Beiträge von pfeffer

    Danke für den Kommentar und danke für den Hinweis zur PIN. Ja, ich musste einmal die PIN ändern, um den Zugang zu entsperren. Ich hatte das Konto im Kontoticker konfiguriert und dieser hat die Sperren verursacht. Jetzt habe ich den Kontoticker für das Konto deaktiviert. Ich denke, damit ist mein Problem erst mal gelöst.

    Besten Dank.

    Montag 12 Uhr und der Zugang ist schon wieder gesperrt. Das ist bei mir jetzt täglich so: nach dem Entsperren funktioniert der Zugang eine kurze Weile und meist ist am nächsten Tag wieder alles gesperrt. Offensichtlich hat die Ing an dem Problem nicht gearbeitet oder es zumindest nicht gelöst. Die Meldung von Buhl "30.04.2020 Störung bei der ING behoben" ist meiner Meinung auch nicht (mehr) korrekt.

    Danke für die Hinweise.


    Nach Klick auf dieses Zeichen: "Altes Passwort" bleibt das Feld weiterhin leer, das leere Passwort wäre also auch bei mir "korrekt" angezeigt.


    Ich werde dann mal versuchen, die Nutzung des Datentresors zu deaktivieren und den Datentresor neu anzulegen. Besten Dank, das wäre dann ein Problem weniger und wieder mehr Zeit zum Lösung suchen für meine restlichen Baustellen. Hoffentlich passiert so ein Problem nicht auch mit der Datenbank für die Konto-Daten, ich hoffe die Buchungs-Datensätze lassen sich zur Datensicherung exportieren.


    Besten Dank für die schnelle Hilfe.

    danke für den Hinweis. Habs soeben versucht, leider mit dem gleichen Ergebnis:


    Konten -> Datentresor -> Datentresor öffnen

    Es erscheint screenshot4


    Ich lasse das Kennwort-Feld leer und clicke auf Öffnen.

    Der Datentresor öffnet (siehe screenshot5)


    Ich clicke auf: "Kennwort ändert"

    Das Fenster zum Ändern des Kennworts öffnet (siehe screenshot6)


    Ich lasse das Feld "Altes Passwort:" leer und vergebe ein neues Passwort, welches ich in "Neues Passwort:" und "Wiederholung:" eintrage

    Anschliessend drücke ich auf "Speichern"


    Es erscheint die bekannte Fehlermeldung:

    "Das alte Kennwort ist nicht korrekt. bitte wiederholen Sie die Eingabe!" (siehe screenshot7)

    Bin weiterhin dankbar für Hilfe.

    Besten Dank für die Antwort,


    ja zum Eingeben des neuen Passworts komme ich gar nicht. Ich gebe folgendes ein:

    Ausgangssituation: Screenshot1

    "Soll das Datentresor-Kennwort gespeichert werden": Umstellen von: "NEIN" auf: "JA"

    Ergebnis: neuer Screenshot: Screenshot2

    Kennwort: leeres Kennwort lassen, dann Click auf: OK

    Ergebnis: Screenshot3, die Fehlermeldung erscheint: "Das Kennwort für den Datentresor ist falsch"


    Vielen Dank für die Hilfe.

    Danke für die Information, das habe ich schon versucht, aber ich komme hier nicht weiter, wegen folgendem Problem:


    Ich klicke auf der Startseite auf den runden Pfeil eines Kontos: "Dieses Konto aktualisieren".

    Daraufhin öffnet sich das Fenster "Auftag senden" -> "Tresorkennwort eingeben", "Kennwort:"


    Ich lasse das Feld "Kennwort:" leer und clicke auf: "Öffnen"

    Daraufhin erscheint Tresorkennwort eingen: "Tresor geöffnet"


    Anscheinend hat das System also ein leeres Kennwort für den Tresor vergeben.


