Beiträge von KKBrautmode

    Und jetzt komme ich :)


    morpheus Buchst du nur die Anzahlung im ersten Schritt auf die 8420 oder den Komplettbetrag der Rechnung? Ich stehe vor dem gleichen Problem.

    Meine Anzahlungen werden meistens erst im nächsten Jahr bezahlt und weiß auch nicht so wirklich wie ich es eingeben muß.


    Ich dachte, ich arbeite mit dem Kontenrahmen SKR03. ist aber nicht so. Mein Kontenrahmen lautet EKR03 und da gibt es die 1718 gar nicht. Also muß ich mir was anders ausdenken :(


    Liebe Grüße Kerstin

    Hallöchen liebe Experten


    Ich nutze WISO EÜR & Kasse 2020 allerdings nur für die Steuer - keine Fakturierung, etc.....


    Nun habe ich gestern erfahren, das mein Kontenrahmen nicht der SKR 03 sondern die abgeschwächte Form EKR 03 ist.


    Ich erhalte Anzahlungen, die ich direkt als Erlöse (8200) verbuche. Diese werden nicht im Jahreswechsel aufgeführt, deshalb kann ich sie auch nicht wieder aufrufen, wenn die Rechnung für die Anzahlung Monate später komplett bezahlt wird


    Also habe ich mir das Konto 1717 (erhaltene Anzahlungen) angelegt und auch die Kontoeinstellungen übernommen.


    Aber irgendwie verstehe ich die Buchung nicht :/


    vielleicht kann mir mal jemand die Buchung erklären


    Das ist nur ein Beispiel, aber danach müsste ich 4 Buchungen für eine Rechnung machen


    1: Freie Buchung - Anzahlung119€ von 1200 an 1717 (16%)

    2: Freie Buchung - Gesamtbetrag 1190 von ...... hier ist das erste Problem 10001 Debitorenkonto hab ich nicht ..... an 8400 (ich nutze 8200)

    3: Freie Buchung - Anzahlung 119€ von 1717 (16%) an das unbekannt Konto 10001


    irgendwann, Monate später

    4: Restbetrag 1071€ von 1200 an unbekanntes Konto.


    Irgendwie hab ich hier wohl einen Denkfehler.


    Ich erhalte von meinen Kunden eine Anzahlung von 50% wenn ich von dem Beispiel ausgehe, wären das als Anzahlung 595€ incl. 16% aber so, wie das hier aussieht, ist doch die Steuer direkt abgegolten und die Restzahlung beinhaltet nur den restlichen Nettobetrag????


    Dazu kommt, das die Anzahlungen von vor 01.07 mit 19% alle rückgerechnet werden müssen, da der Lieferzeitpunkt ja nach dem 01.07 ist und dann mit 16% verrechnet werden müssen.

    Ich steh auf dem Schlauch.............

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen???


    Herzlichen Dank

    Kerstin