechende Ausgleichsbuchung zur Folge hat.


    Bsp.:

    • Ausgaben per Kreditkarte ergeben summiert 1.000 € (per Hand eingetragen) --> dementsprechend in WISO "-1.000 €"
    • bei jetziger Online-Saldoabfrage (Umsatzabfrage funktioniert nicht) wird ein Saldo von "+1.000 €" festgestellt --> entsprechende Ausgleichsbuchung von 2.000 €


    Frage:

    Bin ich zu dämlich, das Prinzip zu verstehen? Früher funktionierte es doch auch korrekt. Bei dem gem. Onlineabfrage abgeholten Saldo würde ich quasi ein Guthaben auf dem Amex-Konto haben?!


    Die oben genannte Anleitung habe ich bereits durchgearbeitet.