Beiträge von heni1986

    Guten Morgen,


    mir fehlten zwei Buchungen, dafür hatte ich das Konto offline gestellt und diese nachgepflegt. Die gehörten auch zur Buchhaltung. Dann habe ich das Konto wieder online gestellt und beim nächsten Abruf waren mit Mal die zuvor fehlenden Buchungen da, was ja gut ist. Aber nun waren diese halt doppelt da. Also musste ich das wieder korrigieren. Aber es kamen mit mal auch Buchungen rein, die noch von vor der Zeit der Nutzung des Programms stammen. Da habe ich nur mit einer Excel-Tabelle zur EüR gearbeitet.... das war zu der Zeit noch okay, da es ein mini Nebengewerbe war. Damals bei der ersten Einrichtung der Software, wurden diese aber nicht abgerufen, da ich einfach gesagt habe ruf mir nur die letzten 14 Tage ab. Das hatte damals geklappt. Nun klappt dies nicht mehr, er ruft alles ab. Ich sehe auch diese Buchungen die Paypal im Jahr 1970 durchführt (Korrekturen oder sowas?)


    Des weiteren werden nun auch Buchungen von der Umrechnung zu USDollar abgerufen was vorher nicht der Fall war.


    Sieht so aus wie im Anhang (das gehört alles zu einem Vorfall). Damals beim normalen Abruf waren diese nie sichtbar. Vor allem sind die 9€ keine Euro bei PayPal sondern Dollar. Die 8,51€ sind die richtigen Buchungen.


    Wenn es okay ist diese Buchungen einfach nicht zuzuordnen wäre es für mich ja soweit okay. Da war ich mir nun nur nicht ganz sicher.

    Guten Abend,


    ich hab folgendes Problem beim Abruf eines PayPal-Kontos. Dieses lief seit 01.01.2020 normal in der Software. Leider fehlten ein paar Buchungen, welche nicht abgerufen wurden. Ich habe dann das Konto, laut einem Tip hier aus dem Forum, offline gestellt und die Buchungen von Hand erstellt. Danach das Konto wieder auf Online gestellt und den Abruf auf maximal 14 Tage in der Vergangenheit gestellt. Beim neuen Abruf kamen nun die fehlenden Buchungen rein als auch Buchungen von 2018 und 2019, wo ich die Software noch gar nicht genutzt habe.


    Ich dachte wenn ich den Zeitraum für den Abruf auf 14 Tage stelle, darf dies nicht passieren. Ich habe nun zig Buchungen in der Software die von vor der Zeit sind, in der Sie dort geführt wurden. Wenn ich diese lösche und wieder einen Abruf mache, kommen diese immer wieder rein. Was kann ich tun? Es wäre je doof diese dort unzugeordnet für immer liegen zu lassen.


    Auch werden nun zu Zahlungen die in eine Fremdwährung waren, nicht nur die Euro Buchungen abgerufen, wie es vorher der Fall war, sondern auch die Buchungen in z.B. $. Das Programm stellt diese aber als Euro da. Auch weiß ich nicht, wie ich diese nun zuordnen soll. Zuvor war dies nicht so.


    Danke für Ihre/Eure Unterstützung.


    Grüße

    Henrik

    Guten Abend,


    evtl. kann mir jemand helfen. Bei meinem PayPal Konto, welches im Wiso Mein Büro als online Konto geführt ist, habe ich aus versehen die zwei ersten Buchungen des Jahres gelöscht. Eigentlich wollte ich die beiden letzten löschen, da dies mal wieder notwendig war, um abrufen zu können.


    Nun ist die letzte Datensicherung von heute Morgen und es wäre ein riesen Aufwand für diese zwei Buchungen die ganze Tagesarbeit erneut durchführen zu müssen.


    Wenn ich nun einen Abruf starte, werden die Buchungen, obwohl bei PayPal online noch sichtbar, aber nicht erneut abgerufen. Bei neueren Buchungen klappt dies ja immer.


    Bei einem Online-Konto kann ich aber auch keine Buchungen von Hand wieder hinzufügen. Gibt es eine Möglichkeit dies zu lösen? :pinch:


    Vielen dank für eure Unterstützung!


