Beiträge von 12Coco

    Private Pkw-Nutzung Eintrag

    in der EÜR

    Wo wird der netto Betrag eingetragen?

    Hier - Unentgeltliche Wertabgaben - Lieferungen nach § 3 Absatz 1b UStG zu 19 Prozent

    oder

    Hier - Unentgeltliche Wertabgaben - Sonstige Leistungen nach § 3 Absatz 9a UStG zu 19 Prozent


    Dankeschön!!

    nesciens

    Ach, wie euch beneide, dass ihr die Thematik versteht.

    Ich zahle alles aus meinem privaten Geldbeutel, nur die Beträge bzw. Rechnungen oder Quittungen, die für meine one man show sind verbuche ich als Kosten sowie auch die erhaltene 19% als Vorsteuer. Geldeingänge, die ich für meine Leistungen erhalte, verbuche ich in meine Einnahmen inklusive der USt. Mit der regelmäßigen USt- Voranmeldung werden ja die Beträge von Vorsteuer und MwSt verrechnet.


    Was fällt in die Einlagen? Ich bin leider keinen Schritt weiter :-))))

    Ich bin Freiberufler und habe den PKW vollständig in das Betriebsvermögen einfließen lassen.

    Nutze das Fahrtenbuch um die private und betriebliche Fahrten zu erfassen.

    Habe die Berechnung prozentual was betrieblicher und privater Anteil ist, berechnet.


    privater Anteil aller Kfz Kosten (netto) ca. 20% = ca. 1200 €


    Ist das der Betrag, der als Entnahme einschließlich Sach- und Leistung- und Nutzungsentnahmen?

    Und woraus setzen sich die Einlagen zusammen?


    PS

    Ich hatte einen Steuerberater, wo das Verhältnis so schlecht wurde, dass ich mich trennen musste.

    Aber diese Fragen sind offen geblieben, er hat es mir nicht erklärt, nur 1000 € haben wollen. Bitte um Hilfe und ich habe unter den Begriffen gesucht, aber mir es nicht erklären können, lieber miwe4

    Dies habe ich alles bereits errechnet. Es gehr mir nur darum welche Summe unter Einlagen und welche Summe unter Entnahme fällt. Die Entnahme ist die Berechnung für die Summer anteiligen Kosten für Privatfahrten, bei denen zuvor ein Vorsteuerabzug beansprucht werden konnte. Habe ich!! Dies gehört unter Entnahmen Richtig??

    Woraus setzt sich der Betrag für Einlagen zusammen?

    Hallo, ich bin neue hier...


    Gebrauchten PKW als Firmenwagen gekauft.

    Betriebliche Nutzung ca. 80%


    - Fahrtenbuch gewählt


    Abschreibung im 1. Jahr insgesamt

    - netto 4292,72 €

    - VSt 2936,22 €

    • Privatanteil ca. 20%

    Gesamtkosten

    - mit VSt ca. 5976 €

    - ohne VSt 108 €




    Meine Frage zur EÜR:

    3. Zusätzliche Angaben bei Einzelunternehmer


    - Wie sieht die Berechnung für Entnahmen einschl. Sach-, Leistung- und Nutzungsentnahmen aus?


    - Wie sieht die Berechnung für Einlagen einschl. Sach-, Leistung- und Nutzungseinlagen aus?


    10000 <3 <3 <3 für Hilfe !!!!!