Beiträge von Lucas1997

    Eben. Wunderte mich auch. Aber von einem Monat auf den anderen? Das SEPA habe ich denen nicht neu erteilt, nichts.


    Im DKB ist weder eine vorgemerkte Abbuchung, noch eine feste zu sehen, wie sonst die letzten Monate.. wäre es nun richtig, zum Abgleich der Bankverbindung nochmal den Anbieter zu kontaktieren? Und soll ich auf alle Fälle auch mal bei der DKB Anfragen?

    Es ist keine Abweichung in den Programm- und Banksalden.. das ist das Problem.


    Die 40 Euro die fehlen müssten, sind beim Stromanbieter eingegangen, durch das SEPA-Lastschriftverfahren, er hat sie verbucht. Aber: auf meinem Bankkonto ist dazu überhaupt NICHTS zu sehen, was darauf hinweist, dass das Geld überhaupt gebucht wurde..

    Sorry.


    Giro. Von dem nicht der Anbieter zum 5. eines jeden Monates über das SEPA ab. Normalerweise. Die Kontensalden stimmen, aber es müssten eben 40 Euro für den Abschlag weg sein, aber es gibt keine Vormerkung und auch keinen gebuchten Umsatz. Die Frage ist, warum es keine Buchung gab, obwohl das Konto gedeckt ist und lt. Anbieter auch das Geld eingegangen ist..

    Hallo zusammen,


    bei der Durchsicht meiner Umsätze fällt mir auf, dass wie gewohnt am 05. eines jeden Monates nicht der Abschlag meines Stromanbieters als Umsatz verbucht ist, trotz ausreichender Deckung.


    Die Buchung steht sonst immer als vorgemerkter Umsatz ein bis zwei Tage vorher drin. Diesmal leider nicht. Ich also nun meinen Stromanbieter telefonisch kontaktiert, der mir mitteilt, dass das Geld abgebucht und auch bei denen verbucht wurde.


    Allerdings befindet sich auf meinem Umsatzstatus, weder gebucht noch vorgemerkt, dieser besagte Abschlag..


    Was gilt es zu tun? An was kann das liegen?