    Grüße

    Henrik

    Ich haben mir die Buchungen nun mal bei PayPal direkt angesehen. Da wir die Zahlung als eine Buchung angezeigt, klickt man jedoch auf den Pfeil davor, so sieht man eine weitere Buchung, quasi in der Buchung, die direkt eine Lastschrift vom Bankkonto macht. Rufe ich aber nun das PayPal Konto online mit WISO Mein Büro ab, so erscheint nur die eine Buchung, und zwar die Zahlung, jedoch ist die Lastschrift vom Bankkonto im WISO nicht sichtbar. Das kann ja nicht richtig sein, oder?

    Das hatte ich so probiert, jedoch klappt das irgendwie nicht.


    Habe beim PayPal-Konto direkt die Zahlung als Wareneingang zugeordnet. Jedoch ist das PayPal-Konto dadurch ja nicht im Soll, da direkt ausgeglichen wird. Heißt ich habe im PayPal-Konto nur eine einzige Buchung, nämlich die Abbuchung aber es bleibt auf Saldo 0€....


    Ich habe dann von der Bank auf das Verrechnungskonto gebucht, das war natürlich kein Problem. Jedoch fehlt mir nun die Gegenbuchung, da ich beim PayPal-Konto, da es ein Online-Konto ist, ja keine händische Buchung machen kann. Dort erscheint dann sofort eine Fehlermeldung dass dies nicht möglich ist.


    Dann habe ich mir gedacht, ich kann vom Verrechnungskonto aus eine Umbuchung an PayPal machen, jedoch ist auch das nicht möglich, da Umbuchungen dort natürlich nicht angeboten werden.


    Sorry für die dumme Frage, aber wie, mit welchen Konten und Optionen (Ausgabe/Einnahme/Umbuchung) muss ich wo genau was buchen.... Leider lässt das Programm ja nicht alles zu und eine manuelle Buchung ist ja nicht praktikabel, wenn man schon ein solches Programm hat.

    Mich wundert auch, dass das PayPal-Konto immer sofort nach der Zahlung wieder auf 0€ ist, auch wenn gerade was abgebucht wurde. Man sieht dort auch nur Abbuchungen und keine Eingänge des "Ausgleichs" vom Bankkonto, da dieses ja in PayPal, wenn man nicht mit dem PayPal-Guthaben zahlt, gar nicht angezeigt werden, da quasi sofort eine Lastschrift vom Bankkonto bei Zahlung über PayPal erfolgt. Nun ist mir einfach unklar, wie ich dies nun Buchen soll..... Habe nur Abbuchungen auf dem PayPal und mir ist keine Möglichkeit klar, wie ich das nun Buchen soll, sobald es vom Bankkonto runter geht.


    Grüße

    Henrik

    Guten Abend,


    vermutlich eine dumme Frage, aber wie verbucht man am besten Zahlungen die man per PayPal geleistet hat? Zahlungseingänge haben wir dort keine, nur Ausgänge für Warenkäufe usw.


    PayPal Konto ist natürlich in MB eingerichtet. Sobald etwas "abgebucht" wird, ordne ich es passend zu. Also z.B. Wareneingang 19% Ust usw.


    Nun wird einige Tage später die Zahlung vom Bankkonto abgebucht. Wie stelle ich hier nun den Bezug zur Buchung bei PayPal her? Ich habe gelesen über das Verrechnungskonto. So sehe ich es auch als normal an, jedoch kommt dann immer eine Art Fehlermeldung.


    Ich wähle bei der Buchung auf dem Bankkonto dann den Punkt Umbuchung aus und gebe als Konto das PayPal-Konto an. Dann kommt die Meldung, dass der Betrag zunächst auf das Verrechnungskonto gebucht wird. (Normal). Jedoch steht dann dort weiter: "Da es sich um ein online Bankkonto handelt, kann die Gegenbuchung auf das Bankkonto erst erfolgen, sobald der Umsatz auf Ihrem Bankkonto eingegangen ist."


    Danach ist eine Buchung auf dem Verrechungskonto, jedoch bleibt das PayPal-Konto im Soll. Die Buchungen sind aus meiner Sicht aber doch beide schon erfolgt. Abbuchung bei PayPal und vom Bankkonto.


    Vielen Dank für eure Unterstützung. :)


    Grüße

    Henrik