Beiträge von Jirki

    Dem Beitrag ist nichts mehr hinzuzufügen! Und ich stimme ihm voll und ganz zu. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum ich dieses Programm kaufe, wenn mich alleine dieses Problem jetzt eine halbe Stunde Zeit gekostet hat und ich es genauso schlimm finde, wie hier beschrieben. Man denkt jedes Jahr, dass man mit der Erfahrung des letzten Jahres doch gut durch die Steuererklärung durchkommen sollte, aber irgendwie klappt das nie, weil wieder Sachen geändert wurden. Und hier offensichtlich weder intuitiv noch sinnvoll.

    WisoMeinGeld frägt mich aber bei Aktualisierung nach einer TAN2go TAN.

    Bei mir auch. Ich habe jetzt festgestellt, dass man da, obwohl rechts Zifferntasten eingeblendet sind und man so suggeriert wird, man müsse eine TAN2go-TAN eingeben (die ja nicht kommt), einfach sein normales Login-Passwort (im Normalfall eben auch mit Buchstaben) eingeben muss. Das mit TAN2go muss man alles ignorieren und dann funktioniert es jetzt seit dem letzten Update bei mir. Keine TAN2go, keine Bestätigung in der DKB-Banking-App. Nur halt jedesmal das Passwort eingeben, obwohl es ja eigentlich hinterlegt ist und ich das alles auch nochmals gemacht habe.