    Ich gehe nun auf Einstellungen -> Programmeinstellungen -> Datentresor:

    Hier habe ich folgendes derzeit gesetzt:

    1 "Sollen Ihre Zugangsdaten in einem Datentresor hinterlegt werden?": "JA"

    2 "Soll das Datentresor-Kennwort gespeichert werden?": "NEIN"

    3 "Kennwort:" (in dieses Feld lässt sich nichts eintragen, solange in der Frage vorher NEIN" ausgewählt ist)

    4 "Datentresor nach Onlinetransationen automatisch schliessen" ist angehakt


    Wenn ich nun

    "Soll das Datentresor-Kennwort gespeichert werden?":

    von "NEIN" nach "JA" ändere, und ein neues Kennwort eingebe, erscheint die Fehlermeldung "Das Kennwort für den Datentresor ist falsch"

    Das erscheint mir logisch, denn das Kennwort ist ja das leere Kennwort (siehe oben)


    Wenn ich aber

    "Soll das Datentresor-Kennwort gespeichert werden?":

    von "NEIN" nach "JA" ändere, und korrekt das leere Kennwort lasse, erscheint auch die Fehlermeldung "Das Kennwort für den Datentresor ist falsch"


    In Einstellungen -> Programmeinstellungen -> Datentresor

    sehe ich also keine Möglichkeit, das Kennwort zu ändern.


    Versuche ich unter "Datei" -> "Kennwort vergeben", ein neues Kennwort zu vergeben, erscheinen wieder alle Fehlermeldungen, die ich bereits im ersten Post beschrieben habe.

    Könnte es sein, dass die Software einen Bug hat und im Fehlerfall eigenständig ein leeres Passwort für den Datentresor vergibt, das man dann nie wieder los wird? Mache ich hier immer noch etwas falsch? So kompliziert ist das ja nicht, zumindest aus Anwender-Sicht sehe ich kaum Fehler, die man hier machen kann.


    Danke für die Hilfe, da die Software für mich neu ist bin ich natürlich dankbar zu erfahren, ob das alles "normal" ist für diese Software und ob man das Problem lösen kann. Ich nutze noch die 30 Tage Testversion und wollte das Programm jetzt eigentlich kaufen, zögere aber noch, wenn sich neben PSD2 auch noch solche Probleme auftun. Möglicherweise ist aber auch die Testversion die Ursache der Probleme und doch nicht ganz funktionsgleich nach dem Kauf.

    Besten Dank

    Als neuer Anwender von Wiso Mein Geld Professional bin ich zunächst ohne Passwort gestartet.

    Bei jedem Start erscheint der Hinweis: "Sie sollten ihre Daten auf jeden Fall durch ein Kennwort schützen, Möchten Sie ein Kennwort jetzt vergeben"
    Nach einer Weile habe ich durch das regelmässig erscheinende Hinweisfenster nun ein Passwort vergeben.

    Dies wurde quittiert mit dem Hinweis, die Vergabe des neuen Passworts sei fehlgeschlagen, man möge sich an den Support wenden.

    Wenn ich nun Wiso Mein Geld starte, ist das neue Passwort aktiv, zum Anmelden an der Datenbank funktioniert es auch.

    Leider geht der Datentresor nicht: versuche ich ein Bankkonto online zu aktualisieren, erscheint die Meldung:

    Tresorkennwort eingeben: Verbindungsaufbau ...

    "Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Es kann nicht gewährleistet werden, dass das Programm weiterhin fehlerfrei läuft. Sollte der Fehler wiederholt auftreten, kontaktieren Sie bitte unseren Support."

    Nun habe ich das Passwort wieder entfernt, eine Anmeldung an der Datenbank ist wieder ohne Passwort möglich, die Fehlermeldung am Datentresor bleibt.

    Wenn ich nun einstelle: "Soll das Datentresor Kennwort gespeichert werden: Nein" wird ein Datentresor Kennwort wieder abgefragt.

    Gebe ich nun ein leeres Kennwort ein, öffnet sich der Tresor.

    Setze ich nun den Haken: "Tresorkennwort speichern", erscheint die Fehlermeldung:

    "Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten. Sollte der Fehler wiederholt auftreten, prüfen Sie ob alle verfügbaren Updates installiert sind und wenden Sie sich ggfs. an den Support."

    Setze ich nun wieder ein Datenbank -Passwort, funktionert das ohne Fehler, nur das Tresor-Passwort bleibt weiterhin leer.

    Meine Frage ist nun: ist dies ein Bug? Oder mache ich etwas falsch? Wieso hat der Tresor anscheinend ein leeres Passwort, das wohl Fehlermeldungen verursacht, sobald man einstellt: "Tresorkennwort speichern: Ja" ? Wie kann man ein Passwort für den Tresor korrekt setzen?

    Version: Wiso Mein Geld 2020 Professional 25.2.0.258

    Vielen Dank